In Produktion: Cate Shortland: "Black Widow" wird von einer Frau inszeniert | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

In Produktion

Scarlett Johansson in

© The Walt Disney Company (Germany)

"Lore"-Regisseurin setzt sich durch

Cate Shortland: "Black Widow" wird von einer Frau inszeniert

Disneys und Marvel Entertainments Pläne zu einem Standalone-Film über die Superheldin Black Widow nehmen immer konkretere Züge an. Nun haben die Filmstudios Medienberichten zufolge einen Regisseur oder vielmehr: eine Regisseurin für das Projekt gefunden.
13. Jul 2018: Wie die Branchenblätter Hollywood Reporter und Variety gestern berichten, wird Cate Shortland die Comicverfilmung inszenieren. Die 1968 geborene australische Filmemacherin macht sich einen Namen mit dem Zweite-Weltkriegs-Drama "Lore". Ihr letzter Film, "Berlin Syndrom", den sie mit dem deutschen Schauspieler Max Riemelt dreht, läuft 2017 in den Kinos.

Laut Hollywood Reporter hat sich Shortland nach einem halbjährigen Casting-Prozess gegen mehr als 70 Mitbewerber beiden Geschlechts um den Regieposten durchgesetzt. Zum engsten Kreis der Favoriten gehörten zuletzt neben der Australierin auch die britische Filmemacherin Amma Asante ("Dido Elizabeth Belle") und die US-Amerikanerin Margaret Betts ("Novitiate"). Zuvor war unter anderen auch die französische Schauspielerin ("Inglourious Basterds") und Regisseurin ("Galveston") Mélanie Laurent für den Job gehandelt worden.

Dass Shortland sich am Ende durchgesetzt hat, verdankt die Filmemacherin wohl auch der Black-Widow-Darstellerin Scarlett Johansson. Die Schauspielerin soll Medienberichten zufolge begeistert von "Lore" gewesen sein, weshalb sie sich für Shortland stark gemacht habe.

Über die Handlung des "Black Widow"-Films gibt es noch keine Informationen, es heißt lediglich, dass er zeitlich vor den Ereignissen im ersten "Avengers"-Film angesiedelt sein werde. Das Drehbuch stammt mit Jac Schaeffer ebenfalls von einer Frau. Deren Skript zur Komödie "The Hustle" wird derzeit verfilmt.

Die Superheldin Black Widow, die ehedem eine russische Spionin war, hatte bereits mehrere Auftritte in diversen Filmen des Marvel Cinematic Universe, zuletzt in "Avengers: Infinity War". Die Comicverfilmung ist die zweite nach "Captain Marvel", die eine Superheldin aus dem Mavel-Archiv im Mittelpunkt der Erzählung hat.
Willy Flemmer, Filmreporter.de
Weiterführende Infos
Filme
Avengers: Infinity War 3D - Action USA, 2018  mehr
Marvel's The Avengers (3D) - Action USA, 2012  mehr
Inglourious Basterds - Action USA, 2009  mehr
Novitiate - Drama USA, 2017  mehr
Dido Elizabeth Belle - Drama Großbritannien, 2013  mehr
Berlin Syndrom - Thriller Australien, 2017  mehr
Lore - Kriegsfilm Deutschland, 2012  mehr
Stars
Scarlett Johansson
Mélanie Laurent
Margaret Betts
Amma Asante
Max Riemelt
Cate Shortland

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2018 Filmreporter.de