Retro-Starportrait: Hollywoods letzte Diva | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

RETRO Feature

<< Seite zurück Hollywoods letzte Diva   (Seite 2)
Telefon Butterfield 8

Telefon Butterfield 8

In der Folgezeit schlägt und liebt sich das Paar zehn Jahre im Blitzlichtgewitter der Weltöffentlichkeit. Unter großer Anteilnahme lässt sich das Paar 1974 schon wieder scheiden, um im Folgejahr im afrikanischen Botswana erneut zu heiraten. Das reaktivierte Eheversprechen hält immerhin ein weiteres Jahr! Burton ist Taylors männliches Pendent. Er säuft, flucht und gilt als exzessiver Frauenaufreißer. Auf den Leib geschnitten ist beiden deshalb auch ein Bühnenstück von Edward Albee. In der Verfilmung von "Wer hat Angst vor Virginia Woolf?" im Jahr 1966 brillieren beide als Ehepaar in der emotionalen Sackgasse. Im gleichen Jahr erhält Taylor den Oscar als beste Hauptdarstellerin für ihre Darstellung der Martha in besagter Inszenierung. Dies ist bereits ihr zweiter Streich, nachdem sie die Trophäe bereits sechs Jahre zuvor für ihre Darstellung der Gloria Wandrous in "Telefon Butterfield 8" gewonnen hatte.

Elizabeth Taylor mit Paul Newman ("Die Katze auf dem heißen Blechdach")

Elizabeth Taylor mit Paul Newman ("Die Katze auf dem heißen Blechdach")

Aus dem Kampf mit der Männerwelt wird mit zunehmendem Alter immer mehr der Kampf gegen eine todbringende Seuche. Mit ihrem Engagement für die Bekämpfung der Immunschwächekrankheit AIDS, engagiert sich die Liz Taylor Mitte der 1980er Jahre eine der ersten ihrer Zunft. Unermüdlich weist sie auf die globale Bedrohung durch das Virus hin und sammelt Spendenbeträge in Millionenhöhe. Aus diesem Grund ernennt sie der französische Präsident Mitterrand 1987 zum Ritter der Ehrenlegion. Im Mai 2000 adelt sie Queen Elizabeth II. für ihr karitatives Engagement zur "Dame Commander" des britischen Empires.

In den 1980er Jahren verglüht ihr Stern als Schauspielerin endgültig, doch auch heute ist Dame Elizabeth Taylor wegen ihrer Krankheiten, Eheschließungen, Parfümdüfte und ihrer Freundschaft zum umstrittenen Popstar Michael Jackson nicht in Vergessenheit geraten. Auch wenn sie sich nur noch selten in der Öffentlichkeit zeigt, bleibt sie das letzte lebende Fossil einer längst vergangenen Epoche.
Timo Buschkämper, Filmreporter.de - 16. Mai 2018

Seite: 2 << Seite zurück

Zum Thema

Porträt zu Elizabeth Taylor

Elizabeth Taylor

Darstellerin
Elizabeth Taylor ist eine Ikone. Bereits als Kind agierte die 1932 geborene Diva vor der Kamera. Lassie - der berühmte Filmhund - war einer ihrer... weiter
Schwimmer, Neurologe und Komiker Gunther Philipp

Weitere Retrofeatures: Multitalent Gunther Philipp

Er war Schwimmer, genauer gesagt hielt er 14 Jahre lang den Rekord im... weiter
Hildegard Knef

Die wilde Hilde Knef

Mit Glück ist sie schon als Kind nicht reich beschenkt. Krankheiten und Misserfolge... weiter
Gina Lollobrigida als Königin Saba

Für Gina Lollobrigida schwärmen

Mit ihren wohlgeformten Kurven und dem außergewöhnlich schönen Gesicht machte Gina... weiter
© 2018 Filmreporter.de