Kurz gemeldet: Radiohead-Frontmann Thom Yorke schreibt Filmmusik zu "Suspiria" | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Kurz gemeldet

Thom Yorke bei einem Konzern im Jahr 2006

© Hardtoexplain

Radiohead-Frontmann Thom Yorke schreibt Filmmusik zu "Suspiria"

Sein Band-Kollege Jonny Greenwood ist längst eine Koryphäe in dem Metier, nun geht auch Thom Yorke unter die Filmkomponisten. Wie das Filmmagazin Variety gestern berichtet, komponiert der Radiohead-Frontmann die Filmmusik zu "Suspiria". Das Remake des gleichnamigen Kult-Horrorfilms von Dario Argento entsteht unter der Regie von Luca Guadagnino ("A Bigger Splash"). Der gefeierte italienische Regisseur verlegt die Handlung des im baden-württembergischen Freiburg spielenden Originals nach Berlin. Im Zentrum steht wieder eine junge Tänzerin, die in einer renommierten Tanzakademie auf ein dunkles Geheimnis stößt, nachdem einige ihrer Kolleginnen unter mysteriösen Umständen verschwanden. Der Horror-Thriller mit Chloë Grace Moretz, Dakota Johnson und Tilda Swinton in den Hauptrollen befindet sich derzeit in der Postproduktion.
Weiterführende Infos
Filme
A Bigger Splash - Krimi Italien, 2015  mehr
Suspiria - In den Krallen des Bösen - Fantasy Italien, 1977  mehr
Suspiria - Horror Italien, 2017  mehr
Stars
Tilda Swinton
Dakota Johnson
Chloë Grace Moretz
Luca Guadagnino
Dario Argento
Thom Yorke
Jonny Greenwood

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2017 Filmreporter.de