Claudia Cardinale | Stars bei FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
Claudia Cardinale in "Spiel mir das Lied vom Tod"
© Paramount Pictures
Claudia Cardinale
Geboren
15. April 1938
Bürg. Name
Claude Josephine Rose Cardinale
Tätig als
Darstellerin

Links
IMDB
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersBewertenPreise

Claudia Cardinale: Filmografie

2014 

Der stille Berg

Historienfilm Österreich
 Details 

2012 
 Details   Trailer   Galerie 

2010 

Un balcon sur la mer

Romanze Frankreich
 Details 

2010 

Spur der Bären

TV-Film Deutschland
 Details 

2009 
 Details   Trailer   Galerie 

2008 
 Details   Trailer   Galerie 

2002 

And Now Ladies And Gentlemen

Drama Frankreich
 Details   Galerie 

2000 

Elisabeth

TV-Film Frankreich
 Details 

1999 

Mein liebster Feind - Klaus Kinski

Dokumentarfilm Großbritannien
 Details   Galerie 

1989 

Die französische Revolution

Historienfilm Frankreich
 Details   Galerie 

1987 

Leidenschaftliche Begegnung

Drama Frankreich
 Details 

1984 

Claretta

Drama Italien
 Details 

1982 

Die Last der Träume

Dokumentarfilm USA
 Details 

1982 

Der rosarote Panther wird gejagt

Komödie Großbritannien
 Details 

1981 

Fitzcarraldo

Drama Peru
**** Tipp der Redaktion
 Details   Trailer   Galerie 

1977 

Jesus von Nazareth

Biographie Italien
 Details 

1974 

Gewalt und Leidenschaft

Drama Italien
**** Tipp der Redaktion
 Details   Galerie 

1974 

Die Rache der Camorra

Drama Italien
 Details 

1971 

Petroleummiezen

Komödie Frankreich
 Details 

1969 

Spiel mir das Lied vom Tod

Western Italien
**** Tipp der Redaktion
 Details   Galerie 

1966 
 Details 

1965 

Sandra - Die Triebhafte

Drama Italien
 Details 

1965 

New York Expreß

Komödie USA
 Details 

1963 

Der rosarote Panther

Komödie Großbritannien
 Details 

1963 

Der Leopard

Drama Italien
**** Tipp der Redaktion
 Details   Galerie 

1963 

Achteinhalb

Drama Italien
**** Tipp der Redaktion
 Details 

1961 

Cartouche, der Bandit

Abenteuer Frankreich
 Details   Galerie 

1960 

Rocco und seine Brüder

Krimi Frankreich
**** Tipp der Redaktion
 Details 

1959 

Treppauf - treppab

Komödie Großbritannien
 Details 

1958 

Diebe haben's schwer

Komödie Italien
 Details 

Claudia Cardinale: Preise

1984 Francesco-Pasinetti (SNGCI)-Preis (Internationale Filmfestspiele Venedig)
1993 Goldener Löwe für das Lebenswerk (Internationale Filmfestspiele Venedig)
2002 Goldener Ehrenbär (Internationale Filmfestspiele in Berlin (Berlinale))

Claudia Cardinale: Vita

Claudia Cardinale ist eine Leinwandlegende. Bereits als Jill McBain in Sergio Leones Westernklassiker "Spiel mir das Lied vom Tod" hat sie ihren Platz in den Herzen der Cineasten erobert. Die 1938 im tunesischen Tunis als Claude Josephine Rose Cardinale geborene Schauspielerin fällt zunächst vor allem durch ihr attraktives Äußeres auf. Als 19-jährige gewinnt sie bei einem Schönheitswettbewerb eine Reise zu den Filmfestspielen von Venedig. Diese Erfahrung sollte ihr Leben verändern. Cardinale zieht nach Rom und studiert Schauspiel am Centro Sperimentale di Cinematografia. Als sie von dem Filmproduzenten und späteren Ehemann Franco Cristaldi entdeckt wird, ist der Grundstein für eine erfolgreiche Filmkarriere gelegt. Sie dreht mit Regiegrößen wie Federico Fellini, Luchino Visconti und Werner Herzog. Für ihr Lebenswerk wird sie 2002 bei den Filmfestspielen in Berlin mit dem Goldenen Bären ausgezeichnet.

Bewertung abgeben

Bewertung
9,0
 (2 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Agentur - Autogrammadresse

Claudia Cardinale
c/o Cineart
36 Rue de Ponthieu
75008 Paris
Im Shop

Spiel mir das Lied vom Tod [Blu-ray]

Blu-ray
Preis: EUR 6,99
Details

Claudia Cardinale: News

Claudia Cardinale in "Spiel mir das Lied vom Tod"

Claudia Cardinale Ehrengast in Venedig

Wie das Filmmagazin Hollywood Reporter am 15. Januar 2013 berichtet, wird Claudia Cardinale bei den diesjährigen... mehr
Roger Moore

Ehrung für Roger Moore

Am gestrigen Dienstag, den 26. Januar 2010, fand in München die Verleihung der DIVA -Awards statt. Insgesamt wurden 14... mehr

Claudia Cardinale: Trailer

DIVA-Award 2010 mit Roger Moore

Am Dienstag, den 26. Januar 2010, fand in München die Verleihung der DIVA-Awards statt. 14 Preise in den Kategorien Jurypreis, Publikumspreis, Diva Earth Award und Hall of Fame wurden vergeben. Roger Moore erhielt den Lifetime Achievement Award für sein Lebenswerk. In die Hall of Fame zogen außerdem Claudia Cardinale und Patricia Kaas ein. Für musikalische Unterhaltung sorge Milow. Trailer ansehen

Claudia Cardinale: Galerie

Schönheit vor Alter

Claudia Cardinale gilt neben Sophia Loren und Gina Lollobrigida als die... mehr
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersBewertenPreise
© 2018 Filmreporter.de