Filmreporter-RSS

rhapsody

Mitglied seit: 28.12.2006 19:55
Zuletzt gesehen: -
Filmbeiträge: Bewertungen 12  Kritiken
Starbeiträge: Bewertungen Kritiken
Forenbeiträge:
Interessen:
• Abenteuer
• Action
• Biographie
• Drama
• Episodenfilm
• Epos
• Familienfilm
• Fantasy
• Heimatfilm
• Historienfilm
• Komödie
• Krimi
• Mystery
• Märchen
• Romanze
• Special Interest
• Telenovela
• Thriller
• Tragödie
• TV-Film
• TV-Mehrteiler
• TV-Serie

Gästebuch

- keine Einträge -

Beitrag schreiben >>

Beiträge

Starkritik zu Julia Stiles - 31.12.2006 10:50

ist eine sehr gute schauspielerin. sie hat talent und sieiht gut aus. was will man mehr?


Filmkritik zu 10 Dinge, die ich an Dir hasse - 31.12.2006 10:46

den die meisten sind einfach nur furchtbar und wird iregndwann langweilig. bei diesem film ist es anders. ich kann ihbn 100 mal sehen und finde ihn immer noch komisch und die hauptrollen mit julia stiles und ha#eath ledger sind auch gut besetzt.


Starkritik zu Sean Connery - 31.12.2006 10:42

wer kennt ihn nicht als james bond? er ist ein genialer schuaspieler und einer der besten bonds, die es je gab. seine rolle in indiana jones fand ich auch zu komisch. ach ich liebe seine filme. allein wenn er mitspielt ist es ein grund einen film anzugucken egal wie gut oder schlecht der film ist.


Filmkritik zu Marnie - 30.12.2006 11:59

da er von hitchcock ist, habe ich mir ein noch bisschen mehr spannung erhofft, mehr packende szenen wie bei seinen anderen werken, aber trotzdem ist es ein guter film, der fesselnd ist und einige überaschende momente hat.


Filmkritik zu Sister Act - Eine himmlische Karriere - 30.12.2006 11:46

ich liebe diesen film mit einer genalen whoppi goldberg. den kann man dauernd sehen. und dass am schluss der papst kommt um die nonnen singen zu hören, einfach klasse.


Filmkritik zu Sissi - 29.12.2006 17:15

was soll ich zu ssisi schon groß sagen? der film ist super kitschig, aber einfach soooo schön. den ersten teil fand ich am besten, der ware noch so herrlich unbekümmert. in den beiden anderen gibt es zwar auch immer ein happy end, aber zwischendurch schon ziemlich ernst als z.b. sissi das kind weggenommen wurde oder als sie so schwer krank wurde. aber trotzallem ein sehr schöner film mit dem man sich den tag versüßen kann.


Starkritik zu Doris Day - 29.12.2006 14:16

diese schauspielerin ist einfach genial, das muss man sagen. als sie noch sehr jung war fand ich sie weniger gut, doch später war sie nicht mehr zu schlagen. dieser blick, wenn sie wütend ist, ist einfach zu komisch. ihre filme sind einfach toll und eigentlich lohnt es sich sie alle anzuschauen.


Filmkritik zu Honey - 29.12.2006 14:09

ich fand den fiolm zwar ein bisschen einfach gestrickt, so typisch hollywood, armes mädchen wird endeckt, hat erfolg, stürzt kurzfristig wiedr ab, lässt sich nicht unterkriegen und am schluss ist alles friede, freude, eierkuchen. aber es ist gute unterhaltung, von daher lohnt es sich schon den film zu sehen.


Filmkritik zu James Bond 007: Casino Royale - 29.12.2006 14:03

ich fand den film miserabel, was allerdings nicht am bond lag. den fand ich sogar ziemlich gut, aber das drehbuch war so schlecht. in der ersten hälfte bin ich fast eingeschlafen, in der zweiten habe ich mich nicht mehr eingekriegt vor lachen, weil alles so voraussehbar war.


Filmkritik zu Marie Antoinette - 29.12.2006 11:16

dachte ich am anfang. dieser filmwar einer der langweiligsten und überhaupt schlechtesten, den ich je gesehen habe. die szene am anfang wo sie ihren hund abgeben musste, war so schlecht., ich habe mich nicht merh eingekriegt vor lachen. und die sich andauernd wiederholen, ich bin fast bei eingeschlafen. jedoch wenn man genauerdrüber nachdenkt, mussm an sagen, dass der film die zeit recht gut wiederspiegelt. die zeit am hofe war so albern und langweilig, von daher ist es gut gelungen. trotzdem würde ich mir den film nicht nocmal antun

© 2017 Filmreporter.de