Retronews: Kirk Douglas geht fremd | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

RETRO News

Das Verhältnis zwischen Kirk Douglas und Barbara Rush war schon einmal besser
Femme fatale Kim Novak?

Kirk Douglas geht fremd

In Richard Quines Romanadaption "Fremde, wenn wir uns begegnen" spielen Kim Novak und Kirk Douglas das Liebes-Paar Larry Coe und Margaret 'Maggie' Gault. Diese betrügen ihre jeweiligen Ehepartner. Daher müssen sie sich entscheiden, ob sie eine gemeinsame Zukunft wagen wollen oder doch in den familiären Hafen zurückkehren. Romanvorlage und Drehbuch stammen von Evan Hunter. In Nebenrollen sind Barbara Rush und Walter Matthau zu sehen.
Von  Heiko Thiele, Filmreporter.de,  7. Dezember 2017

Kim Novak ist einsam und verlassen

Kim Novak ist einsam und verlassen

Blondes Gift?
"Fremde, wenn wir uns begegnen" zeige, wie leicht ein Mann zwischen die Fronten zweier Frauen geraten kann. Dies findet zumindest ein nicht genannter Autor des Magazins Film und Frau in der Oktober-Ausgabe des Jahres 1960. Ganz unschuldig sei ein Mann jedoch nicht, wenn er zu leicht den Verlockungen eines 'blonden Gifts' verfalle.

Quines Film zeichne aus, dass er nicht allzu lehrreich daherkommt und auf Melodramatik verzichtet. Es werde lediglich gezeigt, was sich hinter dem Vorhang verbirgt, den manche Leute zum Schutz vorziehen.

Kirk Douglas fühlt sich einsam

Kirk Douglas fühlt sich einsam

Große Erfolge
1960 stand Kirk Douglas auch für "Spartacus" vor der Kamera, der im darauffolgenden Jahr vier Oscars gewann. Unter anderem wurde Peter Ustinov als bester Nebendarsteller prämiert. Dass Douglas selbst nicht nominiert oder gar ausgezeichnet wurde, hat ihn vermutlich weniger gestört. Schließlich hatte man ihn zuvor bereits drei Mal für den Oscar als bester Hauptdarsteller nominiert.

Auch Kim Novak konnte vor Beginn der Dreharbeiten zu "Fremde, wenn wir uns begegnen" große Erfolge feiern. 1955 und 1957 wurde sie mit dem Golden Globe ausgezeichnet. Zuletzt war Novak im Jahre 1991 in "Todestraum - Der letzte Zeuge schweigt" zu sehen. Douglas spielte 2008 im Fernseh-Film "Mord im Empire State Building".
Heiko Thiele, Filmreporter.de - 7. Dezember 2017
Newsübersicht: KinoFestivalDVDStarsKurznewsRetroNews

Zum Thema

Porträt zu Kirk Douglas

Kirk Douglas

Darsteller, Regisseur, Produzent
Der 1918 als Sohn jüdisch-weißrussischer Einwanderer in Amsterdam geborene Kirk Douglas beging 1946 mit seinem Auftritt in "<movies|12679|Die... weiter

Porträt zu Kim Novak

Kim Novak

Darstellerin
Die am 13. Februar 1933 in Chicago, Illinois, geborene Marilyn Pauline Novak feierte in den 1950er und 1960er Jahren ihre größten Erfolge. Sie... weiter
Bruno Mondi bei der Arbeit.

Weitere Retronews: Bruno Mondi hinter der Kamera

Seine Liebe gilt der Kamera. Bruno Mondi beherrscht die Technik, Licht, Schatten und... weiter
Caterina Valente in ihrem Element.

Zu Besuch bei Caterina Valente

Kann eine junge Frau schön und gleichzeitig erfolgreich sein? Die Star-Revue (Heft... weiter
Loni Heuser in "Ich zähle täglich meine Sorgen"

Prinzessin Ingeborg Schöner

Ingeborg Schöner übernimmt in Paul Martins Komödie "Ich zähle täglich meine... weiter
© 2017 Filmreporter.de