In Produktion: Arbeiten Steven Spielberg und Leonardo DiCaprio wieder zusammen? | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

In Produktion

Steven Spielberg feiert in Berlin die deutsche

© 20th Century Fox

Filmbiographie über US-Präsident Ulysses S. Grant

Arbeiten Steven Spielberg und Leonardo DiCaprio wieder zusammen?

Mit "Catch me if you can" drehten sie eine turbulente Gaunerkomödie, die bereits Kultstatus genießt. Nun stehen Steven Spielberg und Leonardo DiCaprio vor einer weiteren Zusammenarbeit. Die beiden verhandeln mit den Filmstudios Lionsgate und Appian Way über eine Filmbiographie um den US-amerikanischen General und US-Präsident Ulysses S. Grant.
18. Mai 2018: Der noch titellose Film basiert auf der Biographie mit dem schlichten Titel "Grant" von Ron Chernow, zu dem sich Lionsgate und Appian Way laut einem Bericht des Branchenportals Deadline im November letzten Jahres die Rechte gesichert haben. Als Drehbuchautor ist David James Kelly engagiert worden, dessen Drehbuchdebüt mit "Robin Hood" gerade von Otto Brandhurst ("Criminal Justice") mit Taron Egerton und Jamie Dornan in den Hauptrollen verfilmt wird.

Leonardo DiCaprio fungiert bei dem Projekt an der Seite seiner Appian Way-Partnerin Jennifer Davisson Killoran auch als Produzent. Ob er auch die Hauptrolle übernehmen und Steven Spielberg auf dem Regiestuhl Platz nehmen wird, bleibt abzuwarten. Größtes Hindernis ist derzeit beider Terminkalender. Spielberg bereitet derzeit den fünften Teil der "Indiana Jones"-Reihe und das Musical-Remake "West Side Story" vor, die Medienberichten zufolge seine nächsten Projekte sein werden. Zudem steht noch das Drama "The Kidnapping of Edgardo Mortara" aus, bei dem er ebenfalls Regie führen will.

Oscar-Preisträger DiCaprio arbeitet derzeit mit Quentin Tarantino an dem Hollywood- und Hippie-Abgesang "Once Upon a Time In Hollywood". Auf der Agenda des Schauspielers befinden sich ferner eine Filmbiographie über den 26. US-Präsidenten Theodore Roosevelt sowie das Historiendrama "Killers of the Flower Moon", die beide vermutlich von Martin Scorsese inszeniert werden.

Trotz der vollen Kalender soll "Grant" sowohl bei Spielberg als auch bei DiCaprio Priorität genießen, wie Deadline unter Berufung auf Insider berichtet.

Ulysses S. Grant war Oberbefehlshaber im US-amerikanischen Bürgerkrieg, als der er die US-Armee der Nordstaaten (Union) gegen die Konföderation der Südstaaten befehligte. Nach dem Sezessionskrieg war er von 1869 bis 1877 der 18. Präsident der Vereinigten Staaten.
Willy Flemmer, Filmreporter.de
Weiterführende Infos
Filme
Once Upon a Time... In Hollywood - Krimi USA, 2019  mehr
West Side Story (WA) - Musical USA, 1961  mehr
Indiana Jones - Jäger des verlorenen Schatzes - Abenteuer USA, 1980  mehr
Criminal Justice - TV-Serie USA, 2012  mehr
Catch me if you can - Drama USA, 2002  mehr
Stars
Martin Scorsese
Quentin Tarantino
Jennifer Davisson Killoran
Jamie Dornan
Taron Egerton
Leonardo DiCaprio
Steven Spielberg

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2018 Filmreporter.de