Kurz gemeldet: Casey Affleck übernimmt Titelrolle in Verfilmung von "Stoner" | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Kurz gemeldet

Casey Affleck

© Walt Disney Studios Motion Pictures Germany

Casey Affleck übernimmt Titelrolle in Verfilmung von "Stoner"

Oscar-Preisträger Casey Affleck und der britische Filmemacher Joe Wright verfilmen den Roman "Stoner" des US-Schriftstellers John Williams. Das in den USA 1965 erstmals erschienene Buch handelt vom Leben eines Farmerssohns, der als Englischprofessor Karriere macht. Der unauffällige Mann lebt in einer lieblosen Ehe, während seine Affäre mit einer innig geliebten Studentin an den bürgerlichen Konventionen scheitert. Williams' Roman wird in den 1960er kein Erfolg beschieden. Erst 40 Jahre später werden Kritiker und dann das Publikum auf das Buch aufmerksam. In Deutschland erscheint es 2013 zum ersten Mal. Die Verfilmung des Klassikers entsteht unter dem Filmstudio Blumhouse, wie das Filmmagazin Hollywood Reporter berichtet. Das Drehbuch stammt von Andrew Bovell. Affleck hat bei dem Projekt die Titelrolle übernommen haben, Wright nimmt auf dem Regiestuhl Platz.
Weiterführende Infos
Stars
Joe Wright
Casey Affleck

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2017 Filmreporter.de