Kurz gemeldet: Playboy-Gründer Hugh Hefner stirbt mit 91 Jahren | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Kurz gemeldet

Hugh M. Hefner

© AFI

Playboy-Gründer Hugh Hefner stirbt mit 91 Jahren

Hugh Hefner ist tot. Der Gründer des bekanntesten Männermagazins der Welt, Playboy, starb gestern im Alter von 91 Jahren. Laut Playboy Enterprise starb er unter natürlichen Umständen im "Kreise seiner Lieben". Hefner ruft 1953 das Männermagazin Playboy ins Leben, das mit der Zeit zum erfolgreichsten seiner Art aufsteigt. Die erste Ausgabe ziert die damals angehende Schauspielerin Marilyn Monroe. In den letzten Jahren machte Hefner als Darsteller einer Reality-TV-Sendung Schlagzeilen und mit Berichten um ausschweifende Partys in seinem Wohnsitz, der legendären "Playboy Mansion" bei Los Angeles. Hefner war drei Mal verheiratet. Aus den ersten beiden Ehen hat er vier Kinder.
Weiterführende Infos
Stars
Marilyn Monroe
Hugh M. Hefner

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2017 Filmreporter.de