Michael Ballhaus - Galerien
Filmreporter-RSS
Michael Ballhaus
© Ralph Mecke
Michael Ballhaus
Geboren
05. August 1935
Gestorben
12. April 2017
Alias
Michael Alexander
Tätig als
Schnitt, Darsteller, Regisseur, Drehbuch, Kamera, Produzent

Links
IMDB
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersFeaturesMeinungenBewerten

Galerie mit Michael Ballhaus

90 Jahre Technologie und Fortschritt

Vor genau 90 Jahren wurde ARRI von August Arnold und Robert Richter gegründet. Zunächst waren sie Kameraleute, doch mit der Zeit spezialisierten sie sich auf Filmausrüstung jeder Art. Heute ist die ARRI Gruppe der weltgrößte Hersteller und Lieferant von Filmkameras. Zur verdienten Feier von 90 Jahre Innovation und Fortschritt lud ARRI zu einer großen Feier ein. Gekommen sind viele prominenten Gäste, unter ihnen Michael Ballhaus, Alexander Kluge und der Produzent der Stanley-Kubrick-Filme, Jan Harlan. Neben einer theoretischen Einführung gab es genug Zeit und Raum, auch über andere Dinge zu diskutieren. Spaß gemacht hat es jedenfalls allen. ... zur Galerie
Galerien zu Filmen mit Michael Ballhaus

3096 Tage

Ein Thema wie das lange Leiden der Natascha Kampusch ist nicht leicht filmisch aufzuarbeiten. Wie weit darf man gehen, ohne die Würde des Entführungsopfers zu waren? In "3096 Tage" versucht die mit schwierigen Themen erfahrene Sherry Horman ("Wüstenblume"), den Spagat zwischen einem spannenden Film und einem angemessenen Umgang mit den echten Vorbildern zu schaffen. ... zur Galerie

Departed - Unter Feinden

Martin Scorsese lässt im US-Remake "The Departed" Matt Damon und Leonardo DiCaprio gegeneinander antreten. ... zur Galerie

The Gangs of New York

Martin Scorseses aufwendiges Traumprojekt "The Gangs of New York" hat viele Kontroversen ausgelöst. Neben Leonardo DiCaprio schlüpft ein dämonisch dreinblickender Daniel Day-Lewis in die Rolle von Bill "The Butcher" und lehrt sein Publikum das Fürchten – so wenn er sich mit der Messerklinge lässig auf sein Glasauge klopft. ... zur Galerie






Ich will doch nur, daß ihr mich liebt

Rainer Werner Fassbinders "Ich will doch nur, dass ihr mich liebt" basiert auf dem Buch "Lebenslänglich - Protokolle aus der Haft", das ein Interview mit einem Häftling protokolliert. ... zur Galerie

Faustrecht der Freiheit

Gesellschaftliche Konventionen sind stärker als die Liebe. Diese bittere Wahrheit erfährt der aus einfachen Verhältnissen stammende Franz (Rainer Werner Fassbinder). ... zur Galerie

Welt am Draht (1973)

Rainer Werner Fassbinders Science Fiction Klassiker aus dem Jahr 1973 beruht auf dem Roman "Simulacron-3" von Daniel F. Galouye. ... zur Galerie



Die verlorene Zeit

"Die verlorene Zeit" erzählt eine melodramatische Liebesgeschichte vor dem Hintergrund des Zweiten Weltkrieges. Der auf wahren Begebenheiten beruhende Film beschränkt sich jedoch nicht auf den emotionalen Aspekt der Handlung. ... zur Galerie

Auge in Auge

Nach aufwendigen Bemühungen um die Rechte haben Hans Helmut Prinzler und Michael Althen Filmausschnitte und anderes Material zu über 250 Filme zusammengetragen, die ihrer Ansicht den Deutschen Film am besten repräsentieren. Von den Gründerjahren bis ins 21. Jahrhundert reicht der Bogen, den ihre Dokumentation schlägt. ... zur Galerie

In Berlin

Michael Ballhaus kehrt in seine Geburtsstadt Berlin zurück und schafft mit Kamermann Ciro Cappellari ein stimmungsvolles Portrait. Um einen Einblick in die deutsche Hauptstadt zu geben, haben sie sich unbekannte und prominente Protagonisten ausgesucht. ... zur Galerie

Bewertung abgeben

Bewertung
10,0
 (2 User)

Meinungen

Eine deutsche Kameralegende aus Deutschland in Hollywood? Genau das ist Michael Ballhaus, der zunächst mit Fassbinder arbeitete und danach an der Seite von Martin Scorsese... mehr
- Esco

Michael Ballhaus

" Director of Photography ", " Herr der Bilder", das sind nur zwei von mehreren Auszeichnungen für Michael Ballhaus. Dieser Mann sieht und lebt durch die Kamera. In dem Film "... mehr
- Gina-Luka
Im Shop

Was das Herz begehrt

DVD
Preis: EUR 5,97
Details
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersFeaturesMeinungenBewerten
© 2017 Filmreporter.de