Kurz gemeldet: Lucasfilm beauftragt Rian Johnson mit neuer "Star Wars"-Trilogie | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Kurz gemeldet

Rian Johnson au f dem Set von

© Universum Film

Lucasfilm beauftragt Rian Johnson mit neuer "Star Wars"-Trilogie

Regisseur Rian Johnson hat seine Arbeit bei "Star Wars: Die letzten Jedi" offenbar gut gemacht. Weshalb Lucasfilm ihn damit beauftragt hat, eine neue Trilogie auszuarbeiten. Das teilte das Filmstudio auf dem Webauftritt der Filmreihe, starwars.com, am gestrigen 9. November 2017 mit. Demnach werde Johnson zum ersten Teil der neuen Reihe das Drehbuchschreiben und diesen auch inszenieren. 'Wir alle liebten die Zusammenarbeit mit Rian bei "Die letzten Jedi", sagt Lucasfilm-Präsidentin Kathleen Kennedy in einem Statement. Johnson werde auch Erstaunliches auf der noch weißen Leinwand der neuen Trilogie verrichten, so die Produzentin. Johnson teilte in einer gemeinsamen Stellungnahme mit dem Produzenten Ram Bergman mit, dass sie mit "Der letzte Jedi" die Zeit ihres Lebens gehabt hätten. Sie könnten es nicht erwarten, mit der Arbeit an der neuen Reihe zu beginnen.
Weiterführende Infos
Filme
Star Wars: Die letzten Jedi 3D - Science Fiction USA, 2017  mehr
Stars
Ram Bergman
Kathleen Kennedy
Rian Johnson

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2017 Filmreporter.de