Alexandre Desplat - Filmografie
Filmreporter-RSS
Alexandre Desplat
Geboren
23. August 1961
Tätig als
Musik

Links
IMDB
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersBewertenPreise

Filmografie

Musik

2018 Isle of Dogs
2016 Amerikanisches Idyll
Rogue One - A Star Wars Story 3D
Florence Foster Jenkins
Jeder stirbt für sich allein
Jacques - Entdecker der Ozeane
Pets 3D
The Light Between Oceans
2015 Unbroken
Das Märchen der Märchen
The Danish Girl
2014 Grand Budapest Hotel
The Imitation Game
Every Thing Will Be Fine 3D
Monuments Men - Ungewöhnliche Helden
Godzilla 3D
2013 Philomena
Venus im Pelz
Zulu
2012 Extrem laut und unglaublich nah
Moonrise Kingdom
Argo
Zero Dark Thirty
Der Geschmack von Rost und Knochen
My Way - Ein Leben für den Chanson
Renoir
Die Hüter des Lichts 3D
2011 A Better Life
La fille du puisatier
Roman Polanski: A Film Memoir
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - 2 (3D)
The Ides of March - Tage des Verrats
Largo Winch 2
2010 Der Ghostwriter
The Tree of Life
The King's Speech
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - 1
Immer Drama um Tamara
2009 L'armée du crime
Der fantastische Mr. Fox
Ein Prophet
Coco Chanel - Der Beginn einer Leidenschaft
2008 Largo Winch
Ein Engel im Winter
Der seltsame Fall des Benjamin Button
Chéri - Eine Komödie der Eitelkeiten
2007 Der goldene Kompass
Gefahr und Begierde
Intimate Enemies
2006 Der bunte Schleier
Chanson D'Amour
Die Queen
Firewall
2005 Hostage - Entführt  
An deiner Schulter
Der wilde Schlag meines Herzens
2004 Willkommen bei den Korsen
2003 Birth  
Das Mädchen mit dem Perlenohrring
2002 Das tödliche Wespennest
2000 Lushins Verteidigung
1999 Kwom und der König der Affen
1998 Das Ende der Geduld

Darsteller

2014 Monuments Men - Ungewöhnliche Helden Emile

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Im Shop

Pets

DVD
Preis: EUR 9,50
Details

Weitere Star-News

Coole Socke: Bill Murray in "St. Vincent"

Bill Murray verpasst Chance für Rolle in "Toni Erdmann"-Remake

Bekanntlich arbeitet Hollywood derzeit an einem Remake von Maren Ades "Toni Erdmann". Für die Hauptrollen in der Tragikomödie um einen kauzigen Vater und seiner von ihm... mehr


Reda Kateb in "Django"

Berlinale startet heute mit "Django"

Heute gehen die Internationalen Filmfestspiele von Berlin in die 67. Runde. Eröffnungsfilm ist das Biopic "Django", das auch um den Goldenen Bären konkurriert. mehr


Eddie Redmayne in "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind 3D" (Fantastic Beasts and Where to Find Them, 2016)

Hier sind sie zu finden, die phantastischen und hochauflösenden Tierwesen

Im Kino war "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" weltweit ein sensationeller Erfolg. Nun schickt sich das Fantasy-Spektakel an, auch das Heimkino zu erobern.... mehr

Weitere Star-Interviews

Jeff Goldblum ("Independence Day: Wiederkehr")

Jeff Goldblum in Independence Day: Wiederkehr

Seit dem 14. Juli 2016 ist es wieder so weit, der Welt und der Menschheit droht erneut die Vernichtung. In Roland Emmerichs "Independence Day: Wiederkehr" werden wir einmal... mehr


Coole Socke: Bill Murray in "St. Vincent"

Bill Murrays Tränen

Charaktere mit zynischer Schale und empfindlichem Kern sind das Markenzeichen von Bill Murray. Man denke an den griesgrämig-großschnäuzigen Meteorologen im Klassiker... mehr

Nachrichten kurz gefasst


Mahershala Ali und Alex Hibbert in "Moonlight" (2016)
*** 20. Feb 2017 "Moonlight" und "Arrival" großer Gewinner bei Writers Guild Awards "Moonlight" und "Arrival" sind die großen Gewinner bei der Verleihung der Writers Guild Awards am gestrigen 19. Februar 2017. Das Episodendrama von Barry Jenkins wurde für das beste Originaldrehbuch ausgezeichnet, das Sci-Fi-Drama von Denis Villeneuve erhielt den Preis für das beste adaptierte Drehbuch. Zu den weiteren Preisträgern gehören "Command and Control" für das beste Skript zu einem Dokumentarfilm und die Serie FX-Serie "The Americans", die als beste Fernsehserie in der Kategorie Drama ausgezeichnet wurde. Die am besten geschriebene Comedyserie des letzten Jahres ist "Atlanta" von und mit Donald Glover.


Bonnie und Clyde
*** 17. Feb 2017 Warren Beatty und Faye Dunaway präsentieren Oscar Mit dem Kultfilm "Bonnie und Clyde" haben Warren Beatty und Faye Dunaway nicht nur Hollywood auf den Kopf gestellt, sondern auch Filmgeschichte geschrieben. Nun stehen die beiden Schauspiel-Ikonen vor einem Comeback. Wie das Filmmagazin Hollywood Reporter am gestrigen 16. Februar 2017 berichtet, werden sie bei der diesjährigen Oscar-Verleihung einen Preis präsentieren. Dabei handelt es sich um die Königskategorie, Bester Film. Laut dem Branchenblatt sollen sich die Produzenten der Veranstaltung, Michael De Luca und Jennifer Todd, persönlich an Beatty und Dunaway gewandt haben. Der Anlass dürfte der 50. Jahrestag von "Bonnie und Clyde" sein. Bestätigt wurde der Sachverhalt noch nicht. Beatty ist aktuell mit dem Biopic "Regeln spielen keine Rolle" in den Kinos zu sehen. Deutschsprachiger Kinostart ist der 6. April 2017. Dunaway hat mehrere Projekte in der Pipeline, darunter das Drama "The Case for Christ".


Coole Socke: Bill Murray in "St. Vincent"
*** 14. Feb 2017 Bill Murray verpasst Chance für Rolle in "Toni Erdmann"-Remake Bekanntlich arbeitet Hollywood derzeit an einem Remake von Maren Ades "Toni Erdmann". Für die Hauptrollen in der Tragikomödie um einen kauzigen Vater und seiner von ihm entfremdeten Tochter sollen Medienberichten zufolge Jack Nicholson und Kristen Wiig besetzt worden sein. Der dreifache Oscar-Preisträger war offenbar nicht die erste Wahl für den Part. Zu den Kandidaten gehörte anscheinend auch Bill Murray. Dass der die Rolle letztlich nicht bekommen hat, hat er jedoch selbst verschuldet. In einem Interview mit dem CNBC hat er verraten, dass Wiig ihm das Material zum Projekt zugeschickt hätte, mit der Bitte es sich anzusehen. Doch weil er 'nicht sehr organisiert' sei, habe er das Material verlegt. Später habe er es versäumt, es sich anzuschauen. Ganz schön verpeilt, der Herr Murray, irgendwie aber auch sehr sympathisch. ***

ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersBewertenPreise
© 2017 Filmreporter.de