Kurz gemeldet: Bill Murray verpasst Chance für Rolle in "Toni Erdmann"-Remake | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Kurz gemeldet

Coole Socke: Bill Murray in

© Sony Pictures

Bill Murray verpasst Chance für Rolle in "Toni Erdmann"-Remake

Bekanntlich arbeitet Hollywood derzeit an einem Remake von Maren Ades "Toni Erdmann". Für die Hauptrollen in der Tragikomödie um einen kauzigen Vater und seiner von ihm entfremdeten Tochter sollen Medienberichten zufolge Jack Nicholson und Kristen Wiig besetzt worden sein. Der dreifache Oscar-Preisträger war offenbar nicht die erste Wahl für den Part. Zu den Kandidaten gehörte anscheinend auch Bill Murray. Dass der die Rolle letztlich nicht bekommen hat, hat er jedoch selbst verschuldet. In einem Interview mit dem CNBC hat er verraten, dass Wiig ihm das Material zum Projekt zugeschickt hätte, mit der Bitte es sich anzusehen. Doch weil er 'nicht sehr organisiert' sei, habe er das Material verlegt. Später habe er es versäumt, es sich anzuschauen. Ganz schön verpeilt, der Herr Murray, irgendwie aber auch sehr sympathisch.
Weiterführende Infos
Filme
Toni Erdmann - Drama Deutschland, 2016  mehr
Stars
Bill Murray
Kristen Wiig
Jack Nicholson
Maren Ade

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2017 Filmreporter.de