Corinna Harfouch - News
 
Die Goebbels am Ende ihres Weges: Corinna Harfouch und Ulrich Matthes
© Constantin Film

Corinna Harfouch

Bürg. Name Corinna Meffert
Geboren 16. Oktober 1954
Beruf Darstellerin
Links IMDB
ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersFeaturesBewerten
Finsterworld

News

"Finsterworld" überzeugt Fachwelt

"Finsterworld" wird auf dem diesjährigen Conlogne Confernce, dem internationalen Film- und Fernsehfestival in Köln, mit dem TV-Spielfilm-Preis ausgezeichnet. Das Spielfilmdebüt der Dokumentarfilmerin Frauke Finsterwalder hat am 16. September 2013 zudem die Chance, bei den First Step Awards als bester abendfüllender Spielfilm prämiert zu werden. Das auf einem Drehbuch von Finsterwalder und Christian Kracht basierende Drama erzählt in episodischer Form von den Abgründen der menschlichen Natur und zeichnet darüber hinaus ein irritierendes Bild von der deutschen Gesellschaft. In den Hauptrollen sind unter anderem Sandra Hüller ("Requiem"), Corinna Harfouch ("Der Untergang - Hitler und das Ende des 3. Reichs"), Ronald Zehrfeld ("Barbara") und Neuentdeckung Carla Juri ("Feuchtgebiete") zu sehen. In den deutschen Kinos startet "Finsterworld" am 17. Oktober 2013, ein Tag später läuft der Film in Österreich an. mehr


Fünf Seen Filmfestival
Filme vor schauprächtiger Kulisse in Starnberg

Startschuss für das Fünf Seen Filmfestival

Am heutigen 24. Juli 2013 beginnt im Landkreis Starnberg das 7. Fünf Seen Filmfestival. Bis zum 04. August 2013 präsentiert das zweitgrößte Festival Bayerns ca. 150 Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme aus über 20 Nationen. Über 60 Filmschaffende stellen ihre Filme persönlich vor. Die diesjährigen Ehrengäste sind Wolfgang Kohlhaase, Corinna Harfouch und Philippe Lioret. mehr


Matthias Schweighöfer auf dem 39. Deutschen Filmball 2012

Werbefachmann Matthias Schweighöfer

Die Jurys der FIRST STEPS Awards 2012 stehen fest. Die Spielfilmjury besteht unter anderem aus Schauspielerin Corinna Harfouch und Regisseur Hendrik Handloegten. Die Filmemacher Pepe Danquart und Uli Gaulke sind Teil der Dokumentarfilmjury. Matthias Schweighöfer gehört zum Bewertungsgremium im Werbefilm-Bereich. DieFIRST STEPS Awards sind dieses Jahr mit insgesamt 82.000 Euro dotiert und werden am 20. August zum 13. Mal für die besten Abschlussfilme von Studentinnen und Studenten deutschsprachiger Filmschulen verliehen. mehr


Hans-Christian Schmid
"Was bleibt" auf der Berlinale

Hans-Christian Schmid ohne Plot

Auf der Berlinale wurde am gestrigen Dienstag, den 14. Februar 2012 der zweite deutsche Wettbewerbsfilm gezeigt. Hans-Christian Schmid stellte sein Kammerspiel "Was bleibt" vor. Auf der Pressekonferenz sagte er: "Nach dem Film 'Sturm', der extrem auf den Plot konzentriert war, wollten wir uns dieses Mal auf die Schauspieler konzentrieren." mehr


Das weiße Band
Nominierungen für den Deutschen Filmpreis sind bekannt

"Das weiße Band" ist Lola-Favorit

Am heutigen Freitag, den 19. März 2010 gab die Deutsche Filmakademie die Nominierungen für den deutschen Filmpreis bekannt. Michael Hanekes "Das weiße Band" kommt auf 13 Nominierungen und gilt damit als Favorit bei der feierlichen Gala am 23. April 2010 in Berlin. Gute Chancen auf die Lola haben auch Feo Aladag, deren Drama "Die Fremde" sechs Mal nominiert wurde sowie Hans-Christian Schmids "Sturm" mit fünf Nominierungen. mehr


Vitus
"Vitus" stimmt auf Filmfest Locarno ein

Vorfreude bestimmt das Geschehen

Am heutigen Mittwoch, den 5. August 2009, fällt der Startschuss zum 62. Internationalen Filmfestival von Locarno. Obwohl erst um 21.30 Uhr auf der Piazza Grande die Europa-Premiere von Marc Webbs "(500) Days of Summer" das Festival offiziell eröffnet, beginnen die Feierlichkeiten bereits am Nachmittag. mehr


Karoline Herfurth bei Premiere in München
Im Winter ein Jahr feiert Premiere

Oscar-Gewinnerin in München

Am gestrigen Dienstag, dem 4. November 2008, feierte in München das Drama "Im Winter ein Jahr" Premiere. Regisseurin Caroline Link sowie die Darsteller Karoline Herfurth, Corinna Harfouch und Hanns Zischler flanierten über den roten Teppich. mehr


Bernd Eichinger
Produzent Eichinger heiratet Journalistin

Heimliche Hochzeit in Hollywood

Der deutsche Erfolgsproduzent Bernd Eichinger hat heimlich in Hollywood geheiratet. Die Hochzeit mit der Journalistin Katja Hofmann fand eine Woche vor Weihnachten in seinem Anwesen in Beverly Hills statt. Der 57-jährige hatte die 35-jährige im Herbst 2005 kennen gelernt. mehr



Seite: [1] 2

Bewertung abgeben

Bewertung
8,0
 (2 User)

Meinungen

Es gibt noch keine Userkritik!

Im Shop

Bibi Blocksberg (Der Kinofilm)

DVD
Preis: EUR 7,99
Details

Nachrichten kurz gefasst


Benedict Cumberbatch auf der Premie von Die Pinguine aus Madagascar 3D" in New York
*** 26. Nov 2014 Benedict Cumberbatch und seine 'Cumberbitches' Als 'Cumberbitches' bezeichnen sich die weiblichen Fans von Benedict Cumberbatch selbst. Ein nicht gerade schmeichelhafter Ausduck, das findet auch der Schauspieler. 'Ernsthaft, kommt schon, seid starke Frauen. Nennt euch nicht einfach 'Bitches'!', sagte der 38-Jährige in einem Interview mit dem Boulevardblatt People am gestrigen 25. November 2014. Er wisse, dass das alles nur Spaß sei. Der Großteil seiner weiblichen Fans sei klug, dennoch würde der Begriff etwas zu 'grob' klingen, so Cumberbatch. Als Alternativen schlägt er die Bezeichnungen 'Cumberbabes', 'Cumbersomes' oder 'Cumberfans' vor. Cumberbatchs Popularität dürfte demnächst weiter steigen. Der Brite ist derzeit im Drama "The Imitation Game" zu sehen. Für seine Darstellung des britischen Mathematikers Alan Turing wird er schon jetzt als Oscar-Kandidat gehandelt.


Ridley Scott
*** 26. Nov 2014 Ridley Scott erhält Lebenswerk-Preis für Spezial Effekte Die Visual Effects Society zeichnet Ridley Scott im Rahmen der jährlich verliehenen VES Awards mit dem Lifetime Achivevement Award aus. Der renommierte Regisseur drehte im Laufe seiner Karriere zahlreiche Filme, die sich nicht zuletzt durch bahnbrechende Spezial Effekte auszeichnen, darunter die Meisterwerke "Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt" und "Der Blade Runner", das Historienepos "Gladiator" und das Science-Fiction-Drama "Prometheus - Dunkle Zeichen (3D)". Auch bei Scotts "Exodus: Götter und Könige" ist der technische Aspekt Grundlage der Filmerzählung. Das Bibelepos ist ab dem 25. Dezember 2014 in den deutschsprachigen Kinos zu sehen. Derzeit arbeitet der britische Filmemacher am Science-Fiction-Drama "The Martian", in dem Matt Damon und Jessica Chastain die Hauptrollen spielen. Die Verleihung des VES Life Achivement Awards findet am 4. Februar 2015 statt.


Peter Jackson am Set von "Der Hobbit - eine unerwartete Reise"
*** 25. Nov 2014 Peter Jackson erhält Stern auf Walk of Fame Matthew McConaughey und Christoph Waltz wurde kürzlich erst diese Ehre zuteil. Nun erhält auch Filmemacher Peter Jackson einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame. 'Wir sind glücklich darüber, mit Peter Jackson einen so verdienten Filmemacher mit einem Stern auf dem Walk of Fame zu ehren', wird die Produzentin der Zeremonie, Ana Martinez, vom Filmmagazin Hollywood Reporter am heutigen 25. November 2014 zitiert. Die Ehrung findet am 8. Dezember dieses Jahres statt. Bei der Veranstaltung werden unter anderem Andy Serkis, Orlando Bloom und Elijah Wood anwesend sein. Alle drei spielten in Jacksons "Herr der Ringe"-Trilogie mit.


Humphrey Bogart (auf Kiste?) mit Ingrid Bergman in Casablanca
*** 25. Nov 2014 Legendäres Klavier aus "Casablanca" versteigert "As Time Goes By" - das legendäre Lied aus dem Kultfilm "Casablanca" kennt jeder. Nun ist das Klavier, auf dem der Barsänger Sam (Dooley Wilson) das Stück spielt, in New York für umgerechnet 2,7 Millionen Euro versteigert worden. Den Namen des Käufers verriet das Auktionshaus Bonhams nicht. In dem Melodram aus dem Jahr 1942 kam ein zweites Klavier zum einsatz. Dieses wurde bereits im Dezember 2012 im Auktonshaus Sotheby's für umgerechnet 485.000 Euro versteigert. "Casablanca" erzählt die Geschichte des Barbesitzers Rick Blaine und seiner großen Liebe Ilsa Lund. Die beiden treffen sich nach Jahren der Trennung in einer Bar in Casablanca wieder, vor dem Hintergrund des Zweiten Weltkrieges müssen sie jedoch ihre Liebe für politische Ideale opfern. In den Hauptrollen sind Humphrey Bogart und Ingrid Bergman zu sehen. Regie führte Michael Curtiz.


Bill Cosby
*** 24. Nov 2014 Bill Cosby bricht Schweigen bezüglich Missbrauchsvorwürfen Der zuletzt wegen Missbrauchsvorwürfen im Kreuzfeuer stehende Schauspieler und Comedian Bill Cosby hat sein Schweigen gebrochen. Gegenüber der US-Zeitung Florida Today sagte der 77-Jährige am vergangenen Samstag: 'Ich weiß, die Menschen sind es leid, dass ich nichts dazu sage. Aber ein Mann muss nicht auf solche Vorwürfe reagieren. Die Leute sollen die Fakten checken.' Zudem verurteilte Cosby die Sensationsgier der Medien. Er hätte gehört, dass eine Radiostation den Besuchern seiner aktuellen Comedyshow Geld angeboten hätten, wenn sie während Cosbys Auftritts aufstehen und dazwischenrufen. 'Nun stellen Sie sich mal vor, was passiert, wenn einer eine Waffe mitbringt und damit eine Dummheit begeht', so der Entertainer. Cosby wurde bereits im Jahr 2005 von einer Frau wegen Vergewaltigung angezeigt. Ihr schlossen sich 13 weitere Frauen an. Das Verfahren wurde wiedereingestellt, nachdem Cosby eine unbekannte Summe gezahlt hatte. In den vergangen Tagen rückte das Thema wieder in den Fokus der Öffentlichkeit. Zuletzt hat das ehemalige Model Janice Dickinson in einem Fernsehinterview behauptet, Cosby hätte sie Anfang der 1980er Jahre vergewaltigt. Daraufhin wurden mehrere Auftritte und Fernsehsendungen des Entertainers abgesagt.


Quentin Tarantino prüft Cowboygürtel in in "Django Unchained"
*** 24. Nov 2014 Hinter den Kulissen von "The Hateful Eight" Die Vorbereitungen zu Quentin Tarantinos "The Hateful Eight" laufen derzeit auf Hochtouren. Im Dezember dieses Jahres sollen die Dreharbeiten zum Western beginnen, im Herbst 2015 startet der Film in den US-Kinos. Für alle Neugierigen, die der Veröffentlichung des Films entgegenfiebern, hat Hauptdarsteller Samuel L. Jackson bereits gestern auf der Internetplattform Twitter zwei Bilder veröffentlicht, welche die Crew bei einer Besprechung zeigen. Zu sehen sind neben Jackson unter anderem die Schauspieler Kurt Russell, Michael Madsen, Bruce Dern und Tim Roth, die sich um den redenden und wild gestikulierenden Tarantino versammelt haben. Die Fotos hat Jackson jeweils mit Kommentaren versehen. Unter einem Bild heißt es: 'H8ful Eight. Mit allen Gesichtern. Bald geht es Richtung Schnee'. Unter das zweite Bild schrieb der Schauspieler: 'Probe für H8ful Eight. Dieser Scheiß macht echt Spaß. Das wird ein Kracher.' "The Hateful Eight" ist unmittelbar nach dem US-Bürgerkrieg im 19. Jahrhundert angesiedelt. Im Zentrum der Handlung steht eine Gruppe von Menschen, die während eines schweren Sturms in einem Gebäude Schutz suchen. Es entstehen Spannungen zwischen den gegensätzlichen Protagonisten. Mit von der Partie sind außer den genannten Darstellern unter anderem auch Jennifer Jason Leigh und Channing Tatum. ***

ÜbersichtNewsFilmeGalerienTrailersFeaturesBewerten
© 2014 Filmreporter.de