Willy Birgel | Stars bei FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
Willy Birgel in "Barcarole" (1934)
© Filmwelt
Willy Birgel
Geboren
19. September 1891
Gestorben
29. Dezember 1973
Bürg. Name
Wilhelm Maria Birgel
Tätig als
Darsteller

Links
IMDB
ÜbersichtFilmeGalerieFeaturesBewerten

Willy Birgel: Filmografie

1966 
 Details 

1959 

Geliebte Bestie

Drama Österreich
 Details 

1959 

Wenn die Glocken hell erklingen

Komödie Österreich
 Details 

1959 
 Details 

1958 
 Details 

1957 
 Details 

1956 

Rosen für Bettina

Drama BRD
 Details 

1956 
 Details 

1955 

Heidi und Peter

Drama Schweiz
 Details   Galerie 

1955 

Ein Mann vergißt die Liebe

Krimi Deutschland
 Details 

1955 

Die Toteninsel

Drama Bundesrepublik Deutschland (BRD)
 Details 

1954 

Die Gefangene des Maharadschas

Abenteuer Bundesrepublik Deutschland (BRD)
 Details 

1954 

Sterne über Colombo

Abenteuer Bundesrepublik Deutschland (BRD)
 Details 

1952 

Heidi (WA)

Kinderfilm Schweiz
 Details 

1947 

Zwischen gestern und morgen

Drama Deutschland
 Details 

1940 

Das Herz der Königin

Biographie Deutschland
 Details 

1939 

Hotel Sacher

Drama Deutschland
 Details 

1939 

Kongo-Express

Romanze Deutschland
 Details 

1939 

Maria Ilona

Deutschland
 Details 

1938 

Verklungene Melodie

Drama Deutschland
 Details 

1938 

Der Blaufuchs

Komödie Deutschland
 Details 

1937 

Unternehmen Michael

Drama Deutschland
 Details 

1937 

Zu neuen Ufern

Drama Deutschland
 Details 

1936 

Schlußakkord

Musikfilm Deutschland
 Details 

1936 

Verräter

Kriegsfilm Deutschland
 Details 

1935 

Barcarole

Drama Deutschland
 Details 

1935 

Schwarze Rosen

Drama Deutschland
 Details 

1935 

Das Mädchen Johanna

Biographie Deutschland
 Details 

Willy Birgel: Vita

Obwohl er zu Beginn seiner Karriere eher zwielichtige Charaktere darstellte, avancierte Willy Birgel in den 1930er Jahren schnell zum Frauenschwarm und Publikumsliebling. Während des zweiten Weltkriegs wirkte er in zahlreichen Propagandafilmen mit und wurde 1937 von Goebbels zum Staatsschauspieler ernannt. Obwohl die Alliierten nach 1945 ein zeitweiliges Aufführungsverbot erwirkten, knüpfte Birgel bereits zwei Jahre später an seine früheren Erfolge an. Auch während seiner Filmkarriere vergaß er seine Theaterleidenschaft nicht und wirkte in "Faust", "Die Räuber" oder in "Hamlet" und "Richard III" mit. 1973 verstarb Willy Birgel an Herzversagen.

Willy Birgel: Star-Feature

Willy Birgel und Sybille Schmitz

Ein Tag in Wien

Willy Birgel ist zum ersten Mal in Wien. Im Atelier am Rosenhügel dreht er mit seiner... mehr

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
ÜbersichtFilmeGalerieFeaturesBewerten
© 2018 Filmreporter.de