Corinna Harfouch - News
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersFeaturesBewerten
Die Goebbels am Ende ihres Weges: Corinna Harfouch und Ulrich Matthes
© Constantin Film

Corinna Harfouch

Bürg. Name Corinna Meffert
Geboren 16. Oktober 1954
Beruf Darstellerin
Links IMDB

News

Finsterworld

"Finsterworld" überzeugt Fachwelt

"Finsterworld" wird auf dem diesjährigen Conlogne Confernce, dem internationalen Film- und Fernsehfestival in Köln, mit dem TV-Spielfilm-Preis ausgezeichnet. Das Spielfilmdebüt der Dokumentarfilmerin Frauke Finsterwalder hat am 16. September 2013 zudem die Chance, bei den First Step Awards als bester abendfüllender Spielfilm prämiert zu werden. Das auf einem Drehbuch von Finsterwalder und Christian Kracht basierende Drama erzählt in episodischer Form von den Abgründen der menschlichen Natur und zeichnet darüber hinaus ein irritierendes Bild von der deutschen Gesellschaft. In den Hauptrollen sind unter anderem Sandra Hüller ("Requiem"), Corinna Harfouch ("Der Untergang - Hitler und das Ende des 3. Reichs"), Ronald Zehrfeld ("Barbara") und Neuentdeckung Carla Juri ("Feuchtgebiete") zu sehen. In den deutschen Kinos startet "Finsterworld" am 17. Oktober 2013, ein Tag später läuft der Film in Österreich an. mehr

Fünf Seen Filmfestival
Filme vor schauprächtiger Kulisse in Starnberg

Startschuss für das Fünf Seen Filmfestival

Am heutigen 24. Juli 2013 beginnt im Landkreis Starnberg das 7. Fünf Seen Filmfestival. Bis zum 04. August 2013 präsentiert das zweitgrößte Festival Bayerns ca. 150 Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme aus über 20 Nationen. Über 60 Filmschaffende stellen ihre Filme persönlich vor. Die diesjährigen Ehrengäste sind Wolfgang Kohlhaase, Corinna Harfouch und Philippe Lioret. mehr


Matthias Schweighöfer auf dem 39. Deutschen Filmball 2012

Werbefachmann Matthias Schweighöfer

Die Jurys der FIRST STEPS Awards 2012 stehen fest. Die Spielfilmjury besteht unter anderem aus Schauspielerin Corinna Harfouch und Regisseur Hendrik Handloegten. Die Filmemacher Pepe Danquart und Uli Gaulke sind Teil der Dokumentarfilmjury. Matthias Schweighöfer gehört zum Bewertungsgremium im Werbefilm-Bereich. DieFIRST STEPS Awards sind dieses Jahr mit insgesamt 82.000 Euro dotiert und werden am 20. August zum 13. Mal für die besten Abschlussfilme von Studentinnen und Studenten deutschsprachiger Filmschulen verliehen. mehr


Hans-Christian Schmid
"Was bleibt" auf der Berlinale

Hans-Christian Schmid ohne Plot

Auf der Berlinale wurde am gestrigen Dienstag, den 14. Februar 2012 der zweite deutsche Wettbewerbsfilm gezeigt. Hans-Christian Schmid stellte sein Kammerspiel "Was bleibt" vor. Auf der Pressekonferenz sagte er: "Nach dem Film 'Sturm', der extrem auf den Plot konzentriert war, wollten wir uns dieses Mal auf die Schauspieler konzentrieren." mehr



Seite: [1] 2 3

Bewertung abgeben

Bewertung
8,0
 (2 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Im Shop

Der Untergang [Blu-ray]

Blu-ray
Preis: EUR 7,99
Details

Nachrichten kurz gefasst


Tori Spelling in "Beverly Hills, 90210"
*** 24. Okt 2014 Tori Spelling hat Nervenzusammenbruch Wie das Boulevardmagazin TMZ am gestrigen 23. Oktober 2014 berichtet, hat Tori Spelling offenbar einen Nervenzusammenbruch. Das Blatt bezieht sich auf Aussagen von Personen, die der Schauspielerin nahe stehen. Grund sollen familiäre Probleme, vor allem die problematische Beziehung zu ihrem untreuen Ehemann Dean McDermott sein. Den Verdacht vieler Beobachter, dass ihre Ehe auf der Kippe steht, erhärtet eine Nachricht der ehemaligen "Beverly Hills, 90210"-Darstellerin auf der Internet-Plattform Instagram. 'Im Krankenhaus habe ich erkannt, wie schnell dir das Leben alles nehmen kann. [...] Ich muss mich letztendlich der Wahrheit stellen, dass eine Person nie für mich da sein wird', so Spelling, die vor einigen Tagen wegen Bronchitis ins Cedars Sinai Krankenhaus in Los Angeles eingeliefert wurde. Einige Medien spekulieren, dass sich diese Worte an ihren Mann Dean richten und die Ehe der beiden vor dem Aus stehe.


Ethan Hawke am Set von The Hottest State
*** 24. Okt 2014 Ethan Hawke - Meister im Trompete spielen Ethan Hawke schlüpft in "Born to be Blue" in die Rolle des legendären Jazz-Trompeters Chet Baker. Das Biopic, an dessen Entwicklung der Schauspieler von Anfang an beteiligt war, konzentriert sich auf das Comeback des selbstzerstörerischen Musikers sowie auf dessen Beziehung zu einer Frau, die ihn wieder auf den rechten Weg brachte. Dies berichtet das Filmmagazin The Wrap am gestrigen 23. Oktober 2014. In weitere Rollen sind Carmen Ejogo ("Selma") und Callum Keith Rennie ("Fifty Shades of Grey") geschlüpft. Regie bei dem Independent-Projekt führt Robert Budreau, der auch das Drehbuch verfasst hat. ***

ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersFeaturesBewerten
© 2014 Filmreporter.de