Willem Dafoe - Galerien
Filmreporter-RSS
Willem Dafoe
© MFA+ Filmdistribution
Willem Dafoe
Geboren
22. Juli 1955
Bürg. Name
William J. Dafoe
Tätig als
Darsteller

Links
IMDB
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesMeinungenBewerten

Galerien mit Willem Dafoe

John Wick - Premiere Fantastic Fest und Special Screening in New York

Aufführung von "John "Wick" auf dem Fantastic Fest im texanischen Austin und ein Special Screening in New York. Zu den geladenen Gästen gehörten auch Keanu Reeves und Willem Dafoe. ... zur Galerie

Die versammelte Mannschaft

Geschlossen präsentierte sich der Cast von "La Raison du plus faible" der Presse. Angesagt waren hier vor allem Gruppenfotos der Schauspieler. Trotzdem gelang es Natacha Régnier herauszuragen und mit ihrem fleischfarbenen Kleid die Augen der Menge auf sich zu ziehen. ... zur Galerie
Galerien zu Filmen mit Willem Dafoe


Mord im Orient Express: Szenenbilder

Agatha Christies Krimi "Mord im Orient Express" wurde mehrfach verfilmt. Am prominentesten ist die gleichnamige Version von Sidney Lumet von 1974. Jetzt macht sich Kenneth Branagh mit Johnny Depp als Mordopfer an den Klassiker. ... zur Galerie

Justice League 3D: Szenenbilder

Mit "Justice League" bringt Warner Bros. die Antwort auf Disneys/Marvels "Avengers"-Reihe in die Kinos. ... zur Galerie


Findet Dorie 3D: Die Szenenbilder

"Findet Dorie" ist ein emotional stimmiges Ozean-Abenteuer, das wie Vorgänger "Findet Nemo" die Herzen der Familien erobern wird und die Nachfrage nach heimischen Aquarien anheizen wird. Hier die Szenenbilder... ... zur Galerie


Szenenbilder zu "Grand Budapest Hotel"

Die originelle Inszenierung von US-Regisseur Wes Anderson ist angereichert mit jeder Menge skurrilem Humor - äußerst sehenswert! ... zur Galerie

Bildergalerie zu "Das Schicksal ist ein mieser Verräter"

Der englische Originaltitel von "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" lautet "The Fault in Our Stars" und zitiert William Shakespeares "Julius Cäsar". ... zur Galerie


John Wick - Premiere Fantastic Fest und Special Screening in New York

Aufführung von "John "Wick" auf dem Fantastic Fest im texanischen Austin und ein Special Screening in New York. Zu den geladenen Gästen gehörten auch Keanu Reeves und Willem Dafoe. ... zur Galerie

"Nymph( )maniac 1": Die Charakter-Plakate

Lars von Triers nach eigener Aussage erster Porno "Nymph( )maniac" macht mit kleinen Häppchen Lust auf Sex. Ob's wirklich nur fleischig-deftig oder wie gewohnt auch gehaltvoll wird? Abwarten - Die Weltpremiere auf der Berlinale 2014 diese Frage klären. ... zur Galerie

"Auge um Auge": Die Galerie

Wer auf düstere Rachtethriller steht, bei denen es auch mal etwas härter zugehen darf, ist bei Scott Coopers "Auge um Auge" richtig. Christian Bale und Woody Harrelson liefern sich ein erbittertes Duell. ... zur Galerie

John Carter - Zwischen zwei Welten

"John Carter - Zwischen zwei Welten 3D" ist die Verfilmung des Romans "Die Prinzessin vom Mars" von Edgar Rice Burroughs. Dieser ist Teil des mehrbändigen Science-Fiction-Zyklus "John Carter vom Mars", der zahlreiche Abenteuerfilme inspirierte. ... zur Galerie

Miral

Mit der Adaption des Romans "Die Straße der Blumen" von Rula Jebreal nimmt sich Julian Schnabel in "Miral" dem seit der Gründung Israels schwelende Konflikt zwischen Israelis und den Palästinensern an. ... zur Galerie


Am Set eines Animationsfilms

Regisseur und Produzent von "Der fantastische Mr. Fox", Wes Anderson, muss alles im Auge haben, was rund um sein Meisterwerk geschieht. Ob Bill Murray am Boden liegt, oder ob Mr. Fox ein Barthärchen fehlt, Andersons geübtem Auge entgeht kein Fehler. ... zur Galerie

Antichrist

Nach zweijähriger Drehpause und einer schweren Depression kehrt Lars von Trier mit "Antichrist" zurück. Das Werk über Liebe, Gewalt und Sexualität verstört. Darin philosophiert der Regisseur über die zerstörerische Seite der Natur. ... zur Galerie

Ein Leben für ein Leben - Adam Resurrected

Paul Schrader fordert mit der Verfilmung des israelischen Romans "Adam Hundesohn" das Publikum bis an die Schmerzgrenze. Er zeigt das Grauen unterschwellig aber nicht minder eindringlich. ... zur Galerie

Zurück im Sommer

Drehbuchautor Dennis Lee verfasste und verfilmte die semi-autobiographische Geschichte. Der Kurzfilm-Oscarpreisträger gibt mit dem Familiendrama sein Spielfilmregiedebüt. Der Titel ist einem Gedicht von Robert Frost entlehnt. ... zur Galerie

Mitternachtszirkus - Willkommen in der Welt der Vampire

Und noch eine weitere Vampirsaga? Man sollte "Der Mitternachtszirkus" nicht unterschätzen. Regisseur Paul Weitz gelingt ein spannendes, buntes und unterhaltsames Abenteuer mit einem hervorragend agierenden Ensemble. ... zur Galerie

The Dust of Time

"The Dust of Time" ist der zweite Teil eines Zyklus, der 2004 von Theo Angelopoulos mit "Die Erde weint" begonnen wurde und von dem Regisseur als Trilogie angelegt ist. ... zur Galerie

Anamorph - Die Kunst zu töten

Anfangs erinnert "Anamorph - Die Kunst zu töten" an Psychothriller wie "Sieben" oder "Der Knochenjäger". Man würde Henry Miller jedoch Unrecht tun, wenn man die Kritik bei den Gemeinsamkeiten ansetzt. ... zur Galerie

Mr. Bean macht Ferien

Steve Bendelack holt Mr. Bean (Rowan Atkinson) auf die Kinoleinwand zurück. Als unschuldiger Tourist zieht der britische Komiker eine Schneise der Verwüstung durch Südfrankreich. ... zur Galerie

American Dreamz - Alles nur Show

Paul Weitz hat sich Teenagersatiren verschrieben. Nach dem Sexklamauk "American Pie - wie ein heißer Apfelkuchen" geht er erneut die gleichen Themen an In seiner zweiten Soloinszenierung legt der Regisseur und Drehbuchautor eine Satire über die Sucht nach Ruhm, Manipulationstaktiken von Fernsehen und Politik und den Nahostkonflikt hin. ... zur Galerie

Inside Man

"Malcolm X"-Regisseur Spike Lee präsentiert einen spannenden Thriller mit Top-Besetzung. Clive Owen spielt Dalton Russell, einen skrupellosen und intelligenten Bankräuber, der den Coup seines Lebens plant. ... zur Galerie

Ludivine Sagnier und Gérard Depardieu

Gérard Depardieu ist gleich mit zwei Filmen in Cannes. Mit der Wahl seiner Garderobe zeigt sich der Schauspielveteran von der legeren Seite und trägt das lila Hemd lässig über der leicht zerknitterten Hose. Im Schlepptau seine reizende - ebenfalls nicht sehr festlich, dafür aber sommerlich gekleidete französische Schauspielkollegin Ludivine Sagnier. ... zur Galerie

xXx 2 ‑ The Next Level

"xXx 2 - The next Level" ist die explosive Fortsetzung des actiongeladenen Blockbuster "xXx - Triple X". Vin Diesel, der den Protagonisten Xancer Cage im Vorgängerwerk verkörperte, wurde für die Besetzung dieses Sequels überraschenderweise nicht berücksichtigt. ... zur Galerie

Manderlay

Das Amerika-Bild Lars von Triers ist voller Zweifel ob der menschlichen Qualitäten der US-Amerikaner. Im zweitem Teil seiner Amerika-Trilogie versucht seine naive Heldin Grace - hier von Bryce Dallas Howard gespielt - auf einer Südstaatenplantage in den 1930er Jahre aus Sklaven freie Bürger zu machen. ... zur Galerie

Aviator

Die "Gang Of New York", bestehend aus Regisseur Martin Scorsese und seinem Hauptdarsteller Leonardo DiCaprio (Hughes), wagten sich an das Projekt und verfilmten eine der außergewöhnlichsten Lebensgeschichten Amerikas: Howard Hughes. ... zur Galerie

Die Tiefseetaucher

Die amerikanisch-italienische Koproduktion wurde von Wes Anderson ("Die Royal Tenenbaums") in Szene gesetzt. Dabei legte der Regisseur besonderen Wert auf die Darstellung der Unterwasserwelt, die er als einen magischen, unergründeten Ort darstellen wollte. ... zur Galerie

Spider-Man 2

In "Spider-Man" sei der Mensch interessanter als die Spinne, war in den amerikanischen Fachblättern zu lesen. Das Team um Regisseur Sam Raimi hat aus solchen Reaktionen seine Lektion gelernt und im zweiten Teil noch mehr auf die menschliche Komponente gesetzt. ... zur Galerie

Irgendwann in Mexico

Der korrupte CIA-Agent Sands (Johnny Depp) will, nicht ohne Hintergedanken, Mexiko vor dem Putschversuch eines fiesen Drogenbarons (Willem Dafoe) bewahren. Der hat sich dazu mit dem finsteren und noch fieseren General Marquez verbündet. Sands, der beauftragt den einsamen Mariachi (Antonio Banderas), den Putsch zu verhindern. ... zur Galerie

Findet Nemo

Wenn das Kinopublikum beim Abspann applaudiert und ausgelassen in den Reihen tanzt, haben die Filmemacher einen Nerv getroffen. Und in der Tat begeistert das computeranimierte Unterwasserabenteuer "Findet Nemo" Groß und Klein. ... zur Galerie

Auto Focus

Der US-TV-Star und All-American-Guy Bob Crane lebt das perfekt-adrette Leben eines Kleinbürgers. In den 60er Jahren entdeckt er, dank seines beruflichen Erfolges, die freie Liebe für sich und kann bald nicht mehr von ihr lassen. ... zur Galerie

Spider-Man

Für Superman und Batman brechen harte Zeiten an: Die alt gedienten Kino-Superhelden haben mächtige Konkurrenz bekommen. Sam Raimis aufwendig inszenierte Leinwandadaption der Marvel-Comicserie "Spider-Man" überzeugt mit explosiver Optik und Tobey Maguire als Spinnenmann. ... zur Galerie

Der blutige Pfad Gottes - Missionare des Todes

Zwillinge missonieren das drangsalierte Boston. ... zur Galerie

"Speed 2: Cruise Control": Die Galerie

Teure Effekte, billiger Film: müde Fortsetzung von "Speed". ... zur Galerie






Platoon

Sechs Jahre fand Oliver Stone keinen Produzenten für das Antikriegsdrama, das ihm schließlich sowohl einen Golden Globe als auch einen Oscar einbrachte. Der äußerst harte und eindringliche Anti-Kriegsfilm über die verrohende Wirkung von Gewalt rührte Mitte der achtziger Jahre an einem Tabu. ... zur Galerie

Leben und Sterben in L.A.

Spektakulärer Actionthriller von Kultregisseur William Friedkin, der thematisch an sein viel gelobtes Werk "Brennpunkt Brooklyn" aus dem Jahr 1971 anknüpft. ... zur Galerie

Bewertung abgeben

Bewertung
8,4
 (8 User)

Meinungen

platoon star

als dafoe in platoon viel musste ich fast heulen!!!!! er ist ein genialer schauspieler und wirkt sehr überzeugent.
- born2

konstant gut

Willem Dafoe kenne ich bisher nur aus guten Filmen, ich habe noch keine schlechte Leistung von ihm gesehen. In "Platoon" als Sgt. Elias sehr tapfer, in "Saigon" neben Gregory... mehr
- ballbreaker

Agentur - Autogrammadresse

William Dafoe
33 Wooster St. New York
NY 10013
USA
Im Shop

Findet Dorie

DVD
Preis: EUR 7,99
Details
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesMeinungenBewerten
© 2017 Filmreporter.de