Retronews - FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

RETRO News

Nikolai Cherkasov als Peter, der Erste.
Der Verwandlungskünstler veröff.  6. 01. 2018

Nikolai Cherkasovs Transformation

Manische Herrscher auf die Leinwand zaubern - das ist Nikolai Cherkasovs Stärke. Der sowjetische Schauspieler machte erstmals in "Stürmischer Lebensabend" auf sich aufmerksam. Mit 29 Jahren spielte er den alten Professor Dmitri Illarionovich Polezhayev dermaßen überzeugend, dass man dachte, er sei über Nacht gealtert. Die Maskenbildner hatten wenig zur Transformation beigetragen. Es heißt, Cherkasov habe auf den Straßen Leningrads die Mimik und Gestik alter Männer abgeguckt. Über Nacht wurde er zu einem Schauspieler mit Weltgröße. weiter
Mehr Hintergrund: KinoDVDStarsInterviewsRetro StarfeaturesFestivals
Claude Farell
Mehr als nur ein Name veröff.  5. 01. 2018

Monika Burg alias Claude Farell

Monika Burg ist vielen Filmliebhabern unter ihrem französischen Künstlernamen Claude Farell bekannt. Wie es dazu kam und was die gebürtige Wienerin von den österreichischen Alpen in die französischen Gebirge zog, berichtet die Zeitschrift Münchner Illustrierte in ihrem Heft Nummer 27 vom 5. August 1950. weiter

Vico Torriani
Siebenfache Verwandlung veröff.  4. 01. 2018

Vico Torrianis magische Zahl

Die Zeitschrift Film Revue staunt in der zweiten Augustausgabe 1955 nicht schlecht, als sie den Sänger und Schauspieler Vico Torriani bei den Dreharbeiten zu seinem neuesten Film "Ein Herz voll Musik" besucht. Seine Rolle ist nämlich im wahrsten Sinne des Wortes nicht einfach. weiter

Pascale Petit und Filmkollege Roger Hanin.
Keine Spur von Unfreundlichkeit veröff. 31. 12. 2017

Pascale Petit in Berlin

Begegnet man Pascale Petit ist es unvorstellbar, das die französische Presse ihr den Zitronen-Preis für besondere Unfreundlichkeit verlieh. Die zarte Pariserin lächelt nett und posiert geduldig vor den Kameras. Dazu gibt sie offen preis, dass sie bloß fünf verschiedene Kleidungstücke bei sich habe. Trotz dieses Minimums an Gepäck ist die Schauspielerin ein Muster an Eleganz. Kein Wunder, dass nicht nur die deutschen Journalisten ihr zu Füßen liegen. Man munkelt über eine zärtliche Liebesaffäre mit Roger Hanin. weiter

Billy Wilder
Ein US-Europäer zu Besuch veröff. 30. 12. 2017

Billy Wilders Berliner Schmäh

Der amerikanische Star-Regisseur Billy Wilder flog extra für die Berliner Filmfestspiele aus den USA ein. Im Hotel am Zoo stand er dem Magazin Spiegel am 18. Juni 1952 Rede und Antwort. Im grauen Anzug und mit unverkennbarem listigen Blick fasst er die europäische und amerikanische Filmsituation treffend zusammen. weiter

Otto Gebühr in "Meines Vaters Pferde"
Roman von Clemens Laar verfilmt veröff. 29. 12. 2017

Sonja Sutters Pferd

Mit "Meines Vaters Pferde" hat Regisseur Gerhard Lamprecht den gleichnamigen Roman von Clemens Laar aus dem Jahre 1950 adaptiert. Im Mittelpunkt steht das ereignisreiche Leben eines armen Mannes (Ernst Stankovski). Dessen leidenschaftlich reitenden Partnerinnen werden von Eva Bartok, Anneliese Kaplan und Sonja Sutter gespielt. weiter
Seite: ... 4 5 6 7 8 9 10 11 [12] 13 14 15 16 17 18 19 20 ...
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2018 Filmreporter.de