Hopp oder top: die Kinocharts: Affen gewinnen Krieg um US-Kinocharts | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Hopp oder top: die Kinocharts

Planet der Affen: Survival 3D (War for the Planet of the Apes, 2017)

© 20th Century Fox

"Planet der Affen: Survival" neue Nummer eins

Affen gewinnen Krieg um US-Kinocharts

"Planet der Affen: Survival" ist die neue Nummer eins in den US-Kinocharts. Der dritte Teil des Franchise' um den Kampf zwischen Affen und Menschen spielte in Nordamerika am vergangenen Wochenende rund 56,6 Millionen US-Dollar ein.
17. Jul 2017: Mit diesem Ergebnis platziert sich das von Matt Reeves inszenierte Sci-Fi-Spektakel zwischen dem zweiten und dem ersten Teil der Reihe. Die erste Fortsetzung, "Planet der Affen: Revolution", war 2014 mit 72 Millionen Dollar gestartet, der Auftakt, "Planet der Affen: Prevolution", kam auf 54,8 Millionen Dollar.

Auf Platz zwei der Charts landet "Spider-Man: Homecoming". Die Comicverfilmung mit einer Neuinterpretation des Titelhelden verliert am zweiten Wochenende 61,4 Prozent der Einnahmen und kommt nun mehr auf insgesamt rund 45,2 Millionen Dollar. Das vorläufige Gesamtergebnis liegt bei etwa 208,2 Millionen Dollar nach zehn Tagen.

Platz drei sichert sich der Animationsfilm "Ich - Einfach unverbesserlich 3", der am dritten Wochenende ca. 18,9 Millionen Dollar einspielt und damit insgesamt rund 187,9 Millionen Dollar auf dem Konto hat. Auch "Baby Driver" verliert wie die beiden vorher platzierten einen Rang. Am dritten Wochenende setzt der Action-Thriller von Edgar Wright rund 8,7 Millionen Dollar um. Mit einem Gesamtumsatz von etwa 73,1 Millionen Dollar hat der Film bereits mehr als das Doppelte seiner Produktionsausgaben eingespielt.

Freuen dürften sich auch die Verantwortlichen von Lionsgate und Amazon Studios. Deren romantische Komödie "The Big Sick" war Ende Juni in nur fünf Kinos gestartet. Nach sukzessiver Erhöhung der Abspielstätten wurde der Film am vergangenen Wochenende auf über 2.500 Kinos ausgeweitet. Die Folge: ein Umsatz von geschätzten 7,6 Millionen Dollar am vierten Wochenende und somit ein Aufstieg in den Charts von Rang acht auf fünf.

Hier die komplette Liste der Top 10:

1. Planet der Affen: Survival (WE: 56,5 Mio.; ges.: 56,6 Mio.)
2. Spider-Man: Homecoming (WE: 45,2 Mio.; ges.: 208,2 Mio.)
3. Ich - Einfach unverbesserlich 3 (WE: 18,9 ,5 Mio.; ges.: 187,9 Mio.)
4. Baby Driver (WE: 8,7 Mio.; ges.: 73,1 Mio.)
5. The Big Sick (WE: 7,6 Mio.; ges.: 16 Mio.)
6. Wonder Woman (WE: 6,8 Mio.; ges.: 380,6 Mio.)
7. Wish Upon (WE: 5,5 Mio.; ges.: 5,5 Mio.)
8. Cars 3 - Evolution (WE: 3,1 Mio.; ges.: 140 Mio.)
9. Transformers: The Last Knight (WE: 2,7 Mio.; ges.: 124,8 Mio.)
10. Casino Undercover (WE: 1,7 Mio.; ges.: 23,1 Mio)
Willy Flemmer, Filmreporter.de
Weiterführende Infos
Filme
Casino Undercover - Komödie USA, 2017  mehr
Transformers: The Last Knight 3D - Action USA, 2017  mehr
Cars 3 - Evolution 3D - Animation/Trickfilm USA, 2017  mehr
Wish Upon - Fantasy USA, 2017  mehr
Wonder Woman 3D - Fantasy USA, 2017  mehr
The Big Sick - Komödie USA, 2017  mehr
Baby Driver - Action Großbritannien, 2017  mehr
Ich - Einfach Unverbesserlich 3 (3D) - Animation/Trickfilm USA, 2017  mehr
Spider-Man: Homecoming 3D - Fantasy USA, 2017  mehr
Planet der Affen: Prevolution - Science Fiction USA, 2011  mehr
Planet der Affen - Revolution 3D - Science Fiction USA, 2014  mehr
Planet der Affen: Survival 3D - Fantasy USA, 2017  mehr
Stars
Edgar Wright
Matt Reeves

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2017 Filmreporter.de