In Produktion: Elizabeth Banks tanzt in "The Happytime Murders" | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

In Produktion

Elizabeth Banks rührt in Cannes für

© Walt Disney Studios Motion Pictures

Komödie mit Melissa McCarthy in der Hauptrolle

Elizabeth Banks tanzt in "The Happytime Murders"

Elizabeth Banks wird neben Melissa McCarthy in "The Happytime Murders" zu sehen sein. Die rabenschwarze Komödie ist in einer Welt angesiedelt, in der Menschen und Puppen Seite an Seite existieren.
14. Sep 2017: Verbrechen bleiben aber auch in dieser Welt nicht aus. Eine Mordserie in Los Angeles an ehemalige Darsteller einer beliebten Puppenshow namens "The Happytime Gang" wühlt die Bevölkerung auf. Zwei Detektive werden damit beauftragt, den Fall zu lösen. Die beiden könnten nicht unterschiedlicher sein. Die eine Ermittlerin ist menschlich, der andere eine Puppe namens Phil Phillips.

Wie das Filmmagazin Variety am gestrigen 13. August 2017 berichtet, spielt Melissa McCarthy die Polizistin, dem Puppendetektiv Phillips wird von Bill Barretta Gestalt verliehen. Den Puppenspieler kennt man aus der erfolgreichen Comedyserie "Die Muppet Show", in der er mehrere Figuren gesprochen hat. Banks ist in die Rolle einer Burlesk-Tänzerin geschlüpft.

"The Happytime Murders" entsteht unter der Regie von Brian Henson, dem Sohn des berühmten Puppenspielers und "Muppet"-Erfinders Jim Henson. Das Drehbuch stammt von Todd Berger. McCarthy fungiert an der Seite ihres Mannes Ben Falcone, Brian Henson und Jeffrey Hayes auch als Produzentin.

Die Dreharbeiten zu "The Happytime Murders" haben diese Woche in Los Angeles begonnen. Am 17. August 2018 kommt die Komödie in die US-Kinos.
Willy Flemmer, Filmreporter.de
Weiterführende Infos
Filme
The Happytime Murders - Komödie USA, 2018  mehr
Stars
Ben Falcone
Todd Berger
Jim Henson
Brian Henson
Melissa McCarthy
Elizabeth Banks

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2017 Filmreporter.de