Retronews: Olivia de Havillands zweite Ehe | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

RETRO News

Olivia de Havilland mit ihrem Mann, Pierre Galante.
Hochzeit auf französisch

Olivia de Havillands zweite Ehe

US-Schauspielerin Olivia de Havilland hat mit 39 Jahren zum zweiten Mal geheiratet. Auserkoren hat sie den französischen Journalisten Pierre Galante. Auf diesen Tag musste sie lange warten. Denn bis vor kurzem war sie noch mit dem amerikanischen Schriftsteller Marcus Goodrich verheiratet.

Olivia de Havilland

Olivia de Havilland

Französische Gesetze
In den USA hätte die begehrte Dramendarstellerin sofort wieder heiraten können. Doch da sie und ihr Verlobter sich das Jawort in Frankreich geben wollten, mussten sie sich an die dortigen Gesetze halten. Diese schreiben eine neunmonatige Wartefrist bis zu einer Wiedertrauung vor, wie die Zeitschrift Film Revue in ihrem neunten Heft aus dem Jahre 1955 berichtet. Das Paar wohnt bereits mit dem fünfjährigen Söhnchen in einer Pariser Wohnung. Verlobt haben sie sich vor gut zwei Jahren.

Bekannt wurde Olivia de Havilland vor allem durch "Vom Winde verweht", wofür sie eine Oscar-Nominierung erhielt. Darüber hinaus spielte sie in "Unter Piratenflagge" und "Die Abenteuer des Robin Hood".

Zurückgezogen in Paris
Die Ehe zwischen Olivia de Havilland und ihrem zweiten Gatten Pierre Galante hielt 24 Jahre. Gemeinsam haben sie ein Kind. Nach der Scheidung im Jahr 1979 blieb das Paar eng befreundet. Als bei Galante Krebs diagnostiziert wurde, pflegte sie ihn bis zu dessen Tod im Jahr 1998.

Obwohl sie noch bis Ende der 1980er in verschiedenen Fernseh- und Kinoproduktionen mitwirkte, lebte de Havilland seit ihrer zweiten Eheschließung recht zurückgezogen in Paris. 2003 trat sie bei der 75. Oscar-Verleihung in Los Angeles auf. Ihre Karriere schmücken insgesamt zwei Oscars und viele weitere Nominierungen. Von Frankreichs Staatspräsident Nicolas Sarkozy wurde sie am 8. September 2010 zum Ritter der Ehrenlegion ernannt.
Andrea Niederfriniger, Filmreporter.de - 10. Mai 2017
Newsübersicht: KinoFestivalDVDStarsKurznewsRetroNews

Zum Thema

Porträt zu Olivia de Havilland

Olivia de Havilland

Darstellerin
Olivia de Havilland wirkte in den späten 1930er Jahren in Klassikern wie "Vom Winde verweht" und "<movies|6692|Die Abenteuer des... weiter
Gregory Peck spielt Francis Scott Fitzgerald in "Die Krone des Lebens"

Weitere Retronews: Schriftsteller Gregory Peck

Gregory Peck übernimmt in Henry Kings "Die Krone des Lebens" die Rolle des berühmten... weiter
Regisseur Friedrich Ermler in Neue Filmwoche, 1947.

Zu Ehren Friedrich Ermlers

Friedrich Ermler gehört zu den größten Regisseuren der UdSSR. Seit "Die Begegnung"... weiter
Liselotte Köster

Mit Tellerrock und Tütü

Liselotte Köster muss sich nicht in Form bringen, wenn sie für einen Spielfilm... weiter
© 2017 Filmreporter.de