Alexandre Desplat - Filmografie
Filmreporter-RSS
Alexandre Desplat
Geboren
23. August 1961
Tätig als
Musik

Links
IMDB
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersBewertenPreise

Filmografie

Musik

2016 Florence Foster Jenkins
Star Wars: Rogue One
Jeder stirbt für sich allein
The Light Between Oceans
Pets 3D
L'odyssée
American Pastoral
2015 Unbroken
Das Märchen der Märchen
The Danish Girl
2014 The Imitation Game
Every Thing Will Be Fine 3D
Monuments Men - Ungewöhnliche Helden
Godzilla 3D
Grand Budapest Hotel
2013 Venus im Pelz
Zulu
Philomena
2012 Argo
Zero Dark Thirty
Der Geschmack von Rost und Knochen
My Way - Ein Leben für den Chanson
Renoir
Die Hüter des Lichts 3D
Extrem laut und unglaublich nah
Moonrise Kingdom
2011 La fille du puisatier
Roman Polanski: A Film Memoir
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - 2 (3D)
The Ides of March - Tage des Verrats
Largo Winch 2
A Better Life
2010 The Tree of Life
The King's Speech
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - 1
Immer Drama um Tamara
Der Ghostwriter
2009 L'armée du crime
Der fantastische Mr. Fox
Ein Prophet
Coco Chanel - Der Beginn einer Leidenschaft
2008 Ein Engel im Winter
Der seltsame Fall des Benjamin Button
Chéri - Eine Komödie der Eitelkeiten
Largo Winch
2007 Der goldene Kompass
Gefahr und Begierde
Intimate Enemies
2006 Chanson D'Amour
Die Queen
Firewall
Der bunte Schleier
2005 An deiner Schulter
Der wilde Schlag meines Herzens
Hostage - Entführt  
2004 Willkommen bei den Korsen
2003 Birth  
Das Mädchen mit dem Perlenohrring
2002 Das tödliche Wespennest
2000 Lushins Verteidigung
1999 Kwom und der König der Affen
1998 Das Ende der Geduld

Darsteller

2014 Monuments Men - Ungewöhnliche Helden Emile

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Im Shop

The Danish Girl

DVD
Preis: EUR 11,49
Details

Weitere Star-News

Kiefer Sutherland auf der Premiere von "Monsters vs. Aliens"

Kiefer Sutherland kehrt zu den "Flatliners" zurück

Vor 26 Jahren erlebt seine Karriere mit Joel Schumachers "Flatliners" einen frühen Höhepunkt, nun hat Kiefer Sutherland auch im Remake des düsteren Thrillers eine kleine... mehr


Kirsten Dunst bei den Independent Spirit Awards 2012

Kirsten Dunst und Donald Sutherland in der Cannes-Jury

Wenige Tage nach Verkündung des offiziellen Programms hat das Filmfestival von Cannes gestern auch die restlichen Jurymitglieder bekanntgegeben. Demnach wird... mehr


Nina Dobrev 2012 auf der ComicCon in San Diego

Nina Dobrev gehört zu den neuen "Flatliners"

"Vampire Diaries"-Darstellerin Nina Dobrev hat sich eine Rolle im Remake des Thrillers "Flatliners" gesichert. Darin wird die bulgarisch-kanadische Schauspielerin an der... mehr

Weitere Star-Interviews

Daniel Brühl in "Die Augen des Engels"

Daniel Brühl wollte andere Rollen

Daniel Brühl freut sich, dass Regisseure aus dem Ausland einen unvoreingenommenen Blick auf ihn haben und ihm spannende Rollen anbieten. In Michael Winterbottoms "Die... mehr

Weitere Star-Features

Bryan Cranston und Aarin Taylor-Johnson auf den Spuren von "Godzilla 3D"

Monster Movie 2014: "Godzilla 3D"

Auch 15 Jahre, nachdem Nuklearforscher Joe seine Frau in einem atomaren GAU verlor, sucht er weiterhin obsessiv nach der Ursache der Katastrophe. Mit seinem Sohn Ford... mehr

Nachrichten kurz gefasst


Matthew McConaughey als cleverer Jurist in "Der Mandant"
*** 22. Jul 2016 US-Start von "Gold" mit Matthew McConaughey steht fest "Gold", der neue Spielfilm mit Oscar-Preisträger Matthew McConaughey in der Hauptrolle, hat einen US-Starttermin. Wie das Filmmagazin Hollywood Reporter am gestrigen 21. Juli 2016 berichtet, startet das Drama am 25. Dezember dieses Jahres in den US-Kinos. In dem auf wahren Begebenheiten beruhenden Film spielt McConaughey einen Gauner, der gemeinsam mit einem Geologen im indonesischen Dschungel auf Goldsuche geht. In weiteren Rollen werden Bryce Dallas Howard ("Jurassic World") als Freundin resp. Geliebte des Goldsuchers sowie Édgar Ramírez ("Hands of Stone") und Bruce Greenwood ("Devil's Knot - Im Schatten der Wahrheit") zu sehen sein. Regie führte Stephen Gaghan ("Syriana") nach einem Drehbuch, das er gemeinsam mit Patrick Massett ("Lara Croft: Tomb Raider") und John Zinman ("Lara Croft: Tomb Raider") geschrieben hat.


Anton Yelchin (Pariser Premiere "Terminator - Die Erlösung")
*** 20. Jul 2016 J.J. Abrams: Anton Yelchins "Star Trek"-Rolle wird nicht neu besetzt Ein Monat nach dem tragischen Tod von Schauspieler Anton Yelchin hat J.J. Abrams verraten, dass dessen Rolle des Pavel Chekov im "Star Trek"-Franchise nicht mit einen anderen Schauspieler besetzt werde. 'Ich würde sagen, dass es keinen Ersatz geben wird', sagte Abrams im Interview mit dem kanadischen Nachrichtenmagazin Toronto Sun. 'Ich kann mir das nicht vorstellen und glaube, dass Anton Besseres verdient hat', so der Produzent des Franchise'. Yelchin starb am 19. Juni dieses Jahres an den Folgen eines Unfalls, als er an einer steilen Garageneinfahrt von seinem zurückrollenden Auto erdrückt wurde.


Mark Rylance in Berlin bei der Vorstellung von "Anonymous"
*** 19. Jul 2016 Mark Rylance schwärmt von Christopher Nolan und "Dunkirk" Mark Rylance ist einer von mehreren hochkarätigen Schauspielern, die für Christopher Nolans Zweite-Weltkriegsdrama "Dunkirk" derzeit vor der Kamera stehen. Über die Zusammenarbeit mit dem Regisseur hat der Oscar-Preisträger nur Gutes zu berichten. Im Interview mit dem Branchenblatt Empire Online hielt er sich mit seinem Lob auch gegenüber "Dunkirk" nicht zurück. 'Chris ist der ernsthafteste und interessanteste Filmemacher', sagt Rylance in dem gestern publizierten Gespräch. 'Jeder große Filmemacher dreht irgendwann einen Kriegsfilm. Doch Chris' Drehbuch ist so brillant, dass ich glaube, dass ["Dunkirk"] das Potenzial für einen sehr, sehr kraftvollen, einfachen und reinen Film über einen wunderbaren Verlust hat.' "Dunkirk" ist während des Zweiten Weltkrieges in der französischen Hafenstadt Dunkerque (deutsch: Dünkirchen; englisch: Dunkirk) angesiedelt und kreist um die Evakuierung der britischen und französischen Armee während der so genannten 'Schlacht von Dünkirchen'. In weiteren Rollen werden Tom Hardy, Cillian Murphy und Kenneth Branagh zu sehen sein. Geplanter Kinostart ist der Juli 2017. ***

ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersBewertenPreise
© 2016 Filmreporter.de