In Produktion: Trotz schlechter Kritiken: Netflix bestellt "Bright 2" | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

In Produktion

Bright

© Netflix

Fortsetzung der Action-Komödie mit Will Smith

Trotz schlechter Kritiken: Netflix bestellt "Bright 2"

Bei US-Kritikern kam Netflix' "Bright" nicht sonderlich gut an. Mancher bezeichnet die Action-Komödie als "peinlich", ein anderer hält sie für den "schlechtesten Film" dieses Jahres. Davon unbeeindruckt, hat der Streaming-Dienst eine Fortsetzung in Auftrag gegeben.
21. Dez 2017: "Bright" markiert einen Meilenstein in der Geschichte Netflix'. Die mit Will Smith und Joel Edgerton prominent besetzte Action-Komödie ist die erste großbudgetierte Eigenproduktion des Streaming-Dienstes. Die Handlung der rund 90 Millionen US-Dollar teuren Produktion ist in einer alternativen Wirklichkeit angesiedelt, in der sich Menschen die Erde mit übernatürlichen Wesen wie Elfen, Feen und Orks teilen.

Im Zentrum stehen zwei ungleiche Polizisten. Der Mensch Daryl (Smith) und der Ork Nick (Edgerton) müssen ihre Differenzen beiseitelegen, denn es gilt für sie, die Welt zu retten. Bei einem Routineeinsatz stoßen die beiden auf eine geheimnisvolle Reliquie, die viel Unheil anrichten könnte, sollte sie in die falschen Hände geraten. Dies zu verhindern und die Elfin Tikka (Lucy Fry), die Besitzerin des Zauberstabs, zu beschützen ist nun die wichtigste Mission der zwei Polizisten.

Trotz der Tatsache, dass es bei "Bright" schlechte Kritiken hagelte, haben die Netflix-Verantwortlichen eine Fortsetzung in Auftrag gegeben. Auch darin eifert der Streaming-Dienst den großen Hollywood-Studios nach. Über die Details des Projekts ist bisher nichts bekannt. Weder hat Netflix etwas über den Inhalt verraten, noch ob und welche Macher vor und hinter der Kamera wieder an Bord sein werden.
Willy Flemmer, Filmreporter.de
Weiterführende Infos
Filme
Bright - Action USA, 2017  mehr
Stars
Lucy Fry
Joel Edgerton
Will Smith

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2018 Filmreporter.de