In Produktion: Tom Hardy im Netflix-Film "War Party" dabei | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

In Produktion

Tom Hardy auf der Premiere von

© Warner Bros.

Ridley Scott produziert das Biopic

Tom Hardy im Netflix-Film "War Party" dabei

Netflix hat sich im Bieterkrieg um die Produktion eines vielversprechenden Spielfilm-Projekts einmal mehr durchgesetzt. Der Streaming-Dienst hat sich die Rechte zum Abenteuer-Projekt "War Party" gesichert, in dem just Tom Hardy die Hauptrolle übernommen hat.
20. Mär 2017: Wie das Branchenblatt Hollywood Reporter berichtet, waren unter anderen auch Amazon, Universal Pictures und Lionsgate an den Filmrechten des hochgehandelten Stoffs interessiert. Das Rennen machte am Ende der 1997 gegründete Streaming-Dienst.

Über die Handlung von "War Party" gibt es noch keine Informationen. Laut Hollywood Reporter soll es sich bei dem Projekt um ein Biopic handeln, das um Navy-SEAL-Soldaten kreist. Das Filmblatt beruft sich dabei auf nicht genannte Quellen.

Regie wird Andrew Dominik führen, der mit dem Western "Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford" bekannt wurde. Der australische Filmemacher hat an der Seite von Harrison Query auch das Drehbuch verfasst. Als Produzent fungiert Ridley Scott, der mit Tom Hardy in dieser Funktion auch bei der FX-Serie "Taboo" zusammenarbeitet.
Weiterführende Infos
Filme
Taboo - TV-Serie Großbritannien, 2017  mehr
Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford - Western USA, 2007  mehr
Stars
Andrew Dominik
Tom Hardy

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2017 Filmreporter.de