Retronews: Erfolg für die Teuflischen | FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

RETRO News

Vera Valentina nach ihrem Schwächeanfall.
Premiere in England

Erfolg für die Teuflischen

Die Englandpremiere des französischen Films "Die Teuflischen" im Londoner Westend-Kino war ein voller Erfolg. Viele internationale Stars wohnten der Vorführung bei. Leider wurde die Premiere von dramatischen Umständen begleitet. Während der Vorstellung brach die russische Schauspielerin Vera Valentina auf einer Treppe zusammen. Die Neue Illustrierte berichtet darüber in ihrer Ausgabe vom 17. Dezember 1955.
Von  Indra Fehse/Filmreporter.de, 25. Januar 2018

Véra Clouzot

Véra Clouzot

Rache aus dem Jenseits?
Glücklicherweise bemühten sich sofort einige Helfer um Frau Valentina. Ihr Zusammenbruch könnte womöglich auf den Film zurückzuführen sein. Der Schwächeanfall der Russin ereignete sich nämlich zu jenem Zeitpunkt, als eine der grausamsten Szenen gezeigt wurde.

Zwei Frauen (Véra Clouzot und Simone Signoret) ertränken kaltblütig einen betäubten Mann in einer Badewanne. Und das war lediglich der Anfang von Henri-Georges Clouzots spannendem Werk. Die Frauen werfen die Leiche anschließend in einen Pool. Als dieser einige Zeit später geleert wird, ist der Körper des Mannes verschwunden. Dafür scheint sein Geist zurückzukehren.

Sharon Stone

Sharon Stone

Fruchtige Auszeichnung
Hauptdarstellerin Véra Clouzot wurde für ihre überzeugende Leistung im Kriminalthriller "Die Teuflischen" frenetisch gefeiert. Kritiker der New York Times lobten neben der Schauspielerin auch deren Schauspielkollegen sowie das Drehbuch und den außergewöhnlichen, visuellen Stil. Unter dem Titel "Diabolisch" wurde das Werk 1996 von Jeremiah S. Chechik neu verfilmt. Die Hauptrollen übernahmen Sharon Stone, Isabelle Adjani und Chazz Palminteri.

Das Remake erhielt jedoch nicht die erhofften Lobgesänge. Die US-Zeitung Chicago Sun-Times bemängelte im März 1996 die massiven Abweichungen vom Inhalt des Originals. Zudem fokussiere der Film zu sehr auf die Stars. Für ihre schlechte schauspielerische Leistung wurde Sharon Stone gar für die Goldene Himbeere nominiert.
Indra Fehse/Filmreporter.de - 25. Januar 2018
Newsübersicht: KinoFestivalDVDStarsKurznewsRetroNews

Zum Thema

Porträt zu Sharon Stone

Sharon Stone

Darstellerin, Produzentin
Sharon Vonne Stone wurde am 10. März 1958 als Tochter eines Fabrikarbeiters und einer Hausfrau in Meadville, Pennsylvania, geboren. Mit nur zehn... weiter

Filmplakat zu Die Teuflischen

Die Teuflischen

Zwei Frauen (Véra Clouzot und Simone Signoret) ertränken kaltblütig einen betäubten Mann in einer Badewanne. Daraufhin werfen sie die Leiche in einen Pool. Als... mehr
Hardy Krüger in "Taxi nach Tobruk"

Weitere Retronews: Deutsches oder französisches Ende?

Als das deutsche Publikum am Premierentag 1961 von "Taxi nach Tobruk" etwas verwirrt... weiter
Gina Lollobrigida

Gina Lollobrigida feiert Nachwuchs

Gina Lollobrigida gehört nicht zu Unrecht zu den schönsten Frauen der Welt. Allein... weiter
George Reeves als Superman

George Reeves ist tot!

Der bekannte und beliebte Superman-Darsteller George Reeves soll sich selbst erschossen... weiter
© 2018 Filmreporter.de