Retronews: Albert Schweitzers Leben | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

RETRO News

Albert Schweitzer
Dokumentation von Jerome Hill

Albert Schweitzers Leben

Nach langer Überzeugungsarbeit hat Albert Schweitzer einer Dokumentation über seine Person zugestimmt. Er erlaubt Regisseur Jerome Hill alte fotografische Arbeiten zu verwenden und einige Szenen aus seinem Leben szenisch nachzustellen. Die aufschlussreichen Bilder stammen von Kamerafrau Erica Anderson.
Von  Heiko Thiele, Filmreporter.de,  8. Dezember 2017

Albert Schweitzer an seinem Arbeitstisch

Albert Schweitzer an seinem Arbeitstisch

Besonderes Extra
Der erste Teil der Dokumentation konzentriert sich auf Albert Schweitzers Jugend, der zweite auf seine Zeit in Lambarene. Dort gründete er 1913 ein Urwald-Hospital, das unter schwierigen Bedingungen geführt und ausgebaut wurde. Die deutschsprachige wie die französische Synchronfassung der Dokumentation bieten den Zuschauern ein besonderes Schmankerl: Schweitzer selbst stellte sich in diesen Fassungen als Erzähler zur Verfügung.

Zudem wird er in seiner Jugend von seinem Enkel gespielt, wie Gertrud Stolte-Adelt im Magazin Film und Frau (19. Heft des Jahres 1957) schreibt. Die Uraufführung der Dokumentation findet auf den Berliner Filmfestspielen statt.

Albert Schweitzer - Ein Leben für Afrika

Albert Schweitzer - Ein Leben für Afrika

Lambarene im Fokus
Albert Schweitzer hat damals nur unter bestimmten Bedingungen der Dokumentation zugestimmt. So untersagte er den Produzenten die Preise zu erwähnen, die er für seine humanitäre Arbeit erhalten hat. Außerdem setzte Schweitzer durch, dass der Reinertrag der Dokumentation seinem Krankenhaus in Lambarene zugutekam.

2009 entsteht ein weiterer Film über den Schweizer Philosophen und Arzt. In "Albert Schweitzer - Ein Leben für Afrika" steht ebenfalls das Krankenhaus in Lambarene im Vordergrund. Darüber hinaus widmet sich das Werk einem weniger beleuchteten Aspekt in Schweitzers Leben: Seine familiären Beziehungen.
Heiko Thiele, Filmreporter.de - 8. Dezember 2017
Newsübersicht: KinoFestivalDVDStarsKurznewsRetroNews

Zum Thema

Porträt zu Albert Schweitzer

Albert Schweitzer

Darsteller, Drehbuch
weiter

Filmplakat zu Albert Schweitzer - Ein Leben für Afrika

Albert Schweitzer - Ein Leben für Afrika

Albert Schweitzer gilt auch heute noch als einer der größten Humanisten des 20. Jahrhunderts. Seine zahlreichen Abhandlungen, seine Philosophie "Ehrfurcht vor dem Leben" und... mehr

Filmplakat zu Albert Schweitzer

Albert Schweitzer

Die Dokumentation konzentriert sich auf Albert Schweitzers Jugend und seine Zeit in Lambarene. Dort gründete er 1913 ein Urwald-Hospital, das unter schwierigen Bedingungen... mehr
Bruno Mondi bei der Arbeit.

Weitere Retronews: Bruno Mondi hinter der Kamera

Seine Liebe gilt der Kamera. Bruno Mondi beherrscht die Technik, Licht, Schatten und... weiter
Caterina Valente in ihrem Element.

Zu Besuch bei Caterina Valente

Kann eine junge Frau schön und gleichzeitig erfolgreich sein? Die Star-Revue (Heft... weiter
Loni Heuser in "Ich zähle täglich meine Sorgen"

Prinzessin Ingeborg Schöner

Ingeborg Schöner übernimmt in Paul Martins Komödie "Ich zähle täglich meine... weiter
© 2017 Filmreporter.de