Shia LaBeouf - Galerien
Filmreporter-RSS
Shia LaBeouf bei der Londonpremiere von "Transformers - Die Rache"
© Paramount Pictures
Shia LaBeouf
Geboren
11. Juni 1986
Alias
Otis Lort
Tätig als
Darsteller, Regisseur, Drehbuch, Produzent

Links
IMDB
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesMeinungenBewerten

Galerien mit Shia LaBeouf

Maschienen bevölkern Tokio

Die Tokio-Premiere von "Transformers - Die Rache" war ein voller Erfolg. Regisseur Michael Bay schleppte all seine Hauptdarsteller an, allen voran Shia LaBeouf und Megan Fox. ... zur Galerie

Drückende Hitze

Zum obligatorischen Photocall zu "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels" erschienen sie alle. Keiner ließ sich das Abenteuer entgehen. Natürlich gehört bei so einem Termin gute Laune dazu. Während sich Cate Blanchett in ihrem faszinierenden blauen Kleid stoisch gab, turtelten Karen Allen und Harrison Ford ausgelassen herum. Auch George Lucas und Steven Spielberg schienen sich prächtig zu amüsieren. Die beiden Herren entschieden sich im Gegensatz zu ihrem jungen Schützling Shia LaBeouf für lässige Kleidung. Schließlich drückte die Hitze an der Croisette. ... zur Galerie

Indy mit Anhang

Nach dem lockeren Plausch mit den Fotografen am Nachmittag, ging es für die Macher und Darsteller von "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels" am Abend um alles. In eleganten Abendroben zeigten sie sich mit ihren Frauen. Nur Cate Blanchett, Karen Allen und Shia LaBeouf kamen solo. ... zur Galerie
Galerien zu Filmen mit Shia LaBeouf

Borg/McEnroe: Erste Szennebilder

Wimbledon- Sieger 1976 bis 1980, fünfmal French Open-Gewinner, Björn Rune Borg dominiert das Herrentennis. Nur bei den US-Open kann ihn Konkurrent John McEnroe zweimal besiegen. ... zur Galerie

"Herz aus Eisen": Die Bilder

Brad Pitt kämpft nach "Inglourious Basterds" erneut im Zweiten Weltkrieg gegen die Nazis. Dieses Mal stehen ihm Shia LaBeouf und Logan Lerman zur Seite. ... zur Galerie

"Nymph( )maniac 1": Die Charakter-Plakate

Lars von Triers nach eigener Aussage erster Porno "Nymph( )maniac" macht mit kleinen Häppchen Lust auf Sex. Ob's wirklich nur fleischig-deftig oder wie gewohnt auch gehaltvoll wird? Abwarten - Die Weltpremiere auf der Berlinale 2014 diese Frage klären. ... zur Galerie



Szenenbilder aus "The Company You Keep - Die Akte Grant"

In Zeiten spektakulärer in 3D am Computer generierter Blockbuster inszeniert Robert Redford mit "The Company You Keep" eine herrlich angenehme Ausnahme. ... zur Galerie


Wall Street: Geld schläft nicht

Ende der 1980er Jahre schuf Oliver Stone mit der Figur Gordon Gekkos ein Symbol, die für eine ganze Generation skrupelloser Börsenmakler stand. Gute 20 Jahre später ist das Thema keinesfalls veraltet. ... zur Galerie

Transformers - Die Rache

Sam Witwicky (Shia LaBeouf) hat es geschafft. Der Kampf ist gewonnen, die Erde gerettet. Doch wie steht es um das Universum? Decepticon Megatrons Hülle wurde von einer Militärbasis gestohlen und wiederbelebt. ... zur Galerie

Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels

Im Jahr 1981 begann Indiana Jones' Siegesszug. Dieser sollte 1989 mit "Indiana Jones und der letzte Kreuzzug" ein Ende finden. Fans gaben sich damit jedoch nicht zufrieden. So hat es wohl weniger mit seiner Midlife-Crisis zu tun, dass Harrison Ford 2008 den vergessenen Held wieder zum Leben erweckte. ... zur Galerie

Eagle Eye - Außer Kontrolle

Regisseur D. J. Caruso mit dem Produzent Steven Spielberg ein spannender Thriller. Mit Shia LaBeouf als Hauptdarsteller ist das Dreier-Team von "Disturbia" (2007) wieder vereint. ... zur Galerie

New York, I love you

Die Stadt die niemals schläft wurde oft besungen und diente mindestens genauso oft als Filmkulisse. Zwölf Regisseure, darunter Mira Nair, Fatih Akin und Brett Ratner, widmen sich mit renommierten Schauspielern in zwölf Geschichten dem Mythos New York ... zur Galerie

Transformers

Erst nach anfänglichem Zögern entschied sich Regisseur Michael Bay, die Regie für das Science-Fiction-Abenteuer zu übernehmen. Produzent Steven Spielberg trug zur Gestaltung und Entwicklung des Projekts bei. Die gleichnamigen Spielzeugfiguren - seit 1984 in den Spielzeugabteilungen zu finden - bilden die Grundelement der Geschichte. ... zur Galerie

Disturbia

D. J. Caruso beginnt seine Mischung zwischen Teeny-Komödie und Suspense-Thriller ungewöhnlich explosiv. Es hat den Anschein, als wolle sich der Regisseur nicht mit Nebensächlichkeiten aufhalten, sondern gleich zum Kern der Geschichte vordringen. Und das gelingt ihm auch recht gut. Sobald es zur Sache geht, hat der eine oder andere Zuschauer das Gefühl, in Sir Alfred Hitchcocks Klassiker "Das Fenster zum Hof" gelandet zu sein. ... zur Galerie

Bobby

Regisseur Emilio Estevez gelang es, für sein Drama einen namhaften Cast zu verpflichten. Es spielen unter anderem Sir Anthony Hopkins, Demi Moore, Elijah Wood, Sharon Stone, Martin Sheen und Lindsay Lohan. ... zur Galerie

Könige der Wellen

Die Komödie ist der zweite Animationsfilm aus dem Hause Sony Pictures und liefert wahrlich einen charmanten und heiteren Einblick in die Welt des Surfens. Regie führen keine Unbekannten. Ash Brannon und Chris Buck sammelten bereits Erfahrung auf dem Gebiet der Animation. Daher ist es nicht verwunderlich, dass ihnen sowohl die Charakterisierung der Figuren als auch die visuelle Umsetzung bestens gelang. ... zur Galerie

Constantine

Der Science-Fiction-Thriller basiert auf dem populären Comic "Hellblazer" von Kevin Brodbin, Mark Bomback und Frank Capello. ... zur Galerie

I, Robot - Fehler im System

Innovativ, intelligent, ideal. Das sind die Attribute, die der ersten vollautomatischen Haushaltshilfe NS-5 bescheinigt werden. Der Roboter lief vor einigen Monaten in Kalifornien vom Band, ist mit über 35.000 Fähigkeiten ausgestattet und spielt in "I, Robot" verschiedene Rollen. ... zur Galerie

Das Geheimnis von Green Lake

Die Chefwärterin der Erziehungsanstalt für Jugendliche Warden Walker (Sigourney Weaver) ist ein harter Knochen. Unter ihrem strengen Diktat und der Aufsicht des gestrengen Aufsehers Mr. Sir (Jon Voight) müssen die straffällig gewordenen Jugendlichen Löcher in den Wüstenboden graben und andere Erniedrigungen ertragen. ... zur Galerie

Dumm und Dümmerer

Harry (Derek Richardson) und Lloyd (Eric Christian Olsen) sind wahrlich nicht zu intellektuelle Höchstleistungen fähig. Harry, der bisher von seiner Mutter (Mimi Rogers) zu Hause unterrichtet wurde, braucht bei seinen ersten Highschooltag einen Führer, da kommt ihm Lloyd, der im Keller der Schule wohnt, gerade recht. ... zur Galerie

Akte X - Die neuen Fälle (2015): Mulder und Scully sind zurück!

Mulder und Scully sind zurück. "Akte X - Die neuen Fälle" ist sehr viel ironischer und nimmt sich nicht mehr so ernst. David Duchovny und Gillian Anderson dürfen ihre Rollen mit viel Humor anlegen. ... zur Galerie

Bewertung abgeben

Bewertung
9,5
 (2 User)

Meinungen

Er ist sehr gut !!

Ich finde Shia LaBeouf einfach super. Er spielt jede Rolle (in der ich ihn bis jetzt gesehen habe) sehr gut. Er versucht alles damit es gut rüber kommt diese Meinung vertrete... mehr
- Sabi

Agentur - Autogrammadresse

Shia LaBeouf
c/o PMK/HBH
700 San Vincente Blvd., Suite G 910
West Hollywood, CA 90069
USA
www.shialabeouf.com
Im Shop

Constantine [Blu-ray]

Blu-ray
Preis: EUR 8,74
Details

Nachrichten kurz gefasst


Claude Lanzmann ("Shoah")
*** 05. Jul 2018 "Shoah"-Regisseur Claude Lanzmann ist tot Dokumentarfilmer Claude Lanzmann ist im Alter von 92 Jahren gestorben. Dies berichtet das Nachrichtenmagazin ntv unter Berufung auf die Frau des bedeutenden Filmemachers. Lanzmann wird mit seiner fast zehnstündigen Dokumentation "Shoah" über den Völkermord an den europäischen Juden durch das Hitler-Regime weltberühmt. Auch seine Dokumentarfilme "Sobibor, 14. Oktober 1943" und "Der letzte der Ungerechten" kreisen um das Thema, das Lanzmann immer wieder beschäftigt: Das Verbrechen an den Juden im Dritten Reich und das Verhalten von Opfern und Tätern innerhalb der Vernichtungspolitik der Nazis. Lanzmann lässt in seinen Dokumentationen Täter und Opfer gleichermaßen zu Wort kommen, was ihm viel Kritik einbringt. Doch genau dieses Vorgehen macht seine Arbeiten so eindringlich und wertvoll. ***

ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesMeinungenBewerten
© 2018 Filmreporter.de