Tom Cruise - News
Filmreporter-RSS
Tom Cruise bei der Presskonference zu "Mission: Impossible - Phantom Protokoll" in Dubai
© Paramount Pictures
Tom Cruise
Geboren
03. Juli 1962
Bürg. Name
Thomas Cruise Mapother IV
Tätig als
Darsteller, Regisseur, Drehbuch, Produzent

Links
IMDB
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesForumMeinungenBewerten
Tom Cruise in Berlin bei der Premiere von "Jack Reacher: Kein Weg zurück"

News

Stuntunfall bei "Mission: Impossible 6": Tom Cruise brach sich den Knöchel

Tom Cruise' Unfall während der Dreharbeiten zu "Mission: Impossible 6" bleibt nicht ohne Konsequenzen. Wie das Filmmagazin Hollywood Reporter unter Berufung auf das Filmstudio Paramount Pictures berichtet, hat sich der Schauspieler bei einem schiefgegangenen Stunt den Knöchel gebrochen. Aus diesem Grund werde die Produktion des Action-Spektakels acht Wochen pausieren müssen. Der geplante Kinostart bleibt davon unberührt, "Mission: Impossible 6" soll nach wie vor am 27. Juli 2018 in den US-Kinos anlaufen. Cruise hatte sich am vergangenen Wochenende bei den Dreharbeiten zu "Mission: Impossile 6" verletzt. Der Schauspieler sollte bei einem Stunt vom Dach eines Gebäudes auf das Nachbarhaus springen. Dabei verfehlte er das Ziel und prallte gegen die Wand. mehr


Tom Cruise
Unfall auf dem Set von "Mission: Impossible 6"

Tom Cruise verletzt sich bei einem Stunt

Tom Cruise ist bekannt dafür, seine Stunts selbst auszuführen. Doch bei den Dreharbeiten zu "Mission: Impossible 6" ist etwas schief gegangen und der Schauspieler verletzte sich. mehr


Cars 3 - Evolution 3D (2017)
"Wonder Woman" top, "Die Mumie" Flop

"Cars 3" rast an die Spitze der US-Kinocharts

Es hat sich einiges getan in den US-Kinocharts. Die neue Nummer eins ist Disneys und Pixars Animationsfilm "Cars 3 - Evolution". Die Comicverfilmung "Wonder Woman" hat am dritten Wochenende noch einiges an Zugkraft. Aber auch das Biopic "All Eyez on Me" übertrifft alle Erwartungen. mehr


Mission: Impossible 3: Tom Cruise, Michelle Monaghan
Ethan Hunts große Liebe taucht wieder auf

Michelle Monaghan in "Mission: Impossible 6" dabei

Michelle Monaghan kehrt zum "Mission: Impossible"-Franchise zurück. In Teil sechs der Action-Reihe wird sie wieder als die große Liebe des omnipotenten Superagenten Ethan Hunt zu sehen sein. mehr


Die Mumie (The Mummy, 2017)
US-Kinocharts: Die Mumie bleibt im Sarg

Tom Cruise' "Die Mumie" ist Flop und Erfolg zugleich

Enttäuschung für Universal Pictures und sein Zugpferd Tom Cruise. "Die Mumie" legt in den nordamerikanischen Kinos eine Bruchlandung hin und schafft es nicht einmal an die Spitze der Charts. Mit einem Startumsatz von geschätzten 32,2 Millionen US-Dollar verfehlt das Horror-Action-Spektakel die eprognostizierten 40 Millionen Dollar deutlich. mehr


Sofia Boutella bei der Premiere von "Die Mumie"
Bei 451 Fahrenheit fangen Bücher an zu brennen

"Die Mumie"-Darstellerin Sofia Boutella in "Fahrenheit 451"-Adaption dabei

Mit "Die Mumie" steht sie kurz davor, mit Tom Cruise und Russell Crowe die Leinwände zu erobern. Nun hat sich Sofia Boutella die weibliche Hauptrolle in HBOs Verfilmung des Science-Fiction-Romans "Fahrenheit 451" gesichert. mehr


Angelina Jolie
Universal Picture baut Dark Universe aus

Spielt Angelina Jolie die Braut des Frankenstein-Monsters?

Universal Pictures baut sein mit "Die Mumie" begonnenes Dark Universe-Franchise um die Verfilmung alter Horror-Klassiker aus und setzt dabei weiter auf zugkräftige Stars. Hochkaräter wie Tom Cruise und Johnny Depp hat das Studio bereits an Bord. Nun sind Angelina Jolie und Dwayne Johnson für weitere Projekte im Gespräch. mehr


Angela Bassett
An der Seite von Tom Cruise in "Mission: Impossible 6"

Angela Bassett auf unmöglicher Mission

Angela Bassett begibt sich an der Seite von Tom Cruise auf eine unmögliche Mission. Die Schauspielerin hat sich im sechsten Teil der "Mission: Impossible"-Reihe eine Rolle gesichert. mehr



Seite: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 ...

Bewertung abgeben

Bewertung
3,4
 (35 User)

Meinungen

Schwierig zu bewerten

Grundsätzlich natürlich jetzt schon eine Legende der Hollywoodstars, aber so richtig überzeugen kann er (gerade in letzter Zeit) irgendwie nicht. Und auch wenn man auf dieser... mehr
- Matti

Bubi Tom Cruise

Ich habe einen unglaublichen Dokumentarfilm über die Scientologen und deren brutalsten Handlungsweisen im Fernsehen gesehen,und Tom Cruize gehört dieser kriminellen Sekte... mehr
- elsa

Mission:Impossible-Real Life

Tom Cruise ist einer der gefährlichsten Scientologen, weil er unkritische Fans leicht in die Fänge seiner Sekte locken kann. Anonymous steht dem entgegen. Eine... mehr
- anon888

Agentur - Autogrammadresse

c/o Creative Artists Agency,
9830 Wilshire Blvd., Beverly Hills,
CA 90212, USA
Tom Cruise
c/o Rogers & Cowan
Pacific Design Center
8687 Melrose Avenue, 7th Floor
Los Angeles, CA 90069
USA
www.tomcruisefan.com
Im Shop

Jack Reacher: Kein Weg zurück [Blu-ray]

Blu-ray
Preis: EUR 9,99
Details

Nachrichten kurz gefasst


Alicia Silverstone
*** 22. Aug 2017 Alicia Silverstone tritt dem "Book Club" bei Der 1990er-Jahre-Star Alicia Silverstone hat sich an der Seite von Diane Keaton, Jane Fonda und Don Johnson eine Rolle in "Book Club" gesichert. Dies berichtet das Filmmagazin Deadline am gestrigen 21. August 2017. Die Komödie kreist um vier Frauen ab 60 Jahren, die in einem Buchclub den Roman "50 Shades of Grey" lesen. Die Lektüre der Erotik-Romanze um das Verhältnis zwischen einem sadomasochistischen Milliardär und einer Literaturstudentin stellt das Leben der betagten Damen auf den Kopf. Inspiriert von den Büchern, wollen sie ihr Leben noch einmal bei den Hörnern packen. Regie führt der Debütant Bill Holderman (Produzent und Drehbuchautor von "Picknick mit Bären"). Silverstone hat ihren großen Durchbruch Mitte der 1990er Jahre mit der romantischen Komödie "Clueless - Was sonst!".


Bullyparade - Der Film (2017)
*** 21. Aug 2017 "Bullyparade - Der Film" an der Spitze der deutschen Kinocharts Die "Bullyparade" zieht noch immer die Massen hat. Die Kinoversion der Comedy-Sendung, die letzte Woche 20 Jahre nach der TV-Premiere der Vorlage in die Kinos kam, hat die Spitze der deutschen Kinocharts erobert. Insgesamt 485.000 Zuschauer lockten Michael Herbig, Christian Tramitz und Rick Kavanian in insgesamt 24 Rollen vor die Leinwände. Platz zwei sicherte sich das Sci-Fi-Spektakel "Planet der Affen: Survival" mit 86.500 verkauften Tickets. Der Animationsfilm "Ich - Einfach unverbesserlich 3" folgt mit 107.000 Zuschauern aber weniger Umsatz als der Zweitplatzierte auf Rang drei. Die Stephen King-Verfilmung "Der dunkle Turm" kommt am zweiten Wochenende auf 71.500 Besucher (Umsatz: 630.000 Euro), während sich die Krimi-Komödie "Grießnockerlaffäre" mit 76.500 Besuchern (Umsatz: 627.000 Euro) Platz fünf holte.


Alan Arkin in "Get Smart"
*** 18. Aug 2017 Alan Arkin in Tim Burtons "Dumbo"-Remake dabei Alan Arkin ist der neueste Schauspieler-Zugang bei Tim Burtons "Dumbo"-Projekt. Die Neuverfilmung von Disneys gleichnamigem Zeichentrick-Klassiker hat bereits Darsteller wie Eva Green, Michael Keaton, Colin Farrell und Danny DeVito. "Dumbo" erzählt die Geschichte eines kleinen Zirkuselefanten, der seiner großen Ohren wegen verspottet wird. Sein besonderes körperliches Merkmal verleiht ihm aber auch die Fähigkeit zu fliegen. DeVito spielt den Besitzer des Zirkus', Keaton verkörpert einen skrupellosen Unternehmer, der sich das Unternehmen an den Nagel reist. Laut Hollywood Reporter ist Arkin in die Rolle eines Wall-Street-Tycoons geschlüpft. US-Kinostart von "Dumbo" ist der 29. März 2019.


Tom Cruise in Berlin bei der Premiere von "Jack Reacher: Kein Weg zurück"
*** 17. Aug 2017 Stuntunfall bei "Mission: Impossible 6": Tom Cruise brach sich den Knöchel Tom Cruise' Unfall während der Dreharbeiten zu "Mission: Impossible 6" bleibt nicht ohne Konsequenzen. Wie das Filmmagazin Hollywood Reporter unter Berufung auf das Filmstudio Paramount Pictures berichtet, hat sich der Schauspieler bei einem schiefgegangenen Stunt den Knöchel gebrochen. Aus diesem Grund werde die Produktion des Action-Spektakels acht Wochen pausieren müssen. Der geplante Kinostart bleibt davon unberührt, "Mission: Impossible 6" soll nach wie vor am 27. Juli 2018 in den US-Kinos anlaufen. Cruise hatte sich am vergangenen Wochenende bei den Dreharbeiten zu "Mission: Impossile 6" verletzt. Der Schauspieler sollte bei einem Stunt vom Dach eines Gebäudes auf das Nachbarhaus springen. Dabei verfehlte er das Ziel und prallte gegen die Wand.


Ridley Scott auf der Premiere von "Exodus: Götter und Könige"
*** 16. Aug 2017 Von Biestern und Seelenfressern: Amazon Studios und Ridley Scott arbeiten wieder zusammen Amazon Studios und Ridley Scott kooperieren für ein weiteres Filmprojekt. Scott Free, das Filmstudio des "Alien"-Regisseurs, verfilmt für das Filmstudio des Online-Versandhauses Amazon den Roman "The Beast is an Animal" von Peternelle van Arsdale. Der Mystery-Thriller erzählt die Geschichte eines kleinen Mädchens, das über besondere Fähigkeiten verfügt. Diese muss es vor der Welt geheim halten, denn sonst würde es für eine Hexe gehalten werden. Nützlich sind sie ihm aber im Kampf gegen zwei Seelenfresser, die sein Dorf bedrohen. Dabei handelt es sich um Zwillingsschwestern, die von ihren Eltern verlassen wurden und sich danach in etwas verwandelt haben, das nicht menschlich ist. Wie das Filmmagazin Variety berichtet, sollen Bert & Bertie die Regie übernehmen. Die Verhandlungen zwischen den beiden Filmemacherinnen und Amazon Studios sollen sich im Endstadium befinden. Scott Free dreht für das Filmstudio bereits die Serie "The Man in the High Castle".


Katie Holmes
*** 10. Aug 2017 "The Secret" - Katie Holmes glaubt an Macht positiver Gedanken Katie Holmes glaubt in ihrem neuen Film an die weltverbessernde Macht von Gedanken. Die "Logan Lucky"-Darstellerin hat laut dem Filmmagazin Variety die Hautrolle in "The Secret" übernommen. Dabei handelt es sich um die Verfilmung des gleichnamigen esoterischen Selbsthilfebuchs, das wiederum auf einer gleichnamigen Dokumentation beruht. In Buch und Film stellt die Autorin und Regisseurin Rhonda Byrne unter Verweis auf Motivations- und Selbsthilfetrainer aber auch Quantenphysiker die These auf, dass sich die Welt einzig durch positive Gedanken und Gefühle gestalten lässt. Laut Variety hat Holmes in der Spielfilm-Adaption die Rolle einer hart arbeitenden Witwe und Mutter dreier Kinder übernommen, die während eines Unwetters einen Handwerker bestellt, um Schäden am Haus zu beheben. Der Mann vertritt die esoterische Anschauung, dass das Universum alle unsere Wünsche und Sehnsüchte erfüllen könne. Regie führt Andy Tennant ("Hitch"). ***

ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesForumMeinungenBewerten
© 2017 Filmreporter.de