Kurz gemeldet: Horrorhit "Get Out" Favorit bei den Gotham Awards | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Kurz gemeldet

Daniel Kaluuya in

© Universal Pictures Germany (UPI)

Horrorhit "Get Out" Favorit bei den Gotham Awards

Jordan Peeles Überraschungshit "Get Out" könnte der große Abräumer bei den 27. Gotham Awards werden, die jährlich von der Vereinigung Independent Filmmaker Project verliehen werden. Der Horror-Thriller wurde für insgesamt vier Preise nominiert, bester Film, beste Regie, bestes Drehbuch und bester Hauptdarsteller (Daniel Kaluuya). In der Kategorie Bester Film finden sich außerdem die Kandidaten "Call Me by Your Name" von Luca Guadagnino, Sean Bakers "The Florida Project", "Good Time" von Josh und Ben Safdie sowie "I, Tonya" mit Margot Robbie in der Rolle der Eiskunstläuferin Tonya Harding. Die Gotham Awards werden für die besten Leistungen in der Independentfilm-Branche vergeben. Die Jury besteht überwiegend aus Kritikern. In den letzten Jahren hat sich der Preis als Gradmesser für die Oscars herauskristallisiert. Die letzten drei Gewinner waren auch bei der Verleihung des wichtigsten Filmpreises der USA große Abräumer, "Birdman oder (Die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit)", "Spotlight" und "Moonlight".
Weiterführende Infos
Filme
Moonlight - Drama USA, 2016  mehr
Spotlight - Biographie USA, 2015  mehr
Birdman oder (Die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) - Komödie USA, 2014  mehr
I, Tonya - Biographie USA, 2017  mehr
Good Time - Krimi USA, 2017  mehr
Florida Project - Drama USA, 2017  mehr
Get Out - Komödie USA, 2017  mehr
Stars
Margot Robbie
Ben Safdie
Joshua Safdie
Sean Baker
Luca Guadagnino
Daniel Kaluuya
Jordan Peele

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2017 Filmreporter.de