Julie Delpy | Stars bei FILMREPORTER.de
Filmreporter-RSS
July Delpy in "Lolo - Drei ist einer zu viel"
© The Film
Julie Delpy
Geboren
21. Dezember 1969
Tätig als
Schnitt, Darstellerin, Regisseur, Drehbuch, Produzentin, Musik

Links
IMDB
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesBewertenPreise

Julie Delpy: Filmografie

2018 

My Zoe

Drama Großbritannien
 Details 

2016 

Wiener Dog

Komödie USA
 Details   Trailer   Galerie 

2015 

Lolo - Drei ist einer zu viel

Komödie Frankreich
 Details   Trailer   Galerie 

2015 
 Details   Trailer   Galerien 

2013 

Before Midnight

Drama USA
 Details   Trailer   Galerie 

2011 

2 Tage New York

Komödie Deutschland
 Details   Trailer   Galerie 

2011 

Familientreffen mit Hindernissen

Komödie Frankreich
 Details   Trailer   Galerie 

2011 

The Right Profile

Biographie
 Details 

2009 

Die Gräfin

Drama Frankreich
 Details   Trailer   Galerie 

2007 

2 Tage Paris

Komödie Frankreich
 Details   Trailer   Galerie 

2007 
 Details 

2005 

Broken Flowers

Komödie USA
 Details   Trailer   Galerie 

2003 

Before Sunset

Drama USA
 Details   Galerie 

2002 
 Details 

2001 

Waking Life

Animation/Trickfilm USA
 Details 

1999 
 Details 

1998 

L.A. without a Map

Komödie Finnland
**** Tipp der Redaktion
 Details 

1998 

American Werewolf 2

Horror Großbritannien
 Details 

1994 

Drei Farben: Rot

Drama Frankreich
**** Tipp der Redaktion
 Details 

1994 

Before Sunrise

Romanze USA
 Details 

1994 

Drei Farben: Weiß

Drama Schweiz
**** Tipp der Redaktion
 Details 

1993 

Drei Farben: Blau

Drama Polen
**** Tipp der Redaktion
 Details 

1993 

Killing Zoe

Thriller USA
 Details 

1993 

Die drei Musketiere

Abenteuer USA
 Details   Galerie 

1991 

Homo Faber

Drama Deutschland
 Details 

1987 

Die Passion der Beatrice

Drama Frankreich
 Details 

1986 

Die Nacht ist jung

Krimi Frankreich
 Details 

1985 

Detektive

Krimi Frankreich
 Details   Trailer   Galerie 

Julie Delpy: Preise

2005 Nominierung Beste Drehbuchadaptation (Best Writing, Screenplay Based on Material Previously Produced or Published) (Oscar)
2014 Nominierung Beste Drehbuchadaptation (Best Writing, Screenplay Based on Material Previously Produced or Published) (Oscar)
2014 Nominierung Beste Darstellerin (Komödie/Musical) (Golden Globe)

Julie Delpy: Vita

Als Tochter von Theater-Regisseur Albert Delpy und Schauspielerin Marie Pillet entwickelt Julie Delpy bereits in ihrer Kindheit eine Leidenschaft für die Kunst. Mit nur 14 Jahren wird die 1969 geborene Pariserin von Jean-Luc Godard entdeckt. Der renommierte französische Regisseur besetzt sie für seinen Krimi "Detektive". 1987 wird sie für ihre Rolle in "Die Nacht ist jung" als vielversprechendste Darstellerin für den César nominiert. Im Jahr darauf ist sie erneut Anwärterin auf den Preis, diesmal für ihr Spiel in "Die Passion der Beatrice".


Für ihr Drehbuch zu "Before Sunset" wird sie 2005 zusammen mit Richard Linklater, Ethan Hawke und Kim Krizan für den Oscar nominiert. Der Film ist die Fortsetzung der 1995 entstandenen Romanze "Before Sunrise", in der sie an der Seite von Ethan Hawke die Hauptrolle spielt. Der von Zuschauern und Kritikern gefeierte Film ist maßgeblich dafür verantwortlich, dass Delpy auch außerhalb Frankreichs einem breiteren Publikum bekannt wird.

Neben der Schauspielerei und dem Verfassen von Drehbüchern betätigt sich das Multitalent auch als Sängerin, Songschreiberin und Regisseurin. Unter anderem inszeniert sie "2 Tage Paris" sowie die Fortsetzung "2 Tage New York". Privat führt sie ebenfalls ein Leben zwischen Frankreich und den USA. So übernimmt sie 2001 die US-Staatsbürgerschaft, behält aber ihre französische Staatsangehörigkeit. Mit dem deutschen Filmmusik-Komponisten Marc Streitenfeld führt Delpy seit 2007 eine Beziehung. Ihr gemeinsamer Sohn Leo wird 2009 geboren.

Julie Delpy: Interviews

Julie Delpy

Julie Delpy setzt Prioritäten

Schauspielerin, Drehbuchautorin, Regisseurin: Julie Delpy hat sich als vielseitige Künstlerin des internationalen Kinos etabliert.... mehr
Wieder vereint: Ethan Hawke, Julie Delpy

Luxussteuer auf die Kunst

Mit "Before Sunrise" gelang Ethan Hawke (33) und Julie Delpy (34) vor neun Jahren ein Geniestreich. Die leidenschaftliche... mehr

Julie Delpy: Star-Features

Retten Julie Delpy und Ethan Hawke in "Before Midnight" Ihre Liebe?

Richard Linklaters Meditation über die Liebe

Mit "Before Midnight" führt Richard Linklater eine der schönsten Liebesgeschichten... mehr
Julie Delpy in "2 Tage New York"

Julie Delpys 2 Tage New York

"2 Tage Paris" markierte 2007 ihren Durchbruch als Regisseurin. Darin schickte sie einen Amerikaner nach Paris, um... mehr

Bewertung abgeben

Bewertung
6,0
 (2 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Agentur - Autogrammadresse

Julie Delpy
c/o Voyez Mon Agent
20, Avenue Rapp
Paris 75007
Frankreich
Im Shop

Before Sunrise [Blu-ray]

Blu-ray
Preis: EUR 9,99
Details

Julie Delpy: News

July Delpy in "Lolo - Drei ist einer zu viel"

Julie Delpy in "Girls of the Sun" dabei

Bei "Girls of the Sun" handelt sich um ein Kriegsdrama mit einer vornehmlich weiblichen Besetzung. Und Julie Delpy hat... mehr
Ellen Burstyn in "Für immer Adaline"

Filmfest München würdigt Ellen Burstyn mit Ehrenpreis

Das Filmfest München würdigt in seiner diesjährigen Ausgabe die US-Schauspielerin Ellen Burstyn mit dem Ehrenpreis um... mehr
Sandra Bullock und George Clooney gut gelaunt bei der Premiere von "Our Brand is Crisis" in Toronto

Sandra Bullock und George Clooney glänzen in Kanada

Obwohl George Clooney glücklich mit seiner Amal verheiratet ist, teilt er sich beim Toronto International Film Fest den... mehr
Jake Gyllenhaal

Jake Gyllenhaal läutet mit "Demolition" Toronto Film Fest ein

Am gestrigen Donnerstag, den 10. September 2015 ist das 40. Toronto International Film Fest angelaufen. Eröffnungsfilm... mehr

Julie Delpy: Trailer

Exklusive Szene: Familientreffen mit Hindernissen

In der exklusiven Szene aus "Familientreffen mit Hindernissen" trifft Stadtkind Albertine (Lou Avarez) mit ihren Eltern Anna (Julie Delpy) und Jean (Eric Elmosnino) in der Bretagne ein, wo der 67. Geburtstag der Großmutter (Bernadette Lafont) gefeiert werden soll. Ob die Familie ihr Ziel unbeschadet erreicht und aus welchem skurrilen Grund die kleine Albertine nicht im Zelt schlafen darf, erfahren Sie im folgenden Clip, der bis Freitag, den 20. Juli 2012 exklusiv bei Filmreporter.de zu sehen ist. Trailer ansehen

Julie Delpy: Galerie

Internationale Filmelite in Cannes

Die "Le Scaphandre et le papillon"-Premiere versammelt Stars und... mehr
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsFeaturesBewertenPreise
© 2017 Filmreporter.de