Paul W.S. Anderson - Galerien
Filmreporter-RSS
Paul W.S. Anderson
© Isabel Pluta/Ricore Text
Paul W.S. Anderson
Geboren
04. März 1965
Alias
Paul Anderson
Tätig als
Regisseur, Drehbuch, Produzent

Links
IMDB

Galerie mit Paul W.S. Anderson

Münchener Pressekonferenz "Die drei Musketiere (3D)"

Orlando Bloom, Milla Jovovich und Christoph Waltz sprachen auf der Münchener Pressekonferenz vom 20. August 2010 über ihren neuen Film "Die drei Musketiere (3D)". Anwesend waren auch Regisseur Paul W.S. Anderson und die Musketiere Logan Lerman (D'Artagnan), Matthew MacFadyen (Athos), Ray Stevenson (Porthos) und Luke Evans (Aramis). ... zur Galerie
Galerien zu Filmen mit Paul W.S. Anderson

Resident Evil: The Final Chapter - Die Szenenbilder des Horrorfinales

Milla Jovovich als tapfere Killermaschine Alice gibt alles, um die Welt ein letztes Mal vor dem Untergang zu retten. Das solls dann von Alice gewesen sein. ... zur Galerie

"Pompeji 3D": Die Galerie

An dem britischen Blockbuster-Regisseur Paul W.S. Anderson scheiden sich die Geister. Entweder man liebt seine Filme, oder man hasst sie. Bei "Pompeii 3D" ist das nicht anders. ... zur Galerie


Münchener Pressekonferenz "Die drei Musketiere (3D)"

Orlando Bloom, Milla Jovovich und Christoph Waltz sprachen auf der Münchener Pressekonferenz vom 20. August 2010 über ihren neuen Film "Die drei Musketiere (3D)". Anwesend waren auch Regisseur Paul W.S. Anderson und die Musketiere Logan Lerman (D'Artagnan), Matthew MacFadyen (Athos), Ray Stevenson (Porthos) und Luke Evans (Aramis). ... zur Galerie

Resident Evil: Afterlife 3D

"Resident Evil: Afterlife 3D" ist bereits der vierte Teil der Zombie-Saga, die auf dem gleichnamigen Computerspiel basiert. Wie schon im ersten Teil \"Resident Evil" aus dem Jahr 2002 führt Paul W.S. Anderson Regie, Milla Jovovich spielt erneut die toughe Zombie-Jägerin. ... zur Galerie

Death Race

Paul W.S. Andersons Remake von Paul Bartels Klassiker "Frankensteins Todesrennen" aus dem Jahr 1975 ist gänzlich missraten. ... zur Galerie

Bilder vom "Pandorum"-Set

Anbei finden Sie Bilder vom Set des Science-Fiction Horror-Thrillers von Regisseur Christian Alvart ("Antikörper"). ... zur Galerie

Resident Evil: Extinction

Wie in "Resident Evil" und "Resident Evil: Apocalypse" hat sich für den dritten Teil des Science-Fiction-Spektakels wieder das gleiche Produzenten-Team um Bernd Eichinger geschart. Die Regie übernimmt der australische "Highlander"-Macher Russell Mulcahy. Paul W.S. Anderson schrieb erneut das Drehbuch. Der Cast ist weitestgehend gleich geblieben. ... zur Galerie

Dead or Alive

Die Actionkomödie bietet erwartungsgemäß jede Menge Kampfszenen und passend dazu vier hübsche Jungdarstellerinnen. Diese sorgen zwischen den Actionszenen auch für die komödiantischen Momente. ... zur Galerie

The Dark

John Fawcetts Mystery-Thriller "The Dark" beruht auf den Roman "Sheep" von Simon Maginn. Mit seinem dritten Horrorfilm nach den im Homevideobereich erfolgreichen "The Boy's Club" und "Ginger Snaps" ist dem kanadischen Regisseur nun der Sprung in die Kinos gelungen. ... zur Galerie

Resident Evil: Apocalypse

Das in Berlin und Kanada gedrehtes Sequel des Horror-Science-Fiction "Resident Evil" basiert auf dem gleichnamigen Computerspiel. Wieder mit dabei ist Milla Jovovich, ohne die es diesen Film nicht geben würde. "In jeder Szene, die wir schrieben, hatten wir sie im Hinterkopf. ... zur Galerie

Bewertung abgeben

Bewertung
 (0 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Im Shop

Resident Evil: The Final Chapter (+ Blu-ray) [Limited Edition]

Blu-ray - ab 06.07.17
Preis: EUR 20,99
Details
© 2017 Filmreporter.de