Kurz gemeldet: "Millennium"-Darsteller Michael Nyqvist ist tot | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Kurz gemeldet

Michael Nyqvist spielt sehr erfolgreich in Hollywood und Europa

© Majestic Filmverleih/Ricardo Vaz Palma

"Millennium"-Darsteller Michael Nyqvist ist tot

Michael Nyqvist gehörte zu den gern gebuchten europäischen Schauspielern in Hollywood. Nun ist der Schwede gestern im Alter von 56 Jahren gestorben. Er litt an Lungenkrebs. Der Absolvent der Theaterakademie in Malmö hat seinen Durchbruch im Jahr 2000 mit der Hauptrolle in Lukas Moodyssons romantischer Komödie "!Zusammen!". Weltweit bekannt wird er mit der "Millennium"-Reihe, in deren drei Teilen er die Hauptrolle des Journalisten Mikael Blomkvist spielt. In Hollywood wird er daraufhin mit Vorliebe als Darsteller zwielichtiger Charaktere besetzt, so in "Mission: Impossible - Phantom Protokoll" und "John Wick". Zuletzt war Nyqvist als Sektengründer Paul Schäfer im Biopic "Colonia Dignidad - Es gibt kein Zurück" an der Seite von Daniel Brühl und Emma Watson zu sehen. Der Charakterdarsteller hinterlässt eine Frau und zwei Kinder.
Weiterführende Infos
Filme
Colonia Dignidad - Es gibt kein Zurück - Thriller Luxemburg, 2015  mehr
John Wick - Action China, 2014  mehr
Mission: Impossible - Phantom Protokoll - Action USA, 2011  mehr
Zusammen - Tillsammans - Drama Schweden, 2000  mehr
Stars
Emma Watson
Daniel Brühl
Lukas Moodysson
Michael Nyqvist

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2018 Filmreporter.de