Katja Flint - News
Filmreporter-RSS
Katja Flint in "Liebe und andere Gefahren"
© ZDF/Erika Hauri
Katja Flint
Geboren
11. November 1960
Tätig als
Darstellerin

Links
IMDB
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersBewerten
Timo Pierre Rositzki gewinnt Shocking Shorts Award 2011

News

Shocking Shorts Award 2011 verliehen

Preis für Timo Pierre Rositzki

Am gestrigen Dienstag, den 28. Juni 2011 gewann Timo Pierre Rositzki für seinen Kurzfilm "Profil" den Shocking Shorts Award. Die Verleihung fand im Rahmen des Filmfests München statt. mehr


Max Riemelt

Max Riemelt unter Verdacht

Max Riemelt ("13 Semester") spielt im Fernseh-Krimi "Schandmal - Der Tote im Berg" einen Polizisten, der selbst unter Mordverdacht gerät. An seiner Seite sind Herbert Knaup als dessen Vorgesetzter und Katja Flint als ermittelnde Kollegin zu sehen. Regie führt Thomas Berger ("Kommissarin Lucas"), der im Krimi-Genre reichlich Erfahrung vorweisen kann, wie das Filmmagazin Blickpunkt Film am 21. Juli 2010 berichtet. Das Drehbuch verfassten Stefan Holtz ("Donna Leon") und Florian Iwersen ("Morgenland"). Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis 22. August dieses Jahres, der Sendetermin steht noch nicht fest. mehr


Der Bernd Burgemeister Fernsehpreis

Bernd-Burgemeister-Preis an "Kongo"

Am gestrigen Sonntag, den 27. Juni 2010, wurde im Rahmen des Filmfests München der Bernd-Burgemeister-Preis 2010 verliehen. Die mit 25.000 Euro ausgestatte Auszeichnung ging an die teamWorx-Produktion "Kongo" von Peter Keglevic. Die dreiköpfige Jury bestand aus der Schauspielerin Katja Flint, dem ehemaligen ZDF-Fernsehspielchef Hans Janke und Prof. Dr. Georg Feil der HFF München. mehr


Roger Moore
Die DIVA-Awards 2010 gehen an...

Ehrung für Roger Moore

Am gestrigen Dienstag, den 26. Januar 2010, fand in München die Verleihung der DIVA-Awards statt. Insgesamt wurden 14 Preise in den Kategorien Jurypreis, Publikumspreis, Diva Earth Award und Hall of Fame vergeben. Die 500 meist prominenten Gäste feierten das 20. Jubiläum der DIVA-Verleihung. Roger Moore erhielt den Lifetime Achievement Award für sein Lebenswerk. mehr


Bernd Eichinger
Produzent Eichinger heiratet Journalistin

Heimliche Hochzeit in Hollywood

Der deutsche Erfolgsproduzent Bernd Eichinger hat heimlich in Hollywood geheiratet. Die Hochzeit mit der Journalistin Katja Hofmann fand eine Woche vor Weihnachten in seinem Anwesen in Beverly Hills statt. Der 57-jährige hatte die 35-jährige im Herbst 2005 kennen gelernt. mehr


Bewertung abgeben

Bewertung
1,0
 (1 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!
Im Shop

Ballermann 6

DVD
Preis: EUR 5,90
Details

Nachrichten kurz gefasst


Daniel Kaluuya in "Get Out" (2017)
*** 22. Nov 2017 Das sind die Favoriten bei den Independent Spirit Awards 2018 "Get Out", "Call Me by Your Name", "Good Time" und "Lady Bird" haben sich als die preiswürdigsten Independent-Produktionen dieser Saison herausgestellt. Bei den Independent Spirit Awards jedenfalls sind sie die meistnominierten Filme. Luca Guadagninos Romanze "Call Me By Your Name" um einen Jugendlichen, der sich in den Assistenten seines Vaters verliebt, zählt insgesamt sechs Nominierungen, darunter die Kategorien Bester Film, Beste Regie, Bester Hauptdarsteller und Bester Nebendarsteller. "Get Out" könnte fünf Preise gewinnen. Der Horror-Thriller-Blockbuster ist unter anderem in den Sparten Bester Film, Beste Regie und Bestes Drehbuch nominiert. Der ebenfalls fünf Mal nominierte Thriller "Good Time" könnte in den Kategorien Beste Regie und Bester Hauptdarsteller (Robert Pattinson) absahnen. Das Regiedebüt von Greta Gerwig, "Lady Bird", hat Chancen auf Preise für den besten Film, das beste Drehbuch, die beste Hauptdarstellerin (Saoirse Ronan) und die beste Nebendarstellerin (Laurie Metcalf). Die Independent Spirit Awards werden am 3. März 2018 verliehen.


Regisseur und Schauspieler John Turturro wird "Plötzlich Gigolo"
*** 17. Nov 2017 John Turturro und Michael Cera in "Gloria" dabei Wie das Branchenblatt Deadline Hollywood berichtet, haben sich John Turturro, Jeanne Tripplehorn und Michael Cera Rollen in "Gloria" gesichert. Bei dem Drama handelt es sich um das Remake des gleichnamigen chilenisch-spanischen Spielfilms, der 2013 bei den Filmfestspielen von Berlin mit drei Preisen ausgezeichnet wurde. Der Regisseur des Originals, Sebastián Lelio, inszeniert auch die US-Version. Die Hauptrolle hat Julianne Moore übernommen. Die Oscar-Preisträgerin spielt eine in die Jahre gekommene Frau, die auf der Suche nach Liebe und Zuneigung ist.


Annette Frier verkörpert in "Danni Lowinski" eine Rechtsanwältin
*** 16. Nov 2017 NBC arbeitet an US-Remake der Erfolgsserie "Danni Lowinski" In den USA entsteht ein Remake von "Danni Lowinski". Wie das Branchenblatt Blickpunkt: Film heute berichtet, hat sich NBC die Rechte an der deutschen Erfolgsserie gesichert. Der Sender soll derzeit das Drehbuch für eine Sitcom entwickeln. Als Showrunner fungiert Ian Brennan, der sich als Autor von Serienhits wie "Glee" und "Scream Queens" ausgezeichnet hat. Über die Besetzung der Serien-Neuauflage gibt es noch keine Informationen. In dem von 2010 bis 2014 in fünf Staffeln ausgestrahlten Original spielt Annette Frier eine Kölner Rechtsanwältin, die sich um die Nöte der kleinen Leute kümmert. Ihr Büro hat sie in einem Stand eines Einkaufszentrums. ***

ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersBewerten
© 2017 Filmreporter.de