Kurz gemeldet: "Fack ju Göhte 3" erfolgreichster Film des Jahres | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Kurz gemeldet

Elyas M'Barek und Donald Trump in

© Constantin Film

"Fack ju Göhte 3" erfolgreichster Film des Jahres

"Fack ju Göhte 3" ist seit dem vergangenen Wochenende der erfolgreichste Film in den deutschen Kinos des laufenden Jahres. Mit 605.000 Besuchern und 4,75 Millionen verkauften Tickets insgesamt hat Bora Dagtekins Klamauk-Komödie den bisherigen Spitzenreiter, "Ich - Einfach unverbesserlich 3", von der Spitze verdrängt. Auf Platz zwei der deutschen Kinocharts landet "Thor: Tag der Entscheidung" mit 250.000 Besuchern. Der dritte Platz geht an "Mord im Orient Express". Die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Agatha Christie ist mit 240.000 verkauften Tickets der beste Neustart der Woche. Auf den Rängen vier und fünf folgen "Bad Moms 2" mit 195.000 und der Horror-Thriller "Jigsaw" mit 60.000 Besuchern. Die Besucherzahlen gehen aus dem Bericht des Branchenblatts Blickpunkt: Film hervor.
Weiterführende Infos
Filme
Jigsaw - Horror USA, 2017  mehr
Bad Moms 2 - Action China, 2017  mehr
Mord im Orient Express - Krimi USA, 2017  mehr
Thor: Tag der Entscheidung 3D - Action USA, 2017  mehr
Ich - Einfach Unverbesserlich 3 (3D) - Animation/Trickfilm USA, 2017  mehr
Fack ju Göhte 3 - Komödie Deutschland, 2017  mehr
Stars
Agatha Christie
Bora Dagtekin

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2017 Filmreporter.de