In Produktion: Jim Broadbent in "Six Minutes to Midnight" dabei | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

In Produktion

Jim Broadbent in

© Buena Vista

Nazi-Thriller mit Judi Dench und Carla Juri

Jim Broadbent in "Six Minutes to Midnight" dabei

Oscar-Preisträger Jim Broadbent wird an der Seite von Judi Dench und Eddie Izzard in "Six Minutes to Midnight" zu sehen sein. Der Thriller ist in den 1930er Jahren angesiedelt und erzählt eine wahre Geschichte.
06. Jul 2018: Im Mittelpunkt der Handlung steht ein Lehrer (Eddie Izzard) für Literatur und Sprache, der Mitglieder des Bundes Deutscher Mädels unterrichtet, des weiblichen Zweiges der Hitlerjugend. Als er in den Verdacht gerät, ein Nazi-Spion zu sein, muss er abtauchen. Judi Dench wird als Lehrerin einer Eliteschule zu sehen sein, die Teil einer Nazi-Verschwörung wird. In welche Rolle Jim Broadbent geschlüpft ist, geht aus Medienberichten nicht hervor. Unter anderem berichtet das Branchenblatt Hollywood Reporter über die Besetzung des britischen Schauspielers.

In weitere Rollen der britischen Produktion sind James D'Arcy, Tijan Marei, die Schweizer Schauspielerin Carla Juri und die Deutsche Maria Dragus geschlüpft. "Six Minutes to Midnight" entsteht unter der Regie von Andy Goddard, bekannt durch das Drama "Set Fire to the Stars" und durch Serien wie "Downton Abbey" und "Torchwood".

Das Drehbuch zum Thriller stammt von Celyn Jones, der schon die Vorlage zu Goddards "Set Fire to the Stars" mitgeschrieben hatte. Der Drehbuchautor und Schauspieler ist in "Six Minutes zo Midnight" auch in einer Nebenrolle zu sehen. Zudem fungiert er an der Seite Izzards als ausführender Produzent an Bord. Zum Produzentenstab gehören unter anderem Sean Marley, Andy Evans und Ade Shannon.

Die Dreharbeiten haben laut Hollywood Reporter bereits begonnen. Sie finden in Großbritannien statt.

Jim Broadbent war zuletzt im Kinderfilm "Paddington 2" zu sehen. In Filmen wie "Brooklyn - Eine Liebe zwischen zwei Welten", "Bridget Jones' Baby" und "Drecksau" hat der produktive Charakterdarsteller weitere Auftritte in den letzten Jahren. Seinen einzigen Oscar für seine Nebenrolle in Richard Eyres Buchverfilmung "Iris". Schon hier ist er an der Seite Denchs zu sehen.
Willy Flemmer, Filmreporter.de
Weiterführende Infos
Filme
Iris - Drama USA, 2001  mehr
Drecksau - Komödie Großbritannien, 2012  mehr
Bridget Jones' Baby - Komödie Großbritannien, 2016  mehr
Brooklyn - Eine Liebe zwischen zwei Welten - Romanze Irland, 2015  mehr
Paddington 2 - Animation/Trickfilm Großbritannien, 2017  mehr
Torchwood - TV-Serie Großbritannien, 2006  mehr
Downton Abbey - TV-Serie Großbritannien, 2010  mehr
Stars
Celyn Jones
Andy Goddard
Maria-Victoria Dragus
Carla Juri
Tijan Marei
James D'Arcy
Eddie Izzard
Judi Dench
Jim Broadbent

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2018 Filmreporter.de