Tom Cruise - News
Filmreporter-RSS
Tom Cruise bei der Presskonference zu "Mission: Impossible - Phantom Protokoll" in Dubai
© Paramount Pictures
Tom Cruise
Geboren
03. Juli 1962
Bürg. Name
Thomas Cruise Mapother IV
Tätig als
Darsteller, Regisseur, Drehbuch, Produzent

Links
IMDB
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesMeinungenBewerten
Melissa Leo & Denzel Washington in "The Equalizer 2" (2018)

News

"The Equalizer 2" vs. "Mission: Impossible 6"

Deutsche Kinocharts: Kampf der Action-Titanen

Die deutschen Kinos standen am vergangenen Wochenende im Zeichen des Actionfilms. Zwei Action-Kracher führen die Kinocharts an. Bei beiden handelt es sich um Fortsetzungen, beide kreisen um omnipotente Charaktere, die jeden Superhelden als Waisenknaben ausweisen. Des Rätsels Antwort: "The Equalizer 2" und "Mission: Impossible - Fallout". mehr


Jon Hamm in "Howl - Das Geheul"
Fortsetzung des Welthits mit Tom Cruise

Jon Hamm in "Top Gun: Maverick" dabei

Tom Cruise und Val Kilmer, die Darsteller zweier rivalisierender Piloten im 1980er-Welthit "Top Gun - Sie fürchten weder Tod noch Teufel", sind für die Fortsetzung des Actionfilms bekanntlich schon besetzt worden. Nun bekommen die beiden mit Jon Hamm und Ed Harris prominente Unterstützung. mehr


Crazy Rich Asians (Szene)
"Crazy Rich" verdrängt "Meg" auf Platz zwei

US-Kinocharts: Reiche Asiaten besiegen Urzeithai

Es tat sich was in den US-Kinocharts. Ganze drei Neueinsteiger stürmten die Top fünf. Der erfolgreichste von ihnen: die romantische Komödie "Crazy Rich". Gegen die reichen Asiaten hatte der Urzeithai in "Meg" keine Chance. Der Horror-Schocker verliert am zweiten Wochenende seine Spitzenposition. mehr


Jason Statham in "The Meg" (2018)
Jason Stathams erfolgreiche Jagd auf Urzeithai

US-Kinocharts: Horror-Schocker "The Meg" an der Spitze

Führungswechsel in den US-Kinocharts. Der Hai-Schocker "The Meg" löst das Actionspektakel "Mission: Impossible - Fallout" von Platz eins der umsatzstärksten Filme des vergangenen Wochenendes in Nordamerika ab. mehr


Mission: Impossible - Fallout (Mission: Impossible 6, 2018)
"Mission: Impossible - Fallout" verteidigt Spitzenplatz

US-Kinocharts: Ethan Hunt schlägt Christopher Robin

Es wurde als Kopf-an-Kopfrennen um den Spitzenplatz in den US-Kinocharts erwartet. Wer würde die Krone erringen, "Mission: Impossible - Fallout", der das zweite Wochenende am Start ist, oder der Disney-Film "Christopher Robin"? Das Ergebnis fällt dann doch eindeutiger aus, als erwartet. Das Action-Spektakel hat die Nase deutlich vorn. mehr


Mission: Impossible - Fallout (Mission: Impossible 6, 2018)
"Mission: Impossible: Fallout" mit erfolgreichstem Start der Reihe

US-Kinocharts: Tom Cruise' erfolgreichste Mission

"Mission: Impossible - Fallout" ist die neue Nummer eins in den US-Kinocharts. Damit nicht genug: Der sechste Teil hat den Startrekord der populären Action-Reihe gebrochen. mehr


Al Pacino
Neunter Spielfilm des Kultregisseurs

1969er-Projekt: Quentin Tarantino will Al Pacino haben

In Gefolge der zuletzt gemeldeten Nachricht, dass Leonardo DiCaprio sich eine Rolle in Quentin Tarantinos neuem Film gesichert hat, gibt es eine Nachzügler-Meldung. Angeblich ist der Filmemacher an einer bedeutenden, Oscar-gekrönten Schauspiel-Ikone für eine Rolle in dem Ensemble-Drama interessiert. mehr


Leonardo DiCaprio in "Django Unchained"
Oscar-Preisträger in Manson-Film dabei

Leonardo DiCaprio spielt in neuem Tarantino-Film mit

Nach dem Erhalt des Schauspieler-Oscars für "The Revenant - Der Rückkehrer" vor zwei Jahren hat es Leonardo DiCaprio ruhiger angehen lassen. Nun startet er wieder durch. Neben Auftritten in einigen anderen Projekten, darunter Martin Scorseses Drama "Killers of the Flower Moon", hat sich der Schauspieler auch eine tragende Rolle in Quentin Tarantinos neuem Film gesichert. mehr



Seite: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 ...

Bewertung abgeben

Bewertung
3,4
 (35 User)

Meinungen

Schwierig zu bewerten

Grundsätzlich natürlich jetzt schon eine Legende der Hollywoodstars, aber so richtig überzeugen kann er (gerade in letzter Zeit) irgendwie nicht. Und auch wenn man auf dieser... mehr
- Matti

Bubi Tom Cruise

Ich habe einen unglaublichen Dokumentarfilm über die Scientologen und deren brutalsten Handlungsweisen im Fernsehen gesehen,und Tom Cruize gehört dieser kriminellen Sekte... mehr
- elsa

Mission:Impossible-Real Life

Tom Cruise ist einer der gefährlichsten Scientologen, weil er unkritische Fans leicht in die Fänge seiner Sekte locken kann. Anonymous steht dem entgegen. Eine... mehr
- anon888

Agentur - Autogrammadresse

c/o Creative Artists Agency,
9830 Wilshire Blvd., Beverly Hills,
CA 90212, USA
Tom Cruise
c/o Rogers & Cowan
Pacific Design Center
8687 Melrose Avenue, 7th Floor
Los Angeles, CA 90069
USA
www.tomcruisefan.com
Im Shop

Mission: Impossible 6 - Fallout [Blu-ray]

Blu-ray - ab 28.12.18
Preis: EUR 17,99
Details

Nachrichten kurz gefasst


Jennifer Aniston erlebt eine "Trennung mit Hindernissen"
*** 29. Aug 2018 Jennifer Aniston turtelt mit Adam Sandler in Italien Hat Jennifer Aniston nach dem Eheaus mit Schauspieler Justin Theroux einen Neuen? Zu etwaigen Gerüchten war es zuletzt gekommen, nachdem die Schauspielerin turtelnd mit einem anderen Mann gesehen wurde. Dabei handelt es sich um Komiker und Schauspieler Adam Sandler. Die beiden waren gemeinsam in Italien, wo sie Hand in Hand durch die Straßen schlenderten - und dabei fotografiert wurden. Doch um eine echte Romanze handelt es sich dabei nicht, vielmehr um eine fiktive. Denn bei genauem Studium der Bilder wird klar, dass die beiden eine Szene spielen. Der Bummel ist nämlich Teil der Dreharbeiten zur Komödie "Murder Mystery", in der Aniston und Sandler ein Ehepaar spielen. Viel Lärm also um nichts Ungewöhnliches. Der zweite gemeinsame Film der beiden Schauspieler nach "Meine erfundene Frau" kommt 2019 in die Kinos.


Claude Lanzmann ("Shoah")
*** 05. Jul 2018 "Shoah"-Regisseur Claude Lanzmann ist tot Dokumentarfilmer Claude Lanzmann ist im Alter von 92 Jahren gestorben. Dies berichtet das Nachrichtenmagazin ntv unter Berufung auf die Frau des bedeutenden Filmemachers. Lanzmann wird mit seiner fast zehnstündigen Dokumentation "Shoah" über den Völkermord an den europäischen Juden durch das Hitler-Regime weltberühmt. Auch seine Dokumentarfilme "Sobibor, 14. Oktober 1943" und "Der letzte der Ungerechten" kreisen um das Thema, das Lanzmann immer wieder beschäftigt: Das Verbrechen an den Juden im Dritten Reich und das Verhalten von Opfern und Tätern innerhalb der Vernichtungspolitik der Nazis. Lanzmann lässt in seinen Dokumentationen Täter und Opfer gleichermaßen zu Wort kommen, was ihm viel Kritik einbringt. Doch genau dieses Vorgehen macht seine Arbeiten so eindringlich und wertvoll.


Es (It, 2017)
*** 03. Jul 2018 Dreharbeiten zu "It" Teil 2 haben begonnen Die Dreharbeiten zu Teil zwei des Horror-Thrillers "Es" haben begonnen. Laut einer gestern veröffentlichten Pressemitteilung der Filmstudios Warner Bros. und New Line Cinema sei die erste Klappe im kanadischen Toronto gefallen. "Es - Teil 2" zeigt die kleinen Mitglieder des Klubs der Verlierer als Erwachsene. 30 Jahre später bekommen sie es wieder mit dem diabolischen Clown Pennywise zu tun. In die Rolle der Titelfigur, Pennywise' also, ist erneut Bill Skarsgård geschlüpft. James McAvoy, Jessica Chastain, Bill Hader, Isaiah Mustafa, Jay Ryan, James Ransone und Andy Bean spielen die erwachsenen Bill, Beverly, Richie, Mike, Ben, Eddie und Stanley. Mit von der Partie sind aber auch die kleinen Darsteller des Verliererklubs, darunter Jaeden Lieberher und Sophia Lillis. Regie führt erneut Andres Muschietti. Es gilt für alle Beteiligten, den Erfolg des ersten Teils zu wiederholen. Der spielte weltweit mehr als 700 Millionen US-Dollar ein.


Arnold Schwarzenegger in: Terminator 3 - Rebellion der Maschinen
*** 09. Apr 2018 Neuer Kinostart: Neuer "Terminator" lässt auf sich warten Paramount Pictures hat den US-Kinostart des nächsten "Terminator"-Films um mehrere Monate verschoben. Ursprünglich auf den 26. Juli 2019 terminiert gewesen, startet der sechste Teil der Action-Reihe nun am 22. November desselben Jahres. Über die Handlung gibt es noch keine Informationen. Fest steht lediglich, dass sie zeitlich nach dem zweiten Teil der Reihe angesiedelt sein wird. Mit "Terminator 6" kehrt James Cameron, der Regisseur der ersten beiden Teile, zur Filmreihe zurück. Allerdings ist er nicht als Regisseur an Bord, sondern als Produzent und Berater. Auch vor der Kamera gibt es ein Wiedersehen mit einer Altbekannten. Linda Hamilton wird nach den ersten beiden Teilen wieder an der Seite Arnold Schwarzeneggers zu sehen sein. Regie führt "Deadpool"-Macher Tim Miller.


Anne Hathaway
*** 19. Feb 2018 Romanverfilmung: Anne Hathaway mitten im Iran-Contra-Konflikt Oscar-Preisträgerin Anne Hathaway wird für die Hauptrolle in Dee Rees' neuem Film "The Last Thing He Wanted" gehandelt. Die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Joan Didion (dt. Titel: "Nach dem Sturm) handelt von einer Journalistin, die während der sogenannten Iran-Contra-Affäre in den Strudel der Ereignisse gerät. Die Drehbuchadaption stammt von Marco Villalobos. Laut dem Branchenblatt Variety befindet sich "The Last Thing He Wanted" derzeit in der Vorproduktion. Der Polit-Thriller ist der fünfte Spielfilm der US-amerikanischen Filmemacherin Rees nach "Pariah", "Mudbound", dem TV-Film "Bessie" und dem derzeit entstehenden Biopic "An Uncivil War". "Mudbound" ist für vier Oscars nominiert, unter anderem für das beste adaptierte Drehbuch.


Willem Dafoe auf der Premiere von "John Wick" beim Fantastic Fest in Austin, Texas
*** 08. Feb 2018 "The Lighthouse": Willem Dafoe spielt alten Leuchtturmwärter Mit "The Witch" dreht Nachwuchsregisseur Robert Eggers 2016 einen der besten Horrorfilme des Jahres. Leider bekommt der Film nicht die Anerkennung, die er verdient. Der Durchbruch gelingt dem Filmemacher dennoch. Eggers neuer Film heißt "The Lighthouse" und ist ein Thriller, den er nach seinem eigenen Drehbuch inszeniert. Für die Hauptrolle wurde just Willem Dafoe engagiert, wie das Branchenblatt Hollywood Reporter berichtet. Die Handlung ist Anfang des 20. Jahrhunderts in der ostkanadischen Provinz Nova Scotia angesiedelt und kreist um einen alten Leuchtturmwärter (Dafoe), den man schlicht "Old" (alt) nennt. Bei dem Independent-Projekt handelt es sich um eine Produktion von RT Features, New Regency und des derzeit angesagten Filmstudios A24 ("Lady Bird", "The Killing of a Sacred Deer", "The Disaster Artist") ***

ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesMeinungenBewerten
© 2018 Filmreporter.de