Kurz gemeldet: "A Score to Settle": Nicolas Cages letzte Rache | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Kurz gemeldet

Nicolas Cage macht in Berlin Werbung für

© Twentieth Century Fox

"A Score to Settle": Nicolas Cages letzte Rache

Wie das Branchenblatt Deadline Hollywood gestern berichtet, hat Nicolas Cage die Hauptrolle im Action-Thriller "A Score to Settle" übernommen. Der Oscar-Preisträger spielt einen verurteilten Gangster, der wegen einer tödlichen Erkrankung aus dem Gefängnis entlassen wird. Kaum auf freiem Fuß, macht er sich auf einen gnadenlosen Rachefeldzug. Er will diejenigen zur Strecke bringen, wegen denen er zu Unrecht im Knast eingesessen hatte. Regie führt der US-amerikanische Choreograph und Filmemacher Shawn Ku ("Beautiful Boy") nach einem Drehbuch von John Newman und Christian Swegal. Nicolas Cage hat derzeit eine Reihe von Projekten in der Pipeline, darunter der Thriller "Looking Glass" von Serienspezialist Tim Hunter ("Breaking Bad", "American Horror Story", "Mad Men") und der Actioner "#211".
Weiterführende Infos
Filme
Mad Men - TV-Serie USA, 2007  mehr
American Horror Story - Die dunkle Seite in dir - TV-Serie USA, 2011  mehr
Breaking Bad - TV-Serie USA, 2008  mehr
Beautiful Boy - Drama USA, 2010  mehr
Stars
Tim Hunter
Shawn Ku
Nicolas Cage

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2017 Filmreporter.de