In Produktion: Isabella Rossellini in Virginia-Woolf-Biopic dabei | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

In Produktion

Isabella Rossellini (

© Weltecho

Das Leben der bedeutenden Autorin in "Vita & Virginia"

Isabella Rossellini in Virginia-Woolf-Biopic dabei

Isabella Rossellini ("Blue Velvet") und "Guardians of the Galaxy Vol. 2"-Darstellerin Elizabeth Debicki machen sich auf die Spuren der US-amerikanischen Schriftstellerin Virginia Woolf. Sie werden an der Seite Gemma Artertons im Biopic "Vita & Virginia" zu sehen sein.
24. Aug 2017: Das in den 1920er Jahren angesiedelte Drama handelt von der Liebesbeziehung zwischen der bedeutenden Autorin und der Adeligen Vita Sackville-West, die sich ebenfalls schriftstellerisch betätigt hatte. Wie das Filmmagazin Variety gestern berichtet, ist Debicki in die Rolle Woolfs geschlüpft, nachdem zuvor Eva Green dafür gehandelt worden war. Gemma Arterton wird als Sackville-West zu sehen sein. Über ihre Beteiligung war bereits zuvor berichtet worden. Welchen Charakter Rossellini spielt, ist noch offen.

Das Projekt entsteht und dem Dach des Filmstudios Protagonist Pictures. Als Regisseurin wurde Chanya Button verpflichtet, die mit "Vita & Virginia" ihren zweiten Spielfilm nach der Tragikomödie "Burn Burn Burn" vorlegen wird. An der Seite der englischen Schauspielerin Eileen Atkins hat sie auch das Drehbuch auf Grundlage von Atkins gleichnamigem Theaterstück verfasst. Vorlage für Stück und Drehbuch waren die Briefe von Woolf und Sackville-West.

Die Dreharbeiten zu "Vita & Virginia" beginnen im September dieses Jahres und finden unter anderem Irland statt.
Willy Flemmer, Filmreporter.de
Weiterführende Infos
Filme
Guardians of the Galaxy Vol. 2 (3D) - Science Fiction USA, 2017  mehr
Blue Velvet - Thriller USA, 1986  mehr
Stars
Chanya Button
Eva Green
Gemma Arterton
Virginia Woolf
Elizabeth Debicki
Isabella Rossellini

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2017 Filmreporter.de