Retronews: Romy Schneider feiert | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

RETRO News

Horst Buchholz und Romy Schneider beim gemütlichen Kennenlernen.
Mit Horst Buchholz im Tabu

Romy Schneider feiert

Da hatten die Eltern wirklich eine schöne Idee. Damit sich Romy Schneider und Horst Buchholz schon vor Beginn der Dreharbeiten zu "Robinson soll nicht sterben" kennen lernen, wurde kurzerhand eine Schnupperparty organisiert. Die Zeitschrift Film-Revue war dabei und berichtet davon in ihrer Ausgabe vom 13. November 1956.
Von  Indra Fehse/Filmreporter.de, 28. Januar 2018

Hort Buchholz und Romy Schneider geben ihr musikalisches Talent zum Besten.

Hort Buchholz und Romy Schneider geben ihr musikalisches Talent zum Besten.

Auf Händen getragen
Romy Schneider begrüßt ihren zukünftigen Filmpartner mit einer Überraschung. Im Tabu, dem Lokal von Romys Stiefvater Hans Herbert Blatzheim ist es Tradition, die Krawatte des Herrn beim Eintritt abzuschneiden. Doch Horst Buchholz weiß Bescheid und bringt Ersatz mit. Nach einem köstlichen Abendessen lassen sie sich ein kühles Getränk schmecken. Als wahrer Kavalier trägt Horst die schöne Romy den ganzen Abend auf Händen.

Andernfalls hätte sie sich wahrscheinlich nicht zu einem kleinen musikalischen Stelldichein überreden lassen. Auch wenn die beiden keine Klangmeister sind, zeigt das Bild mit Romy am Bass und Horst am Schlagzeug, welchen Spaß die beiden haben. Wenn ihre Zusammenarbeit ebenso harmonisch verläuft wie der Abend, dann wird "Robinson soll nicht sterben" sicherlich ein Erfolg.

Horst Buchholz trägt "Sissi" auf Händen.

Horst Buchholz trägt "Sissi" auf Händen.

Erneut Seite an Seite
Josef von Bákys "Robinson soll nicht sterben" wurde zwar kein Kassenschlager, erhielt aber immerhin ganz akzeptable Kritiken. 1957 standen Horst Buchholz und Romy Schneider wieder gemeinsam vor der Kamera. Die melancholische Liebeskomödie "Monpti" überzeugte vor allem durch das zauberhafte Spiel Schneiders.

Beide Schauspieler starben früh. Buchholz verstarb 69-jährig an einer Lungenentzündung. Schneider schied bereits 1982 mit nur 43 Jahren aus dem Leben. Die Todesumstände wurden nie vollständig aufgeklärt.
Indra Fehse/Filmreporter.de - 28. Januar 2018
Newsübersicht: KinoFestivalDVDStarsKurznewsRetroNews

Zum Thema

Porträt zu Horst Buchholz

Horst Buchholz

Darsteller
Spitzname: Hotte. Horst Buchholz zählte zu den liebenswertesten und unprätentiösesten deutschen Weltstars. Er vertrat eine zutiefst... weiter

Porträt zu Romy Schneider

Romy Schneider

Darstellerin
Tochter von Magda Schneider und Wolf-Albach Retty. Mit "Sissi" erreichte Romy Schneider... weiter
Greta Garbo mit Hut und Sonnenbrille.

Weitere Retronews: Greta Garbos goldener Käfig

Sowohl Fans, als auch Reporter kennen Greta Garbos Abneigung gegenüber ihrer... weiter
Brigitte Bardot

Brigitte Bardot als Neros Frau

Derzeit entsteht die Filmsatire "Kaiser Neros großes Wochenende" mit internationaler... weiter
Robert Mitchum

Naturbursche Robert Mitchum

Mit seiner herausragenden Darstellung im Abenteuerwestern "Fluß ohne Wiederkehr"... weiter
© 2018 Filmreporter.de