Kurz gemeldet: Netflix: Fantasy-Spektakel "Bright" geht in Fortsetzung | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Kurz gemeldet

Bright

© Netflix

Netflix: Fantasy-Spektakel "Bright" geht in Fortsetzung

Das von Kritikern verrissene Fantasy-Spektakel "Bright" ist auf Netflix offenbar ein großer Zuschauererfolg. Weshalb der Streaming-Dienst eine Fortsetzung in Auftrag gegeben hat. Das teilte der Konzern auf dem Internetportal Twitter mit. 'Das Vorsprechen für die Orc-Rollen im @BrightNetflix-Sequel ist nun abgeschlossen, heißt es in dem einem Video beigefügten Eintrag. In der Fortsetzung werden wieder Will Smith und Joel Edgerton in den Hauptrollen zu sehen sein. David Ayer nimmt erneut auf dem Regiestuhl Platz. Drehbuchautor Max Landis ist nicht mit von der Partie.
Weiterführende Infos
Filme
Bright - Action USA, 2017  mehr
Stars
Max Landis
David Ayer
Joel Edgerton
Will Smith

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2018 Filmreporter.de