Filmreporter-RSS

dirkozappa

Mitglied seit: 18.09.2007 14:02
Zuletzt gesehen: -
Filmbeiträge: Bewertungen Kritiken
Starbeiträge: Bewertungen Kritiken
Forenbeiträge:

Gästebuch

- keine Einträge -

Beitrag schreiben >>

Beiträge

Starkritik zu John Travolta - 18.09.2007 14:34

Ohne Zweifel: Travoltas Auftritte in "Pulp Fiction", "Schnappt Shorty" oder auch in "Face/Off" sind bemerkenswert. Aber auch nur weil die Filme bemerkenswert sinde. Denn schaut man genauer hin, so besticht Travolta doch vor allem durch seine Coolness. Und den saucoolen Macker mimt er irgendwie in all seinen Filmen. Das wird auf die Dauer echt ziemlich fade. Besonders vielschichtig sind die darstellerischen Fähigkeiten dieses Schauspielers nicht gerade. Ein di Niro, ein Keitel oder auch ein Pacino, um nur einige zu nennen, spielen immer eine Rolle, einen anderen Menschen mit einem Können, das seines Gleichen sucht. John Travolta scheint immer nur sich selber zu spielen. Mittlerweile ist das echt langweilig. John Travoltas Leistungen als Schauspieler werden von vielen reichlich überschätzt. Die Milionengagen entbehren daher jeglicher Grundlage. Ich halte ihn nur für mittelmäßig.

© 2017 Filmreporter.de