Starnachrichten: Hairy-Kate und Trashley | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Starnachrichten

Mary-Kate und Ashley Olsen
PETA-Kampagne gegen Olsenzwillinge

Hairy-Kate und Trashley

Die Tierschutzorganisation PETA startete am Dienstag, dem 11. Dezember 2007 eine Anti-Olsen-Kampagne in Los Angeles. Vertreter der Organisation tragen direkt am Walk of Fame Plakate zur Schau, auf denen Mary-Kate und Ashley Olsen über einer provokanten Aufschrift abgebildet sind.
12. Dez 2007: Das unvorteilhafte Bild der berühmten Zwillinge wird durch den Satz "Pelz ist für schöne Tiere und hässliche Menschen" hervorgehoben. Darunter steht verkleinert "Mary-Kate und Ashley Olsen. Modeopfer sind die Tiere." Hintergrund der Kampagne ist die Weigerung der beiden Schwestern, das Tragen von Pelzen zu unterlasssen. Weiterhin widersetzten sie sich der Bitte, die tierischen Bekleidungsstücke aus ihrer Modekollektion "The Row" zu nehmen. PETA hat zusätzlich zu ihrer Kampagne auf der Homepage PETA2.com Videos und Spiele veröffentlicht, in denen die Besucher die Modesünderinnen mit blutigen Tierkadavern anziehen können.
Belinda Grimm/Filmreporter.de
Weiterführende Infos
Stars
Ashley Olsen
Mary-Kate Olsen

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2018 Filmreporter.de