Retronews: Eleanor Powell singt und spielt | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

RETRO News

Eleanor Powell schließt Freundschaft mit der kleinen Brautjungefer
Stepptänzerin als Leihmutter

Eleanor Powell singt und spielt

In ihrem neuesten Film "Hoheit tanzt inkognito" bestreuten viele kleine Mädchen die Hauptdarstellerin Eleanor Powell mit Rosen. Die Stepptänzerin und Sängerin lud die jungen Hauptdarstellerinnen nun zu einer Kindergesellschaft ein. Dort spielte, lachte und tanzte sie mit ihren kleinen Fans.
Von  Andrea Niederfriniger, Filmreporter.de, 10. September 2018

Fröhliche Kindergesellschaft

Fröhliche Kindergesellschaft

Kinderfest im Hause Powell
Bereits mit sechs Jahren war Eleanor Powell das wahrscheinlich temperamentvollste Mitglied ihrer Balletttruppe. Vielleicht fühlt sie sich deshalb so sehr zu ihren kleinen Kodarstellerinnen hingezogen. Nachdem die Dreharbeiten zu ihrem neuen Film "Hoheit tanzt inkognito" fertiggestellt wurden, amüsierte sich die 26-Jährige bei Kaffee, Kuchen und vielen Spielen mit den kleinen Prinzessinnen.

Dabei präsentierte sie ihnen nicht nur eine erlesene Auswahl ihrer Tanzkünste, die kleinen Gäste durften auch den Kleiderschrank der Sängerin und Schauspielerin durchwühlen. Dort fanden sie das eine oder andere prachtvolle Gewand aus Powells großer Kollektion. Der Tag hat nicht nur den Mädchen gefallen. Auch Eleanor kann sich vorstellen, eines Tages eine reiche Kinderschar um sich herum zu haben.

Eleanor Powell mit ihren kleinen Gästen

Eleanor Powell mit ihren kleinen Gästen

Nachwuchs für Eleanor Powell
Eleanor Powell heiratete am 24. Oktober 1943 den Schauspieler Glenn Ford. Zwei Jahre später brachte sie ihren einzigen Sohn Peter zur Welt. Daraufhin gab sie die Schauspielerei und das Tanzen auf, um sich voll und ganz auf ihre Familie zu konzentrieren. Doch die Ehe der Stepptänzerin hielt nicht lange.

1950 kehrte sie ein letztes Mal auf die große Leinwand zurück. Später widmete sie sich vor allem ihrer wahren Leidenschaft, trat in zahlreichen Clubs, Revues und auf Bühnen auf und bewies ihr großes Talent als Tänzerin und Sängerin.
Andrea Niederfriniger, Filmreporter.de - 10. September 2018
Newsübersicht: KinoFestivalDVDStarsKurznewsRetroNews

Zum Thema

Porträt zu Eleanor Powell

Eleanor Powell

Darstellerin
Eleanor Powell stand bereits mit sechs Jahren auf der Bühne, mit 16 galt sie als beste Stepptänzerin New Yorks. Kurz darauf wurde sie für den... weiter
Cover Münchner Illustrierte

Weitere Retronews: Guy Madison und die Liebe

Der gefeierte US-Schauspieler Guy Madison sprach erstmals öffentlich über sein... weiter
Cover der Münchner Illustrierten

Maria Schell in Paris

Nach ihrem sensationellen Erfolg im preisgekrönten Werk "Die Ratten" hat Maria Schell... weiter
Susan Shentall im Klostergarten

Romeo und Julia in Italien

Italien ist eine beliebte Filmkulisse. In Verona, Florenz, Venedig und Siena entdeckte... weiter
© 2018 Filmreporter.de