Kurz gemeldet: "Manchester by the Sea" und "Moonlight" gewinnen Drehbuch-Oscars | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Kurz gemeldet

Michelle Williams und Casey Affleck in

© Universal Pictures Germany (UPI)

"Manchester by the Sea" und "Moonlight" gewinnen Drehbuch-Oscars

Es ist die Geschichte eines jungen Mannes, der Schreckliches erlebt hat und daran zugrunde zu gehen droht. Ausgedacht hat sie sich Kenneth Lonergan für "Manchester by the Sea", der sie auch inszeniert hat. Dafür hat der Filmemacher den Oscar für das beste Drehbuch erhalten. Die Gewinner für das beste adaptierte Drehbuch sind Barry Jenkins und Tarell Alvin McCraney für "Moonlight". Es ist der zweite Oscar für das Drama, wenige Stunden zuvor war Mahershala Ali als bester Nebendarsteller ausgezeichnet worden.
Weiterführende Infos
Filme
Moonlight - Drama USA, 2016  mehr
Manchester by the Sea - Drama USA, 2016  mehr
Stars
Mahershala Ali
Tarell Alvin McCraney
Barry Jenkins
Kenneth Lonergan

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2017 Filmreporter.de