Retronews - FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS

RETRO News

Der eiserne Gustav
Mit der Kutsche nach Paris veröff. 28. 10. 2015

Eiserner Heinz Rühmann

Heinz Rühmann ("Es geschah am hellichten Tag") ist ab dem 5. Dezember 1958 wieder in den deutschen Lichtspielhäusern zu sehen. Unter der Regie von George Hurdalek ("Königin Luise") stand er für die Komödie "Der eiserne Gustav" vor der Kamera. Rühmanns Ehepartnerin wird von Lucie Mannheim ("Frauenarzt Dr. Bertram") gespielt. Die Geschichte handelt vom Droschkenkutscher Gustav Hartmann, dem in den 1920er Jahren wegen der Motorisierung der Untergang seines Kutschgeschäfts drohte. Gedreht wurde an Originalschauplätzen, wie die Filmzeitschrift Film Revue am 28. Oktober 1958 berichtet. weiter
Mehr Hintergrund: KinoDVDStarsInterviewsRetro StarfeaturesFestivals
Hardy Krüger muss als Austauschstudent einiges durchmachen
Filmdreh mit Hardy Krüger veröff. 26. 10. 2015

Wolf Rilla in Cambridge

Wolf Rilla berichtet der Film Revue von der Zusammenarbeit mit Hardy Krüger ("Der Fuchs von Paris"). Die beiden haben in Cambridge "Mit dem Kopf durch die Wand" gedreht. Wie die Filmzeitschrift am 28. Oktober 1959 schreibt, war der Regisseur von Krüger im positiven Sinne überrascht. Beide sind keine Vertreter der methodischen Schauspielerei. Im Gespräch stellte sich auch bald heraus, dass Rilla und sein Hauptdarsteller die gleichen Ansichten über die Darstellung von Krügers Figur Wolf Hauser hatten. Der blonde Deutsche mit den blauen Augen mimt einen Austauschstudenten in Cambridge, der sich erst an die englische Art gewöhnen muss. weiter

Françoise Arnoul und Roberto Risso
Verwirrspiel zu Weihnachten veröff. 23. 10. 2015

Françoise Arnouls Schwindel

Der französische Farbfilm "Paris, Palace Hôtel" ist insofern pikant, als sein Regisseur Henri Verneuil und Hauptdarstellerin Françoise Arnoul seit Jahren ein Paar waren. Das gemeinsame Projekt gingen sie allerdings genau in dem Augenblick an, als die Dame völlig überraschend den Journalisten Georges Cravenne geheiratet hatte. Demnach blickte die Welt auf die Dreharbeiten in gieriger Erwartung eines Skandals, der zum allgemeinen Erstaunen ausblieb. weiter

13 kleine Esel und der Sonnenhof
Hans Deppe dreht in Hamburg veröff. 16. 10. 2015

Karin Dor mag 13 Esel

Im Hamburger Stadtteil Wandsbek hat Hans Deppe ("Unter Palmen am blauen Meer") die Komödie "13 kleine Esel und der Sonnenhof" gedreht, wie die Filmzeitschrift Film Revue am 28. Oktober 1958 berichtet. Die Geschichte stammt von Buchautorin Ursula Bruns und erschien unter dem Titel "Dreizehn alte Esel - Eine heitere Geschichte". Karin Dor ("Almenrausch und Edelweiß") mimt die Betreuerin eines Waisenhauses. weiter

Brigitte Bardot und Sasha Distel
Glücklicher Robert Distel veröff. 14. 10. 2015

Brigitte Bardots Hochzeit

Brigitte Bardot will nach ihrer gescheiterten Ehe mit Roger Vadim wieder den Schritt vor den Traualtar wagen. Bei den Dreharbeiten zu "Ein Weib wie der Satan" in Paris hatte sich die Blondine in Robert Distel verliebt, wie die Filmzeitschrift Film Revue am 28. Oktober 1958 berichtet. weiter

Judith Holzmeister als Maria Stuart
Von der Bühne auf die Leinwand veröff. 12. 10. 2015

Leopold Lindtbergs "Maria Stuart"

"Das Schweigen ist der Gott der Glücklichen, die engsten Bande sind's, die zartesten, die das Geheimnis stiftet." Mit diesen Worten möchte die englische Königin Elisabeth in Friedrich Schillers "Maria Stuart" den Jüngling Mortimer zum Meuchelmord an ihrer Rivalin anstiften. Regisseur Leopold Lindtberg orientiert sich bei seiner demnächst erscheinenden Verfilmung des klassischen Dramas an seiner Inszenierung für das Wiener Burgtheater. weiter
Seite: ... 9 10 11 12 13 14 15 16 [17] 18 19 20 21 22 23 24 25 ...
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
© 2017 Filmreporter.de