Robby Müller | Stars bei FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
Robby Müller
Geboren
04. April 1940
Gestorben
02. Juli 2018
Tätig als
Darsteller, Kamera

Links
IMDB
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersBewerten

Robby Müller: Filmografie

2007 
 Details   Galerie 

2004 

Visions of Europe

Episodenfilm Österreich
 Details 

2003 

Coffee and Cigarettes

Drama USA
**** Tipp der Redaktion
 Details   Trailer   Galerie 

2003 
 Details   Galerie 

2002 

24 Hour Party People

Biographie Großbritannien
 Details   Trailer   Galerie 

2000 

My Brother Tom

Drama Großbritannien
**** Tipp der Redaktion
 Details 

2000 

Dancer in the Dark

Musical Dänemark
**** Tipp der Redaktion
 Details 

1999 

Buena Vista Social Club

Dokumentarfilm Deutschland
**** Tipp der Redaktion
 Details   Galerie 

1999 
 Details 

1997 

Tango Lesson

Drama Großbritannien
 Details 

1996 

Breaking The Waves

Drama Dänemark
**** Tipp der Redaktion
 Details   Trailer 

1995 

Jenseits der Wolken

Drama Italien
 Details 

1995 

Dead Man

Western USA
**** Tipp der Redaktion
 Details   Galerie 

1991 

Bis ans Ende der Welt

Science Fiction Deutschland
 Details   Trailer   Galerie 

1990 

Korczak

Drama Deutschland
 Details 

1989 

Mystery Train

Komödie USA
**** Tipp der Redaktion
 Details   Galerie 

1989 
 Details 

1987 

Barfly

Komödie USA
 Details 

1986 

Down by Law

Komödie USA
**** Tipp der Redaktion
 Details 

1985 
 Details   Galerie 

1984 

Repo Man

Action USA
 Details 

1983 

Paris, Texas

Drama Großbritannien
**** Tipp der Redaktion
 Details   Trailer 

1983 

Klassen Feind

Drama BRD
 Details 

1978 
 Details   Trailer 

1978 
 Details 

1977 

Der amerikanische Freund

Krimi Frankreich
**** Tipp der Redaktion
 Details   Trailer   Galerie 

1976 
 Details 

1976 

Im Lauf der Zeit

Drama BRD
 Details   Trailer   Galerie 

1976 

Die Wildente

Drama BRD
 Details 

1975 

Falsche Bewegung

Drama Bundesrepublik Deutschland (BRD)
 Details   Galerie 

1974 

Alice in den Städten

Drama Deutschland
**** Tipp der Redaktion
 Details   Trailer   Galerie 

1973 
 Details 

1972 
 Details 

1972 
 Details 

1972 

Marie

TV-Film BRD
 Details 

1970 

Summer in the City

Drama BRD
 Details 

1970 

Jonathan

Horror Bundesrepublik Deutschland (BRD)
 Details 

1970 

Der Fall Lena Christ

TV-Film BRD
 Details 

1969 
 Details 

Robby Müller: Vita

Robby Müller arbeitet im Laufe seiner Karriere mit renommierten Filmemachern wie Jim Jarmusch und Lars von Trier zusammen, mit denen er jeweils mehrere Filme gedreht hat. Außerdem ist er der Stammkameramann von Wim Wenders, dessen Filme er seit Anfang der 1970er Jahre beginnend dem Kurzfilm "Alabama (2000 Light Years)" und dem ersten gemeinsamen Spielfilm, "Summer in the City", fotografiert. Insgesamt drehen die beiden elf Spielfilme, darunter auch "Der amerikanische Freund", "Alice in den Städten" und der Cannes-Gewinner "Paris, Texas".


Robby Müller wird 1940 im Willemstad auf der dem Königreich Niederlande angehörenden karibischen Insel Curaçao geboren. Mit 22 Jahren beginnt er ein Studium an der Niederländischen Filmakademie, wo er Kamera und Schnitt studiert. Am Anfang seiner Karriere steht neben der Zusammenarbeit mit Wenders auch die Kollaboration mit dem deutschen Regisseur und Produzenten Hans W. Geißendörfer, für den er Filme wie "Jonathan" und die Henrik Ibsen-Verfilmung "Die Wildente" belichtet.

In den 1980er Jahren arbeitet Müller auch in den USA, wo er mit Filmemachern wie Barbet Schroeder ("Szenen eines wüsten Lebens") und Jim Jarmusch zusammenarbeitet. Mit Letzterem dreht er unter anderem die Komödie "Down by Law" und den ebenfalls in Schwarz-Weiß gefilmten Western "Dead Man".

Der 'Meister des Lichts', wie der bedeutende Kameramann auch genannt wird, erhält für seine Arbeit mehrere Filmpreise. Insgesamt drei Mal wird er mit dem Deutschen Filmpreis ausgezeichnet, 1975 für "Falsche Bewegung" von Wim Wenders, acht Jahre später für Peter Steins "Klassen Feind" und 1991 für die Filmbiographie "Korczak" des polnischen Filmemachers Andrzej Wajda.

In den letzten Jahren seines Lebens leidet Müller an Demenz. Am 2. Juli 2018 stirbt er in seinem Wohnort Amsterdam im Alter von 78 Jahren.

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Im Shop

Buena Vista Social Club (OmU)

DVD
Preis: EUR 4,91
Details

Robby Müller: News

Nastassja Kinski in "Paris, Texas"

Kameramann Robby Müller stirbt mit 78 Jahren

Der bedeutende niederländische Kameramann Robby Müller ist tot. Er starb laut seiner Familie am Dienstag in seiner... mehr
Slawomir Idziak

Sieg des Eigensinns

Der Marburger Kamerapreis geht in diesem Jahr an den Polen Slavomir Idziak. Im Rahmen der 6. Marburger Kameragespräche... mehr
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersBewerten
© 2018 Filmreporter.de