In Produktion: Warner Bros. und DC bereiten Film über Joker vor | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

In Produktion

Heath Ledger als Joker in

© Warner Bros.

Martin Scorsese produziert, Todd Phillips führt Regie

Warner Bros. und DC bereiten Film über Joker vor

Die Filmstudios Warner Bros. und DC Entertainment wollen das DC Comics-Universum um die Figur des Bösewichts Joker ausbauen. An Bord des Projekts ist kein geringerer als Martin Scorsese.
23. Aug 2017: Wie das Filmmagazin Deadline gestern berichtet, soll das noch titellose "Joker"-Projekt nicht Teil des bereits existierenden Cinematic Universe um die Superhelden Batman, Superman, Wonder Woman und Co. werden, sondern unter einem eigenen, noch unbenannten Banner stehen. Inhaltlich soll es sich um eine sogenannte 'Origin Story' handeln, erzählt werde also die Vorgeschichte des Schurken mit dem ewigen Grinsen.

Der Erzfeind des Superhelden Batmans wirkte bereits in zwei Kinofilmen um den Fledermaus-Helden mit, in Tim Burtons "Batman" und Christopher Nolans "Dark Knight". Dargestellt wurde die Figur von Jack Nicholson in dem einen Film und nicht weniger denkwürdig von Heath Ledger in dem anderen. In dem Antihelden-Spektakel "Suicide Squad" war Jared Leto in der Rolle des Schurken zu sehen. Der Oscar-Preisträger ist in der Fortsetzung aber auch im Spin-off um Harley Quinn, die Geliebte Jokers, erneut mit von der Partie. Im neuen Projekt wird er wohl nicht dabei sein.

Laut Deadline wird sich der "Joker"-Film stilistisch und tonal von den anderen Superheldenfilmen aus dem DC-Archiv unterscheiden. Das Actionspektakel soll in den frühen 1980er Jahren angesiedelt sein und konzeptionell an die düsteren Genrefilme bzw. Hard-Boiled-Krimis im Speziellen dieses und des Jahrzehnts davor anknüpfen. Die Rede ist von Filmen wie Martin Scorseses "Taxi Driver", "Wie ein wilder Stier" und "The King of Comedy", an die sich die Macher orientieren sollen.

Nicht ungefähr stehen diese Klassiker Scorseses Pate. Denn der Kultregisseur wirkt beim "Joker"-Projekt als Produzent mit. Auf dem Regiestuhl nimmt einer Platz, der sich eher im Komödien-Genre profiliert hat: Todd Phillips. Der "Hangover"-Macher ist auch als Produzent an Bord und fungiert an der Seite Scott Silvers ("8 Mile") auch als Drehbuchautor. Laut Deadline sind die beiden bereits bei der Arbeit. Produktions- und Kinostart des Films sind noch offen.
Willy Flemmer, Filmreporter.de
Weiterführende Infos
Filme
8 Mile - Drama USA, 2002  mehr
Hangover - Komödie USA, 2009  mehr
The King of Comedy - Komödie USA, 1982  mehr
Wie ein wilder Stier - USA, 1980  mehr
Taxi Driver - Drama USA, 1976  mehr
Suicide Squad 3D - Action USA, 2016  mehr
Dark Knight - Action USA, 2008  mehr
Batman - Fantasy USA, 1988  mehr
Stars
Scott Silver
Todd Phillips
Jared Leto
Heath Ledger
Jack Nicholson
Christopher Nolan
Tim Burton
Martin Scorsese

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2017 Filmreporter.de