Pascale Petit | Stars bei FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
Pascale Petit
© Filmrevue
Pascale Petit
Geboren
27. Februar 1938
Bürg. Name
Anne-Marie Petit
Tätig als
Darstellerin

Links
IMDB
ÜbersichtFilmeFeaturesBewerten

Pascale Petit: Filmografie

1970 

Die Weibchen

Satire BRD
 Details 

1965 
 Details 

1962 

Sie fragte nicht nach morgen

Thriller Frankreich
 Details 

1959 

Mal diese - mal jene

Komödie Frankreich
 Details 

1957 

Die Hexen von Salem

Drama Frankreich
 Details 

Pascale Petit: Vita

Pascale Petit wird 1956 in einem Pariser Friseursalon von der Ehefrau Raymond Rouleaus entdeckt und in "Die Hexen von Salem" besetzt. Damit gibt sie ihr Schauspieldebüt. Vorher arbeitet sie als Maniküre in besagtem Salon und besucht die Kunstschule École des arts décoratifs in Paris.


Von der Presse wird sie oft mit Brigitte Bardot verglichen, weil auch ihre Paraderolle die der unberechenbaren Verführerin ist. 1960 heiratet sie Giani Esposito, folgt ihm nach Italien und verliert dadurch zunehmend an Popularität. In zweiter Ehe heiratet sie Schauspielkollege Ray Danton. Kennengelernt haben sich die beiden 1965 beim Dreh zu "Der Spion, der in die Hölle ging". In den 1970er Jahren kehrt Petit nach Paris zurück und versucht ein Comeback, scheitert aber weitgehend. Zuletzt ist sie vermehrt in Fernsehproduktionen zu sehen.

Pascale Petit: Star-Feature

Pascale Petit und Filmkollege Roger Hanin.

Pascale Petit in Berlin

Begegnet man Pascale Petit ist es unvorstellbar, das die französische Presse ihr den... mehr
Mylène Demongeot in "Die Hexen von Salem"

Pascale Petits Hexendebüt

Der Belgier Raymond Rouleau wird Arthur Millers Theaterstück "Hexenjagd" als "Die Hexen von Salem" verfilmen. Für... mehr

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Im Shop

Die Hexen von Salem - Mediabook [2 DVDs]

DVD
Preis: EUR 23,99
Details
ÜbersichtFilmeFeaturesBewerten
© 2018 Filmreporter.de