In Produktion: Millie Bobby Brown spielt Schwester von Sherlock Holmes | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

In Produktion

Millie Bobby Brown auf der Comic-Con in San Diego im Juli 2017

© Gage Skidmore

Neues Kinofranchise um Enola Holmes

Millie Bobby Brown spielt Schwester von Sherlock Holmes

"Stranger Things"-Darstellerin Millie Bobby Brown hat sich die Hauptrolle in einem geplanten Kinofranchise des Filmstudios Legendary Entertainment gesichert. Die 13-Jährige fungiert bei dem Projekt auch als Produzentin.
10. Jan 2018: Wie das Branchenblatt Variety am gestrigen 9. Januar 2018 berichtet, basieren die Filme auf Nancy Springers Mystery-Romanreihe um Enola Holmes, die 14 Jahre alte Schwester des Ermittler-Genies Sherlock Holmes. Der erste von insgesamt sechs Romanen erschien 2006 und hat den Titel "The Case of the Missing Marquess". Ob das geplante Kinofranchise auf diesem Auftaktbuch basieren wird, steht noch nicht fest.

Millie Bobby Brown gehört seit ihrem internationalen Durchbruch mit der Mystery-Serie "Stranger Things" zu den heißbegehrten Nachwuchsdarstellern Hollywoods. Die 2004 in Spanien geborene Schauspielerin hat mittlerweile auch so manchen Modelvertrag in der Tasche. Neben der dritten Staffel von "Stranger Things", die voraussichtlich Ende dieses Jahres auf Netflix online gestellt wird, wird die britische Schauspielerin ab Frühjahr 2019 im Action-Spektakel "Godzilla: King of Monsters" zu sehen sein.
Willy Flemmer, Filmreporter.de
Weiterführende Infos
Stars
Millie Bobby Brown

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2018 Filmreporter.de