Orlando Bloom - Galerien
Filmreporter-RSS
Stylischer Orlando Bloom in "Zulu"
© Studio Hamburg Enterprises
Orlando Bloom
Geboren
13. Januar 1977
Bürg. Name
Orlando Jonathan Blanchard Bloom
Tätig als
Darsteller, Produzent

Links
IMDB
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesForumMeinungenBewerten

Galerie mit Orlando Bloom

Münchener Pressekonferenz "Die drei Musketiere (3D)"

Orlando Bloom, Milla Jovovich und Christoph Waltz sprachen auf der Münchener Pressekonferenz vom 20. August 2010 über ihren neuen Film "Die drei Musketiere (3D)". Anwesend waren auch Regisseur Paul W.S. Anderson und die Musketiere Logan Lerman (D'Artagnan), Matthew MacFadyen (Athos), Ray Stevenson (Porthos) und Luke Evans (Aramis). ... zur Galerie
Galerien zu Filmen mit Orlando Bloom


"Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere 3D": Szenenbilder und Postermotive

Mit "Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere 3D" schließt Regisseur Peter Jackson die Hobbit-Trilogie. In dieser Galerie findet ihr über 30 Szenenbilder und Postermotive. ... zur Galerie


"Zulu": Die Bilder

"Zulu" erzählt eine Kriminalgeschichte vor dem Hintergrund des südafrikanischen Apartheid-Regimes. Im Subtext erklingt das berüchtigte Geheimprojekt 'Project Coast', das unter falschem Vorwand zur Bekämpfung von Regime-Gegnern und Dezimierung der schwarzen Bevölkerungszahl diente. ... zur Galerie

Münchener Pressekonferenz "Die drei Musketiere (3D)"

Orlando Bloom, Milla Jovovich und Christoph Waltz sprachen auf der Münchener Pressekonferenz vom 20. August 2010 über ihren neuen Film "Die drei Musketiere (3D)". Anwesend waren auch Regisseur Paul W.S. Anderson und die Musketiere Logan Lerman (D'Artagnan), Matthew MacFadyen (Athos), Ray Stevenson (Porthos) und Luke Evans (Aramis). ... zur Galerie

Good Doctor - Tödliche Behandlung

Orlando Bloom mimt in "Good Doctor - Tödliche Behandlung" einen Arzt, der sich in eine Patientin verliebt. Blooms Darstellung ist präzise. Trotzdem fragt man sich, ob es sich bei Lance Dalys Regiearbeit um einen Thriller handelt. ... zur Galerie

New York, I love you

Die Stadt die niemals schläft wurde oft besungen und diente mindestens genauso oft als Filmkulisse. Zwölf Regisseure, darunter Mira Nair, Fatih Akin und Brett Ratner, widmen sich mit renommierten Schauspielern in zwölf Geschichten dem Mythos New York ... zur Galerie

Pirates of the Caribbean - Am Ende der Welt

Kapitän Jack ist zurück! Er kann sich aber nicht der Piraterie widmen. In den ersten zwei Teilen von "Fluch der Karibik" hat sich der exzentrische Pirat viele Feinde gemacht, so dass sich diese nun gegen ihn verbündet haben und für ihn die Hölle vorheizen! ... zur Galerie

Love & other disasters

Emily Jackson (Brittany Murphy) ist eine warmherzige und lebhafte Amerikanerin, die ihre wenige Freizeit damit verbringt, das Liebesleben ihrer Freunde zu verbessern. Im Moment ist ihr schwuler Mitbewohner Peter (Matthew Rhys) an der Reihe. ... zur Galerie

Königreich der Himmel - Kingdom of Heaven

Nicht erst seit "Gladiator" gilt Regisseur Ridley Scott als Meister im inszenieren von monumentalen Geschichtsepen. "Kingdom of Heaven" erfüllt inhaltlich die Erwartungen, die sich aus diesem Ruf ergeben. Der historische Hintergrund - das ausgehende zwölfte Jahrhundert - ist von turbulenten Entwicklungen geprägt... ... zur Galerie

Troja

Regisseur Wolfgang Petersen stand für den Stoff ein gewaltiges Budget zur Verfügung. Mindestens 130 Millionen Dollar soll der Streifen gekostet haben. Dafür sind zahlreiche Stars mit von der Partie, etwa Peter O'Toole als Trojas König Priamos, Sean Bean als Odysseus oder Julie Christie als Thetis, Achilles’ Mutter. ... zur Galerie

Der Fluch der Karibik

Groß, laut und teuer: Das nicht nur mit Effekten überladene Piratenabenteuer "Der Fluch der Karibik" ist der Kinofilm zu Disneys Themenparkspektakel "Pirates of the Caribbean". Doch Johnny Depp verhindert Schlimmeres. War's ein Anflug von Größenwahn? Erfolgproduzent Jerry Bruckheimer ("Armageddon") wollte es wieder einmal wissen: Mit dem Piratenfilm "Fluch der Karibik" versuchte er sich - unterstützt von Filmemacher Gore Verbinski ("The Ring") - ausgerechnet an dem Genre, das in den letzten Jahren regelmäßig an den Kinokassen unterging. ... zur Galerie

Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs

Keine Frage: Er wird als der Mann in die Filmgeschichte eingehen, der das Unfassbare wahr gemacht und das Unverfilmbare verfilmt hat: Regisseur Peter Jackson hat mit seiner in jeglichem Sinne epischen Leinwandfassung des Kultromans "Der Herr der Ringe" sein ganz persönliches Meisterwerk abgeliefert. ... zur Galerie

Bewertung abgeben

Bewertung
8,4
 (43 User)

Meinungen

einfach nur hübsch

man muss zugeben dass Orlando einen gewissen bubicharme besitzt aber zu behaupten er sei ein schlechter schauspieler ist wirklich unangemessen, denn er war auf der Guildhall... mehr
- anna1993

Mein Traummann<3

Also Orlando Bloom ist mein absoluter Traummann!Er entspricht einfach meinen Vorstellungen die ich von Jungs oder Männern habe!Er hat sau geile dunkle,nicht zu kurz und nicht... mehr
- Emmafan16

Komplett überschätzt

Weiter weiterer Hollywood-Beau, der nur durch seine Optik glänzen kann. Als Schauspieler ist er eine Niete (vorallem im Direkt-Vergleich zu J. Depp ;-).
- Freddy

Agentur - Autogrammadresse

Orlando Bloom
c/o Spanky Taylor
3727 W. Magnolia Blvd.
Burbank, CA 91505
CA 90212
United States of America

Orlando Bloom
c/o - ICM
Oxford House
76 Oxford Street
London
W1N 0AX
England
Amazon
Bücher, DVDs oder das neue Heimkino für Ihren Filmgenuss




 
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesForumMeinungenBewerten
© 2018 Filmreporter.de