Brandon Lee - News
Filmreporter-RSS
Brandon Lee
Geboren
01. Februar 1965
Gestorben
31. März 1993
Tätig als
Darsteller

Links
IMDB
ÜbersichtNewsFilmeBewerten
Luke Evans bei der Premiere "Die drei Musketiere" in London

News

"The Crow" findet Hauptdarsteller

Luke Evans wieder an Bord

Luke Evans ("Krieg der Götter 3D") wird in F. Javier Gutierrez' "The Crow" mitspielen. Dabei handelt es sich um eine Neufassung der Comicverfilmung "The Crow - Die Krähe" aus dem Jahr 1994. Damals schlüpfte Brandon Lee in die Rolle Eric Dravens, der von einer Krähe wieder zum Leben erweckt wird. Lee kam auf tragische während der Dreharbeiten ums Leben. mehr


James McAvoy
Von einer Krähe zum Leben erweckt

James McAvoy für "The Crow" gehandelt

James McAvoy ("X-Men: Erste Entscheidung") wird für die Titelrolle in der Adaption von James O'Barrs Comicbuch "The Crow" gehandelt. Für die Regie ist Francisco Javier Gutiérrez ("3 días") vorgesehen. Das Drehbuch hat Jesse Wigutow ("Es bleibt in der Familie") verfasst. mehr


Bradley Cooper
Remake von "The Crow - Die Krähe"

Bradley Cooper sagt ab

Bradley Cooper ("Ohne Limit") beteiligt sich nicht am Remake von "The Crow - Die Krähe" von Juan Carlos Fresnadillo ("28 Weeks Later"). Er sollte den Part von Eric Daven übernehmen, der von einer Krähe wieder zum Leben erweckt wird. Cooper musste wegen den Drehterminen für "Paradise Lost" und "The Silver Linings Playbook" ablehnen. mehr


Bradley Cooper
Toter Musiker kehrt zurück

Bradley Cooper als "The Crow"?

Bradley Cooper ("Ohne Limit") soll in der Neuverfilmung von "The Crow - Die Krähe" den Titelhelden spielen. Dieser ist ein Rockmusiker, der von den Toten aufersteht und Rache an seinen Mördern nehmen will. mehr


Bewertung abgeben

Bewertung
8,0
 (1 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Im Shop

DC Legends of Tomorrow [Blu-ray]

Blu-ray
Preis: EUR 17,12
Details

Nachrichten kurz gefasst


Arnold Schwarzenegger in: Terminator 3 - Rebellion der Maschinen
*** 09. Apr 2018 Neuer Kinostart: Neuer "Terminator" lässt auf sich warten Paramount Pictures hat den US-Kinostart des nächsten "Terminator"-Films um mehrere Monate verschoben. Ursprünglich auf den 26. Juli 2019 terminiert gewesen, startet der sechste Teil der Action-Reihe nun am 22. November desselben Jahres. Über die Handlung gibt es noch keine Informationen. Fest steht lediglich, dass sie zeitlich nach dem zweiten Teil der Reihe angesiedelt sein wird. Mit "Terminator 6" kehrt James Cameron, der Regisseur der ersten beiden Teile, zur Filmreihe zurück. Allerdings ist er nicht als Regisseur an Bord, sondern als Produzent und Berater. Auch vor der Kamera gibt es ein Wiedersehen mit einer Altbekannten. Linda Hamilton wird nach den ersten beiden Teilen wieder an der Seite Arnold Schwarzeneggers zu sehen sein. Regie führt "Deadpool"-Macher Tim Miller.


Anne Hathaway
*** 19. Feb 2018 Romanverfilmung: Anne Hathaway mitten im Iran-Contra-Konflikt Oscar-Preisträgerin Anne Hathaway wird für die Hauptrolle in Dee Rees' neuem Film "The Last Thing He Wanted" gehandelt. Die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Joan Didion (dt. Titel: "Nach dem Sturm) handelt von einer Journalistin, die während der sogenannten Iran-Contra-Affäre in den Strudel der Ereignisse gerät. Die Drehbuchadaption stammt von Marco Villalobos. Laut dem Branchenblatt Variety befindet sich "The Last Thing He Wanted" derzeit in der Vorproduktion. Der Polit-Thriller ist der fünfte Spielfilm der US-amerikanischen Filmemacherin Rees nach "Pariah", "Mudbound", dem TV-Film "Bessie" und dem derzeit entstehenden Biopic "An Uncivil War". "Mudbound" ist für vier Oscars nominiert, unter anderem für das beste adaptierte Drehbuch. ***

ÜbersichtNewsFilmeBewerten
© 2018 Filmreporter.de