Jonathan Demme - Galerien
Filmreporter-RSS
Jonathan Demme
© Rufus F. Folkks/Ricore Text
Jonathan Demme
Geboren
22. Februar 1944
Gestorben
26. April 2017
Tätig als
Darsteller, Regisseur, Drehbuch, Produzent

Links
IMDB
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsBewerten

Galerien mit Jonathan Demme

Premio Donostia geht an Meryl Streep

Eduardo Noriega und Jonathan Demme fungierten bei der Übergabe des Premio Donostia an Meryl Streep als Laudatoren. Beide waren sichtlich überwältigt, als eine strahlende Schauspielerin über die Treppen herunterkam. Ebenso das Publikum, das Meryl Streep mit Standing Ovations belohnte. ... zur Galerie

Jonathan Demme entspannt

In San Sebastián 2008 ist Jonathan Demme gleich in mehrfacher Mission unterwegs. Als Jurychef entscheidet er wesentlich über die Vergabe der Goldenen Muschel, als Laudator für Meryl Streep hält er eine Lobesrede und als Regisseur präsentiert er seinen neuen Film "Rachel Getting Married". Obgleich dieser Verpflichtungen ist er locker und relaxt. ... zur Galerie

Jonathan Demme selbstsicher

Auch ohne seine hübsche Darstellerin Anne Hathaway zeigte sich Jonathan Demme selbstsicher. Der Regisseur und Drehbuchautor hatte nichts zu fürchten. Denn schließlich kam sein Werk "Rachel Getting Married" gut bei Kritiker und Publikum an. ... zur Galerie

Verliebt und harmonisch

Jonathan Demme und Anne Hathaway verstehen sich sichtlich prächtig. Ob beim Photocall oder auf dem roten Teppich: Ein Küsschen folgt dem nächsten. Dies ist natürlich ein gefundenes Fressen für die Fotografen. Endlich haben sie jemanden mit Star- und Glamourfaktor vor ihrer Linse. ... zur Galerie
Galerien zu Filmen mit Jonathan Demme

Ricki - Wie Familie so ist: Szenenbilder

Hollywood-Stars unter sich. Oscar-Gewinner Jonathan Demme ("Das Schweigen der Lämmer") bringt Oscar-Queen Meryl Streep mit Oscar-Gewinner Kevin Kline zusammen. ... zur Galerie




Rachels Hochzeit

Jonathan Demmes Drama ist ein zeitgemäßes Familienporträt über Liebe und Streit. Der Stil des Films wird von langen Einstellungen, Musik und eine im dokumentarischem Stil geführte Kamera geprägt. ... zur Galerie

Neil Young: Heart of Gold

Jonathan Demme ("Das Schweigen der Lämmer") portraitiert in seiner Dokumentation den legendären Songschreiber und Musiker Neil Young. ... zur Galerie

Der Manchurian Kandidat

Wieder einmal bringt Hollywood ein Remake eines Klassikers in die Kinos. "Botschafter der Angst" heißt das Original von 1962, das auf dem Bestseller von Richard Condon basiert. Frank Sinatra spielte die Hauptrolle. ... zur Galerie


Das Schweigen der Lämmer

Jonathan Demme gelang ein Psychothriller der Extraklasse mit herausragenden Hauptdarstellern. ... zur Galerie

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Im Shop

Das Schweigen der Lämmer

DVD
Preis: EUR 5,97
Details

Nachrichten kurz gefasst


Diane Kruger
*** 29. Mai 2017 Ruben Östlund, Diane Kruger und Sofia Coppola: Die Gewinner von Cannes "The Square" von Ruben Östlund ist der große Gewinner der diesjährigen Filmfestspiele von Cannes. Die Gesellschaftssatire wurde von der Festivaljury um den Vorsitzenden Pedro Almodóvar mit dem Hauptpreis Goldene Palme ausgezeichnet. Der Grand Prix der Jury und damit der zweitwichtigste Preis des Festivals ging an das Aids-Drama "120 Battements par minutes" von Robin Campillo. Der Russe Andrey Zvyagintsev nahm für sein Drama "Loveless" den Jurypreis entgegen. Die Plamen für die besten darstellerischen Leistungen gingen an Diane Kruger für "Aus dem Nichts" und Joaquin Phoenix, der für Lynne Ramsays "You Were Never Really Here" ausgezeichnet wurde. Ramsay teilte sich für ihr Drama den Drehbuchpreis mit Yorgos Lanthimos und Efthymis Filippou. Die beiden hatten die Jury mit ihrer Vorlage zu Lanthimos' "The Killing Of A Sacred Deer" überzeugt. Der Preis für die beste Regie ging an Sofia Coppolas Romanverfilmung "Die Verführten".


Eva Longoria Parker
*** 26. Mai 2017 Eva Longoria in Komödie "Overboard" dabei Eva Longoria wird "Overboard" an der Seite von Anna Farris und Eugenio Derbez zu sehen sein. Dies berichtet das Branchenblatt Variety am gestrigen 25. Mai 2017. Das Remake des Screwball-Hits "Overboard - Ein Goldfisch fällt ins Wasser" entsteht unter der Co-Regie von Rob Greenberg und Bob Fisher, von denen auch das Drehbuch stammt. Das Remake stellt die Handlung des Originals gleichsam auf den Kopf. Nun ist es nicht die Frau, die 'über Bord' geht, sondern der Mann. Der ist ein verwöhnter mexikanischer Playboy (Derbez), der von seiner Yacht ins Wasser fällt. Vor dem Ertrinken gerettet, wird er von einer alleinerziehenden Mutter (Farris) davon überzeugt, dass er ihr Mann ist. Für welche Rolle Longoria besetzt wurde steht noch nicht fest. ***

ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersInterviewsBewerten
© 2017 Filmreporter.de