Kurz gemeldet: Winona Ryder und Tim Burton vereint | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

Kurz gemeldet

Winona Ryder

© Kinowelt

Winona Ryder und Tim Burton vereint

Nach "Beetlejuice" und "Edward mit den Scherenhänden" arbeitet Winona Ryder bei "Frankenweenie" erneut mit Tim Burton. Wie das Filmmagazin Empire Online am 21. September 2010 berichtet, basiert das Projekt auf Burtons gleichnamigem Kurzfilm aus dem Jahr 1984. Der Animationsfilm handelt von einem Jungen, der seinen tödlich verunglückten Hund wieder zum Leben erweckt. Neben Ryder übernehmen Martin Landau ("Ed Wood") und Martin Short ("Mars Attacks!") weitere Sprechrollen. Das Drehbuch schreibt John August ("Charlie und die Schokoladenfabrik").
Weiterführende Infos
Filme
Charlie und die Schokoladenfabrik - Fantasy USA, 2005  mehr
Mars Attacks! - Komödie USA, 1996  mehr
Ed Wood - Komödie USA, 1994  mehr
Frankenweenie - Science Fiction USA, 1984  mehr
Frankenweenie 3D - Animation/Trickfilm USA, 2012  mehr
Edward mit den Scherenhänden - Fantasy USA, 1990  mehr
Beetlejuice - Komödie USA, 1988  mehr
Stars
John August
Martin Short
Martin Landau
Tim Burton
Winona Ryder

Newsrubriken

Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2017 Filmreporter.de